Galaxy S7 defekt -> Neues Galaxy S9 -> Synchronisation nicht möglich

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

19.02.2019, 13:04:29 via Website

Hallo,
ich habe folgendes Problem mit Android bzw. dessen Synchronisation auf meinem neuen Galaxy S9. Für eure Information und zum Überblick der bisherige Ablauf:

Ende Januar diesen Jahres raucht mein S7 Edge von einer Minute auf die andere ab, laut Google fand auch an diesem Tag die letzte Synchronisierung statt (29. Januar 2019).
Meine erste Vermutung war ein defekter Akku. Der Techniker im Handyladen vermutete das selbe und tauschte den Akku direkt aus. Was leider keine Lösung war. Womit ich als Laie natürlich erstmal am Ende meines Lateins bin. Die nächste Einschätzung des Technikers war, dass das Mainboard bzw. das Display defekt wären. Auf meine Nachfrage, ob diese zu reparieren seien, bejahte er mit dem Hinweis auf Kosten von 250 Euro. Dieser Betrag war mir für ein Handy, dass ich seit Herbst 2016 besitze, natürlich zu hoch.

Der nächste Schritt war also statt das S7 zu reparieren ein Ersatzhandy zu nutzen, bis ich ein neues Handy gekauft habe bzw. über einen Vertrag an ein neues Handy gelange. Dieses Ersatzhandy war in meinem Fall mein altes HTC One M7 von 2012. Aus Angst davor, die Synchronisierungsdatei (?) in meinem Google-Konto mit diesem Übergangshandy zu löschen/ zu überschreiben, habe ich die automatische Synchronisation auf dem HTC One deaktiviert.

Sprung zum aktuellsten Geschehen, nämlich von heute. In der Zwischenzeit bin ich an ein neues Galaxy S9 gelangt, habe mich darauf in meinem Google-Konto angemeldet und es (teils) eingerichtet. Wieso teils? An dem Punkt, wo der Einrichtungsassistent nachfragt, ob das Handy per Google wiederhergestellt werden soll, was ich natürlich möchte, wird mir mitgeteilt, dies wäre nicht möglich. Es wäre keine Wiederherstellungsdatei vorhanden. Was mich natürlich ratlos macht. Also erledige ich den Rest der Einrichtung und das Handy läuft und arbeitet wie es soll. Die Anmeldung des Geräts in meinem Google-Konto lief auch reibungslos ab.

An dieser Stelle ist erstmal eine Entschuldigung für den langen Text angebracht (hug). Nun meine Bitte um Hilfe an euch: per Google habe ich damals alle meine Bilder/ Videos, Apps, Kontakte etc pp. von meinem S7 synchronisiert. Natürlich möchte ich all das wieder und habe meine Hoffnung darauf gelegt, dass ich mich mit meinem neuen Handy bei Google anmelden und dann schon alles automatisch klappen wird. Jetzt konnte diese Wiederherstellung wider Erwarten nicht durchgeführt werden und ich stehe da ohne meine Handyinhalte von fast 2,5 Jahren.
Wenn ich mich in meinem Google-Konto anmelde und dort bei "zuletzt verwendete Geräte" unter "Samsung Galaxy S7 Edge" steht "Letzte Synchronisierung: 29. Januar 2019" kann ich doch zurecht erwarten, dass der damalige Zustand per Google auf meinem neuen Handy eingerichtet wird. Oder liege ich da falsch? Gibt es einen Punkt, an dem ich falsch denke? Was für Tips hättet ihr, mit denen ich doch noch an all die Inhalte meines alten Handys gelange?

Vielen Dank im Voraus

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 313

19.02.2019, 15:05:05 via Website

Hallo midas :)

Hier geht es zwar nicht direkt um ein HTC-Smartphone, vielleicht kann ich aber doch ein wenig weiterhelfen :)

Die Synchronisierung der Kontakte und Bilder sollte an sich auch ohne diesen Punkt bei der Einrichtung des Smartphones klappen. Zur Kontrolle öffne einfach mal contacts.google.com und photos.google.com am PC und melde dich mit deinem Account an. Bei den Fotos sollten nun alle synchronisierten Bilder auftauchen, wenn sie denn hochgeladen worden sind. Gleiches gilt für die Kontakte.

Falls hier alles vorhanden ist, öffne auf dem Smartphone die Einstellungen und dann "Konten". Klicke auf deinen Google-Account und kontrolliere, ob die Synchronisierung der Kontakte aktiviert ist.

Installiere danach die Google Photos App aus dem Play Store, melde dich mit deinem Google-Account an. Nun sollten auch hier nach kurzer Zeit alle Fotos auftauchen.

Warum Google immer wieder mal die Synchronisierung beim Einrichten nicht erkennt, kann ich dir leider nicht erklären. Großer Nachteil ist hier natürlich, dass die Apps nicht wieder automatisch installiert werden. Hier führt dann wohl leider kein Weg daran vorbei, sie alle manuell wieder zu installieren. Deine bisher genutzten Apps findest du im Play Store unter "Meine Apps".

Viel Erfolg!

Hilfreich?
Diskutiere mit!