[App Inventor2] Blocks zusammensetzen

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 2

22.12.2018, 09:26:49 via Website

image

wer kann mir helfen und weiss die zusammensetzung in der Blocks beim App Inventor2
imageimage

kann mir einer sagen ob das so richtig ist? Irgendwas ist da noch falsch

— geändert am 22.12.2018, 12:26:37 durch Moderator

Diskutiere mit!
Beste Antwort
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 79

22.12.2018, 11:04:27 via Website

Hallo rrc,

ich habe den App-Inventor noch nie benutzt, aber wenn ich mir die Grafik der Implementierung so angucke, dann scheinen die zweite Zeile (h2) und die vierte Zeile (Z) nicht mit den Formeln oben zusammen zu passen. Weil h2 schon falsch ist, ist dann logischerweise auch S2 falsch.

Zu h2:
In der Grafik sieht es so aus, als wäre "R - t" in einem Block zusammengefasst. Das würde logisch betrachtet bedeuten, dass der Computer es so ausrechnet:
h2 = Km - (R - t) + Abstecher
Was der Block mit dem Zahnrad bedeutet weiß ich nicht. Was macht der?
Falls man beim App-Inventor immer nur eine Rechnung pro Block machen kann, dann musst du "Km - R" in einen Block tun, und nicht "R - t". Da würde nach meinem Verständnis dann das rauskommen:
h2 = (Km - R) - t + Abstecher

Für die vierte Zeile, also "Z", gilt dasselbe. Die Programmierung sieht aus wie:
Z = Km - (R - h1)
Richtig wäre aber:
Z = (Km - R) - h1

Oder, falls möglich, gleich alles in einen Block schreiben.

PS: Ist aber eher ein mathematisches Problem als ein programmatisches. :-D

— geändert am 22.12.2018, 11:05:11

Hilfreich?
rrc
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.332

22.12.2018, 10:59:06 via Website

Hallo rrc,

willkommen im Forum.

In diesem Bereich unterstützen wir nur die "echte" und native Programmierung mit Java/C++
mit Android Studio.

Für Deine Frage wendest du dich am Besten an ein AppInventor-Forum

Viel Erfolg

— geändert am 22.12.2018, 10:59:50

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 79

22.12.2018, 11:04:27 via Website

Hallo rrc,

ich habe den App-Inventor noch nie benutzt, aber wenn ich mir die Grafik der Implementierung so angucke, dann scheinen die zweite Zeile (h2) und die vierte Zeile (Z) nicht mit den Formeln oben zusammen zu passen. Weil h2 schon falsch ist, ist dann logischerweise auch S2 falsch.

Zu h2:
In der Grafik sieht es so aus, als wäre "R - t" in einem Block zusammengefasst. Das würde logisch betrachtet bedeuten, dass der Computer es so ausrechnet:
h2 = Km - (R - t) + Abstecher
Was der Block mit dem Zahnrad bedeutet weiß ich nicht. Was macht der?
Falls man beim App-Inventor immer nur eine Rechnung pro Block machen kann, dann musst du "Km - R" in einen Block tun, und nicht "R - t". Da würde nach meinem Verständnis dann das rauskommen:
h2 = (Km - R) - t + Abstecher

Für die vierte Zeile, also "Z", gilt dasselbe. Die Programmierung sieht aus wie:
Z = Km - (R - h1)
Richtig wäre aber:
Z = (Km - R) - h1

Oder, falls möglich, gleich alles in einen Block schreiben.

PS: Ist aber eher ein mathematisches Problem als ein programmatisches. :-D

— geändert am 22.12.2018, 11:05:11

Hilfreich?
rrc
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

23.12.2018, 09:02:50 via Website

Robert ich probiere es aus, mal sehen was dabei rauskommt.
Ist es möglich Nach dem Square root, ein Klammer auf oder Klammer Zu, zu setzen?
Beim Manuelen Taschenrechner muss ich doch auch das Klammerzeichen auf/zu Tippen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 79

23.12.2018, 12:06:14 via Website

Also in der normal aufgeschriebenen Formel braucht man die Klammern ja nicht, weil man sieht, dass alles unter der Wurzel steht. Bei deinem Taschenrechner gibt es die wahrscheinlich nur, weil man bei einem kleinen Taschenrechner-Display die Wurzel nicht ordentlich darstellen kann.

Wie man sowas im App-Inventor macht weiß ich wie gesagt nicht, ich habe nur Anhand von deinem Bild versucht zu interpretieren, was das bedeutet. ^^

Hilfreich?
Diskutiere mit!