Samsung Galaxy S8 — microSD-Karten funktionieren nicht mit OTG-Adapter

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

10.12.2018, 00:44:19 via Website

Hallo, mit dem original USB-OTG Adapter (der große) kann ich problemlos USB-Sticks lesen/schreiben, aber wenn ich per Adapter eine micro-SD Karte meiner Sony Videokamera anschließe behauptet das S8 diese sei beschädigt. Dies passiert mit allen Karten. mit meinem alten S4 ging es problemlos. Laut Windows ist die Karte mit Fat32 formatiert, sollte also klappen. Die App OTG Troubleshooter behauptet es sei alles OK. Aber weder unter "eigene Dateien" noch mit dem "Total Commander" kann ich darauf zugreifen. Sehr seltsam ist es bei dem Total Commander, normalerweise sieht man dort "Interner Speicher", SD-Karte", "Benutzerdefinierter Ort",... stecke ich diese SD Karte an wird SD-Karte durch USB-Speichergerät ersetzt, allerdings mit der Größe der im S8 steckenden SD-Karte, und wenn man diese öffnet sieht man auch deren Inhalt nicht den der per USB angeschlossenen, es hat sich also nur der Name geändert. Fällt da jemandem was zu ein?
Gruß
Dimitri

— geändert am 10.12.2018, 11:03:32 durch Moderator

Beantworte die Frage als Erster
Empfohlene Artikel