Simple Hilfe benötigt zu Android Studio und App Widget

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 34

06.02.2019, 13:56:48 via Website

Hallo,
ich will mich probieren an einem App Widget mit einer Uhr für den Home Screen, für den Einstieg. Danach will ich einige Ideen umsetzen, indem ich die Uhr verändere. Allerdings hakt es schon bei einem simplen Versuch.

Das App Widget soll eine APK-Datei werden.

Ich habe mir Android Studio installiert, was schon sehr abenteuerlich daher kam. Da gab es Probs bei "Failed to install Intel HAXM.". Ich hatte mir das Android Studio ZIP File geladen und dort im Ordner /bin auf studio64.exe geklickt, dann ging das installieren los. Sehr merkwürdig. Irgend ein haufen Kram wurde in die Systempartition unter dem User installiert.

Android Studio 3.3
PC: Windows 7
Mobile Device: Android 4.4.2 (Cyanogenmod)

Installiert wurde im Android Studio (default) Android 9.0. Da mein Test-Device nur 4 hat, habe ich das in den Settings bei Android SDK auf Android 4.4 geändert. Da gab es Fehlermeldung bezüglich deinstallieren von (irgendwas).

Android SDK Tools 26.1.1
Android Platform Version: API 28; Android 9.0 rev 6
(Liegt hier ein Fehler weil "Android 9.0 rev 6" angezeigt wird?)

Ich habe ein neues Projekt gestartet:
- studio64.exe geklickt
- File → New → New Project
- Wear OS → Watch Face
- Minimum API Level: API 23: Android 6.0
(Das wird wohl das Problem sein.)

Nachdem ich das Projekt als APK Datei gespeichert hatte und diese APK Datei auf das Mobile Device mit Android 4 geladen hatte und dort gestartet hatte kam: "Beim Parsen des Pakets ist ein Problem aufgetreten."

Also meine erste Frage: Wie erstelle ich eine APP Widget Uhr für Android 4?

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 855

06.02.2019, 14:32:24 via Website

Hallo wilkommen im Forum

Wenn du eine App für ein Handy machen willst darfst du nicht eine für "Wear" erstellen das ist eine Smart Uhr, und kein Handy.

Und wenn du die Min SDK-Version auf mindesten API 19 setzt wird die App auch auf dem Gerät laufen wenn du sie unter API 28 Kompilierst.

https://www.big-app.de/erstelle-dein-erstes-android-projekt-1/
http://michaelkipp.de/android/erste-app.html

Ein Home Screen Widget ist eine besondere Form von einem Resiver.
http://www.vogella.com/tutorials/AndroidWidgets/article.html

Aber wenn du noch absoluter Anfänger bist würde ich dir erst mal eine einfache App Empfehlen und nicht gleich mit einem Widget anfangen.

— geändert am 06.02.2019, 15:14:54

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 34

06.02.2019, 16:05:09 via Website

Dank für die Antwort und die Infos. Diese ganzen vielen schönen Anleitungen bringen mir nichts. Ich bin jetzt schon etliche durch und genauso weit wie vorher. Die Sache ist die, dass ich nicht vorhabe ein App-Programmierer zu werden, sondern nur ein App Widget erstellen möchte. Dazu genügt mir, wenn ich ein bestehendes anpasse. Ich muss nichts komplett neu coden. Apps und Widgets gibts bereits milliardenfach. Wenn ich nur einmal Auto fahren will, dann mache ich keinen Führerschein, wenn du weißt was ich meine. Der Aufwand lohnt nicht. Aus eigener Erfahrung weiß ich, das mir Examples, die auch wirklich funktionieren, am besten taugen. Denn es geht darum etwas zu haben was auch funktioniert. Zig viele Tutorials durchgehen um dann festszustellen dass alle auf meinem PC nicht funktionieren ist reine Zeitverschwendung. Das mache ich nicht mehr.

Was ich benötige ist ein simples Example einer sehr simplen App Widget Clock mit Digits (kein Ziffernblatt). Einfach nur die aktuelle Zeit in HH:MM:SS anzeigen, auf dem Home Screen, oder wie es auch genannt wird, eine Dashclock. Sowas habe ich bisher nicht gefunden. Mit diesem funktionierenden Example, das für min Android 4 taugen sollte, kann ich anfangen zu testen, ob das bei mir mit dem Erstellen eines APK Files überhaupt funktioniert. Denn genau darauf will ich hinaus. App Stores interessieren mich nicht.

Vor ein paar Monaten hatte ich schonmal einen Versuch gestartet. Da funktionierte das Review, also dass am PC iwie eine Android-Vorschau angezeigt wird nicht. Da dies schon immens viel Zeit in Ansrpuch nahm, zu viel Zeit, habe ich das damals abgebrochen. Jetzt ein neuer Versuch.

Also was ich benötige ist so ein sehr simples Example, und bitte ohne Adware und Spyware. Ich habe bisher keines gefunden, für Android 4. (Edit: das hier bei mir funktioniert.)

Edit: letzte Fehlermeldung: "Error:java: invalid source release: 11"
Da gibt es Tuts zu, die bringen mich nicht weiter. Ich brauche etwas das funktioniert.

— geändert am 06.02.2019, 16:11:13

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 855

06.02.2019, 16:31:26 via Website

Hallo einen Link für ein widget hast du schon hier noch einer
http://www.androhub.com/android-home-screen-widgets/
da kannst du dier das Projekt auch laden.

Um darin die aktuelle Urzeit anzuzeigen sollt nicht das Thema sein brauchst dann natürlich noch etwas um das Widget in regelmäßigen Zeitabschnitten upzudaten.

Wenn dir das alles zu viel ist ist es vielleicht besser du läst die Finger vom Programmieren.
Wenn du denkst du kannst alles sofort ohne Grundkenntnisse zu haben dann lasse es lieber gleich bleiben.

Versuche erstmal die Links zu verstehen. Bevor du das Motzen anfängst.

Die Sache ist die, dass ich nicht vorhabe ein App-Programmierer zu werden, sondern nur ein App Widget erstellen möchte

und genau damit hast du dir nicht gerade das einfachste rausgesucht. Ein Widget ist schon etwas Speziell das macht normalerweise kein absoluter Anfänger. Kannst du wenigstens etwas Java?

— geändert am 06.02.2019, 16:41:04

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 34

06.02.2019, 16:54:16 via Website

Schöne Links! Da funktioniert noch nicht einmal das Entpacken!!! Ich schrieb: Funktionieren! nix funktioniert.

Java kann ich nicht. PHP und Javascript, ohne irgendwelche Tutorials, Anleitungen, Kurse, Bücher. (Edit: und etliche Projekte realisiert). Learning by doing. Aber dieser App-Kram ist wirklich schrecklich, da funktioniert gar nichts. Zig verschiedene Sprachen, zig verschiedene Software, endlos... ich seh ständig nur Error, Error, Error. Zeigt mir ein Example das auch wirklich funktioniert.

— geändert am 06.02.2019, 16:55:34

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 855

06.02.2019, 17:02:53 via Website

Da kann ich dir nun auch nicht mehr helfen wer nicht will lernen und vom Anfang anfangen der muss es bleiben lassen.:(

Der link lässt sich runter laden und auch auspacken. Wenn du nicht mal weist wie ein android Projekt aussieht dann lass es bleiben.

Hier noch ein beginner Kurs.
http://www.programmierenlernenhq.de/android-app-programmieren-tutorial/

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 34

06.02.2019, 17:45:09 via Website

Witzbold. Wenn du mir noch nicht einmal ein Projekt-Example zeigen kannst, das bei mir funktioniert...

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 34

06.02.2019, 17:58:12 via Website

Kann es sein, dass das so gar nicht funktioniert, also dass ich ein Projekt von irgendwoher downloade und bei mir öffne, bearbeite und neu speicher, bzw. eine APK draus mache? Oder geht das doch? Also was ich weiterhin suche, wenn das möglich ist, ist eben so ein Projekt als Example. Die bisher von mir gefundenen funktionieren alle nicht. Ständig irgendwelche Errors.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 855

06.02.2019, 18:02:37 via Website

Ich sagte schon wer nicht will der hat schon . Lerne erst mal Android Programmierern damit weist wovon du sprichst .

Du hast null Ahnung von der Sache und bist auch nicht willig was dazuzulernen.

@Pascal P. Ich denke der Thread kann zu gemacht werden.

— geändert am 06.02.2019, 18:05:15

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.379

06.02.2019, 18:12:02 via Website

@slart

Schöne Links! Da funktioniert noch nicht einmal das Entpacken!!! Ich schrieb: Funktionieren! nix funktioniert.
Java kann ich nicht. PHP und Javascript, ohne irgendwelche Tutorials, Anleitungen, Kurse, Bücher. (Edit: und etliche Projekte realisiert). Learning by doing. Aber dieser App-Kram ist wirklich schrecklich, da funktioniert gar nichts. Zig verschiedene Sprachen, zig verschiedene Software, endlos... ich seh ständig nur Error, Error, Error. Zeigt mir ein Example das auch wirklich funktioniert.

Für jemanden, der sich nicht einmal die Mühe gibt, Vokabeln zu lernen , aber von Dritten recht lautstark verlangt , ihm direkt die gesamte Fremdsprache beizubringen -

  • ist dein Auftritt recht bemerkenswert, ja gar fast an der Grenze der fordernden Unverschämtheit.

Und das gegenüber Jemanden, der sich in seiner Freizeit die Zeit für DICH nimmt und dir entsprechende Links heraussucht.

So erhälst du nirgendwo Hilfe , wenn dir nicht einmal ein einfaches "Danke" über die Lippen kommt und gleich lospulverst.

Wir wünschen Dir an dieser Stelle alles Gute - vielleicht findest du woanders ja dein Glück :-)

Anmerkung :

Ich habe mir Android Studio installiert, was schon sehr abenteuerlich daher kam. Da gab es Probs bei "Failed to install Intel HAXM.". Ich hatte mir das Android Studio ZIP File geladen und dort im Ordner /bin auf studio64.exe geklickt, dann ging das installieren los. Sehr merkwürdig. Irgend ein haufen Kram wurde in die Systempartition unter dem User installiert.

An dieser Stelle wäre vorheriges Lesen deinerseits sehr hilfreich gewesen , warum du diese Meldung bekommst und warum es in dieses Verzeichnis ( NICHT Partition) installiert.

— geändert am 06.02.2019, 18:19:22

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 855

06.02.2019, 18:15:20 via Website

Meine letzte Frage. Läuft überhaupt dein Studio richtig?
Ist alles richtig installirt?
Wenn du ein neues Projekt erstellst und das kompiliert sollte das auch im emulator laufen
, oder auf einem per USB angeschlossen Gerät.
Wenn du das nicht hinbekommst brauchst du gar nicht erst weiter zumachen.
Bye bye

Thread bitte schließen.

— geändert am 06.02.2019, 18:20:13

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.628

06.02.2019, 20:03:50 via App

Hallo slart,

wie schon mehrfach gesagt wurde und du vlt. festgestellt hast, ist das Programmieren ohne Kenntnisse kein Spaß und nur nervig.
Muss es aber nicht sein, wenn man gewillt ist die Dinge zu lernen ubd zu verstehen.
Das ist so, wie wenn du ein Metall und Gummi und Kunststoff hast und daraus ein Fahrrad bauen willst, das geht auch nicht ohne Kenntnisse und Werkzeuge (hier z.b. AndroidStudio).

Wir helfen gerne, erwarten aber auch, dass man erstens einen netten Umgangston pflegt und zweitens dass man auch Lust hat sich tiefer damit befassen und nicht erwartet dass man "nur" noch Code zusammen kopieren muss.

Bitte beachte dies bei zukünftigen Fragen.

@Jockel: Den Thread schließen werde ich allerdings nicht, wer nicht helfen mag, muss ja nicht antworten ;)

— geändert am 06.02.2019, 20:04:32

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 34

06.02.2019, 21:33:25 via Website

Wo gehts denn in meinen Fragen ums Programmieren? Das ist doch Pipifax! Coden is nicht das Problem. Das Problem ist die Sache erstmal zum laufen zu bringen, also erstmal einen Testrun mit einem Example, aber das scheint nicht drin zu sein, zumindest hat das bei mir zig mal nicht funktioniert. Das Missverständnis lag hier eher darin, dass ich mich nicht für die Hilfe bedankt habe, die mir nicht hilft. Bin ich jetzt eingeschnappt? nee, also. Ich mach nen neuen Thread auf... weil ... ist dort zu lesen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!