HTC U11 life — Schnellladung nur mit mitgelieferten Netzteil möglich

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 19

14.11.2018, 20:53:45 via Website

Ich kann an meinem U11 life die Schnellladefunktion nur nutzen wenn ich das original Netzteil, Modell TC P 2000, nutze. Wenn ich das Schnellladenetzteil des U11, Modell TC-P5000, nutze kann es nur langsam und "normal" aufladen. Das TC P 2000 gibt es auch irgendwie nirgens zu kaufen. Weiß jemand warum das Netzteil des U11 nicht mit Schnellladung funktioniert?

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 264

16.11.2018, 10:55:08 via Website

Hi Saarlaender,
die Netzteile sind für beide Geräte so konfiguriert, dass bei Aufladungen Beschädigungen am Smartphone möglichst vermieden werden können. Das Aufladen sollte daher immer mit unseren mitgelieferten Ladegeräten erfolgen um eine übermäßige Beanspruchung deines Akkus zu vermeiden. Im Laufe des Aufladens sammelt sich Wärme und Energie wird natürlich auch abgegeben. Schnellaufladungen funktionieren auch erst immer, wenn der Bildschirm abgeschaltet ist. Auch normal ist, dass sich der Ladevorgang automatisch verlangsamt, wenn sich dein Smartphone erwärmt oder die Umgebungstemperatur erhöht ist.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 264

16.11.2018, 10:57:09 via Website

Achso und fast vergessen. Schönes Wochenende. :)

— geändert am 16.11.2018, 10:57:58

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 274

17.11.2018, 07:13:56 via Website

HTC Deutschland

[...] die Netzteile sind für beide Geräte so konfiguriert, dass bei Aufladungen Beschädigungen am Smartphone möglichst vermieden werden können. Das Aufladen sollte daher immer mit unseren mitgelieferten Ladegeräten erfolgen um eine übermäßige Beanspruchung deines Akkus zu vermeiden [...]

Das ist mal wieder eine typische Herstelleraussage. Aber m.E. technisch gesehen falsch. Denn das könnte man m.E. auch mit einem Standard-Schnellladegerät erreichen, man muss es nur wollen.

Die Musik beginnt da, wo das Wort unfähig ist, auszudrücken. (Claude Debussy)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 19

18.11.2018, 18:19:21 via Website

HTC Deutschland

Hi Saarlaender,
die Netzteile sind für beide Geräte so konfiguriert, dass bei Aufladungen Beschädigungen am Smartphone möglichst vermieden werden können. Das Aufladen sollte daher immer mit unseren mitgelieferten Ladegeräten erfolgen um eine übermäßige Beanspruchung deines Akkus zu vermeiden. Im Laufe des Aufladens sammelt sich Wärme und Energie wird natürlich auch abgegeben. Schnellaufladungen funktionieren auch erst immer, wenn der Bildschirm abgeschaltet ist. Auch normal ist, dass sich der Ladevorgang automatisch verlangsamt, wenn sich dein Smartphone erwärmt oder die Umgebungstemperatur erhöht ist.

Die alles hört sich technisch logisch an. Nur was mache ich dann wenn ich mir ein zweit Ladegerät kaufen will und das TC-P 2000 einfach nirgendswo im web zu kaufen gibt, sondern man sogar im HTC Online Shop aufs P5000 vom normalen U11 verwiesen wird?

Soll ich mir dann wenn ich die Schnellladung nutzen will direkt ein neues Smartphone kaufen nur das ich das P 2000 Ladegerät bekomme???

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.838

18.11.2018, 18:32:08 via Website

HTC Deutschland

die Netzteile sind für beide Geräte so konfiguriert, dass bei Aufladungen Beschädigungen am Smartphone möglichst vermieden werden können. Das Aufladen sollte daher immer mit unseren mitgelieferten Ladegeräten erfolgen um eine übermäßige Beanspruchung deines Akkus zu vermeiden.

Bitte technisch qualifizieren!
Warum kann ein Modell TC P 5000 das HTC U life beschädigen?

Grüße
Aries


Benötigen Sie einen Weihnachtsmann? Ich bin Student …

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 19

22.11.2018, 20:12:18 via Website

Aries

HTC Deutschland

die Netzteile sind für beide Geräte so konfiguriert, dass bei Aufladungen Beschädigungen am Smartphone möglichst vermieden werden können. Das Aufladen sollte daher immer mit unseren mitgelieferten Ladegeräten erfolgen um eine übermäßige Beanspruchung deines Akkus zu vermeiden.

Bitte technisch qualifizieren!
Warum kann ein Modell TC P 5000 das HTC U life beschädigen?

Ja wäre schön wenn HTC Deutschland dieses Mal beantworten würde und vor allem mit welchem Ladegerät außer dem P2000 ich die Schnellladung nutzen kann???

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 264

23.11.2018, 17:09:45 via Website

Hallo zusammen,

Ich kann an dieser Stelle nur empfehlen, die mitgelieferten Netzteile zu nutzen, zu Netzteilen von Drittanbietern kann ich keine Aussagen treffen. Die genauen technischen Einzelheiten kann ich euch leider nicht erläutern.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 40

26.11.2018, 12:48:13 via Website

Hallo zusammen,

generell sollte man sich nicht an die interne HTC Spezifikation des Netzteiles halten, sondern an folgendes (gemäß Produktdatenblatt des Snapdragon 630):

  • Der Qualcomm Snapdragon 630 unterstützt Quick Charge 4, oder niedriger.

Da jeder - durch Qualcomm zertifizierte - Quick Charge Ladeadapter abwärtskompatibel sein muss, genügt es aus meiner Sicht bei einem Zweitadapter nach einen Qualcomm QC zertifizierten Adapter zu suchen. Die Schaltung innerhalb des SoC bestimmt dann den Ladestrom, so dass Defekten vorgebeugt wird. Die aktuell wohl besten Ladeadapter - da die Folgegeneration noch nicht vollends ausgereift ist - sind Ladeadapter mit einer Qualcomm Quick Charge 3.0 Zertifizierung.

Da der HTC TC P5000 - nach meinem Kenntnisstand - ebenfalls Quick Charge 3.0 zertifiziert ist, sollte auch einem Einsatz mit dem U11 life nichts im Wege stehen.

Edit: Ein Hersteller muss sich allerdings gegen alle Eventualitäten absichern, so dass die Aussage des HTC Teams hier vollkommen in Ordnung ist.

Ein Beispiel: würde ich an den Ladeadapter meines Huawei Tablet einen USB-Splitter anbringen und zeitgleich das Tablet und das U11 life anhängen, so erkennt der Charger IMMER das Gerät mit dem höheren notwendige Ladestrom als Referenz, d.h. er würde einen Ladestrom weit oberhalb dessen abgeben, welchen das U11 life noch verarbeiten kann. Die Folge: das Tablet wird ordnungsgemäß geladen, während es - aufgrund des zu hohen Ladestrom - zu einem Defekt des U11 life führen würde. Lade ich das U11 life alleine, ohne Splitter, würde dies hingegen nicht passieren, und alles wäre bestens. Nun kann uns keiner hier in den Kopf schauen, sondern nur lesen was wir schreiben, will sagen: HTC weiß nicht, wie wir unsere Geräte verkabeln und geht auf Nummer sicher.

Btw. das Beispiel ist direkt aus dem Leben gegriffen, denn eben das obige Maleur ist einem Huawei MediaPad M5 User bei XDA passiert.

— geändert am 26.11.2018, 12:59:02

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 19

26.11.2018, 17:20:44 via Website

Hallo SmartphoneG,

ja auf dem P5000 steht drauf das es Quick Charge 3.0 zertifiziert ist, nur klappt bei meinem U11 life trotzdem nicht die Schnellladung. Das HTC Team hier hat leider auch keinen kompetenten Techniker wohl am Start der mir Erläutern kann warum ein Quick Chage zertifiziertes Gerät kein Quick Charge kann, obwohl mit einem anderen es problemlos geht. Vor allem wird das P5000 noch ausdrücklich auf der HTC Seite empfohlen :?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 264

26.11.2018, 17:54:02 via Website

Hallo Saarlaender,

bitte wende dich in deinem speziellen Fall an unseren HTC Support.
Hier kann dir mit Sicherheit auf deine einzelnen Fragen weitergeholfen werden.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 40

27.11.2018, 08:32:21 via Website

Saarlaender

Hallo SmartphoneG,

ja auf dem P5000 steht drauf das es Quick Charge 3.0 zertifiziert ist, nur klappt bei meinem U11 life trotzdem nicht die Schnellladung. Das HTC Team hier hat leider auch keinen kompetenten Techniker wohl am Start der mir Erläutern kann warum ein Quick Chage zertifiziertes Gerät kein Quick Charge kann, obwohl mit einem anderen es problemlos geht. Vor allem wird das P5000 noch ausdrücklich auf der HTC Seite empfohlen :?

Mit oder ohne Originalkabel!?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 19

27.11.2018, 17:47:29 via Website

Mit Original Kabel, steht sogar HTC drauf, ist beim mitgeliefertem nicht der Fall. Eine Arbeitskollegin hat das gleiche Netzteil, da gehts auch nicht, hab ich schon getestet ob ein Einzelfall vlt.? Ist aber nicht so.

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel