Samsung Galaxy S10 — S10 - DOT bei aktiver Nutzung.

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 49

17.03.2019, 22:21:05 via Website

Huhu ihr Lieben, ich spreche hier in meinem Fall vom S10e,
gehe aber davon aus, dass sich die anderen Samsunggeräte ähnlich verhalten.
Frage wäre an Euch, wie es mit der DisplayOnTime bei Euch aussieht,
im Vergleich zu anderen Geräten oder dem was ihr vom Akku erwartet.

Im Moment ist mein Zufriedenheitsgrad irgendwo dazwischen
Mitarbeiter eines Koreanischen Handyherstellers im blassen Mondschein
während des Murmelns satanischer Ferse im Vollmond auf einen Altar aus Lithiumbrocken
zu schnallen und Weltuntergangswünschen.

Warum ? Dass möchte ich einfach mal beleuchten. Die meisten haben beim S10 Probleme mit der Stromaufnahme im Leerlauf und ganz ehrlich im Verlgleich zu den Geräten anderer Hersteller z.b. Sony ist die öhm ja, sagen wir verstörend um gesittet zu bleiben.

Mein Problem geht jedoch um die Display on Time im reinen Betrieb.
Also Handy-Akku voll gefüllt, von der Steckdose ab, Handy in die Fahrradhalterung gespannt
und mit der sehr sehr stromsparenden Biking-App (bei mir Bike Computer Pro von Robert Oehler) 30 Kilometer gespult.

Erklärung: Display immer an, aber: auf der Helligkeitsstufe, die dass Display dann hat, wenn es ausblendet, bevor es sich beim Timeout ausschaltet. - Nicht dass Minimum was das Display kann, aber definitiv nicht mehr als 10 Prozent dessen, was dass Display zu leisten vermag. Also wirklich dunkel, dazu die Nachtansicht an, die ähnlich wenig beleuchtete Pixel hat, wie jede andere Navi App, in der Nachtansicht.

Mein Sony Z5 Compact brauchte hier (SLCD Bildschirm - dem ists egal ob Tag oder Nachtmodus) 10% pro Stunde aus dem Akku (2.700 mAh) bei 4,7 Zoll.

Das Note 8 mit seinem 3.300 mAh Akku, hat hier zwischen 14 bis 16 Prozent rumgenuckelt, trotz seiner 6,3 Zoll Kino Leinwand ( und dass im Tag Modus - Karte mit weißem hintergrund)

Bei beiden Geräte muss ich dazu sagen, dass diese Werte im Hellen gefahren sind und die App so konfiguriert ist, dass die Helligkeit bei Berührung auf Volldampf springt, so dass durchaus 10-20 mal für 15-30 Sekunden die Helligkeit auch mal auf max gesprungen ist.

Naja und nun kommen wir zum S10e, 5,8 Zoll, 3100 mAh und ein Akkuverbrauch pro Stunde von 20-29,7 Prozent bei Display auf o.g. Dunkelstufe, Karte im Nachtmode und ohne Displayhelligkeit welche nach oben springt, da bei Dunkelheit getestet.

Die DoT beim S10e liegt bei mir zwischen 3 und 4 Stunden, egal wie dunkel der Knochen steht oder ob eine App ohne große CPU-Last direkt bei 100% gestartet wird und permanent an ist auf dunkler Display Stufe. (Anmerkung o.g. App navigiert nach vorher berechneten Abbiegepunkten, keine RealTime Berechnung und die Karte wird 2-dimensional nach X Sekunden nachgeführt, wirklich extrem Akkuschonend, nicht mit normalen Navis zu vergleichen).

Ich habe heute schon dass S10 und das S10e beim Laden im Timelapse-Video nebeneinander gestellt um auf die Ladegeschwindigkeit zu schauen,
mit dem Verdacht in Richtung eines defekten Akkus, konnte aber keine Auffälligkeiten
am Ladetempo entdecken. (Sprünge / extrem schnelles Laden o.Ä.).

Stromverbrauch bei mir ist im übrigen Display vor System, wobei System je nach Laune
und Tag zwischen 100% (identisch) und 50% vom Displaywert variiert.
Ein WipeCache hatte zwar Einfluß auf den Standby Verbrauch, jedoch nicht auf die reine
DOT Zeit. Bis 200% vom Note 8 Verbrauch lassen mich jedoch bei kleinem Display echt vollendens verzweifeln. - Andere Verbrauchswerte kommen im übrigen dahinter, der "System" Verbrauch ist wie immer
bei Samsung sehr sehr üppig Grund unbekannt. Strecke hat guten Netzempfang im D1 Netz, Multisim deaktiviert.
Im übrigen, wenn dass Handy aus ist, und die App weiterhin läuft, liegt der Verbrauch bei S10e bei unter 9%,
hier scheint dass Energiesparmanagement einigermaßen (zumindest) korrekt zu greifen.

Wie schaut dass bei Euch mit den DOT Zeiten an, vorallem bei wenig Standby ?

— geändert am 17.03.2019, 22:27:03

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.608

17.03.2019, 23:40:19 via App

Ich will Dich nicht entäuschen, aber um die 4 Std DOT ist für die Samsungs (und viele andere) völlig normal, inkl meines LG G6. Ganz neu lag es so bei 5-5.5 Std, aber jetzt nach einem Jahr bei gut 4 Std.

— geändert am 17.03.2019, 23:41:44

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 49

21.03.2019, 14:37:57 via Website

Ja nu aber, eine überraschende Info :
Ich bin anstatt des adaptiven Energiesparmodus mal auf den optimierten gewechselt.

Bei ganz ähnlichem Szenario wie oben: 5:40 Stunden Dot + 2 Std. AOD.
+ dual sim aktiv und im schlechteren Netz unterwegs.

Da scheint ja doch noch was zu gehen
(mit dem selben S10e)

So langsam werden die Werte realistisch nur das GENAUE warum kann ich noch nicht sagen.

— geändert am 21.03.2019, 16:01:56

Hilfreich?
Diskutiere mit!