Backup Löschung in Google drive

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 3

10.11.2018, 12:09:01 via Website

Kann mir bitte wer sagen, ob bei Löschung der Backups von Google drive die alten Daten weg sind? Oder besser gesagt, wenn das automatische packup von what's App gemacht wird, werden da auch immer wieder die uralt Daten auch gespeichert, oder nur die aktuellen. Wie kann ich die Daten bis 2015 zurück gespeichert lassen?
Vielen Dank für eure hilfe
Manuela

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 7.960

10.11.2018, 15:11:08 via Website

Hallo Manuela!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. :)

Ich denke, wenn ich es richtig verstanden habe, willst du darauf hinaus, dass WhatsApp-Sicherungen in Google Drive ab 12. November gelöscht werden und auf einen neuen Bereich gespeichert werden, der die aktuelle Größe der persönlichen Cloud nicht mehr beeinflusst.
Also wie Müli schon geschrieben hat, wird immer nur das Delta zur bestehenden Sicherung hinzugefügt. Aber sobald auf Google Drive das Backup gelöscht wird, macht WhatsApp wieder ein komplettes Backup von allem was da ist, also auch bis 2015 zurück, da ja kein Stand gefunden werden kann.

Viele Grüße
Tim

Samsung Galaxy S9+ (Android 9, Sicherheitspatch: 1. November 2018)
Samsung Galaxy Tab S4 (Android 8.1.0, Sicherheitspatch: 1. Oktober 2018)
Samsung Galaxy Watch (Tizen 4.0.0.1)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.402

10.11.2018, 12:48:44 via Website

WhatsApp führ bei jeder Sicherung ein sogenanntes Delta Backup durch, d. h. es werden nur die Daten seit der letzten Sicherung an das vorhandene Backup 'angehängt'. Unter Chat Backup kannst du sehen, wie viel gesichert wird und wie groß das Backup bereits ist.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

10.11.2018, 13:00:16 via Website

Vielen Dank für deine rasche antwort? Weißt du wie ich das gesamte Backup sichern kann?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.402

10.11.2018, 13:38:09 via Website

Es ist ja alles auf Google Servern gesichert, es wird immer nur das zusätzlich gesichert, was bisher noch nicht gesichert wurde. Wenn du eine 'eigene' WhatsApp Sicherung vornehmen willst, kannst du das WhatsApp Verzeichnis auf z. B. eine microSD, eine Festplatte, einen PC oder ein NAS sichern.

— geändert am 10.11.2018, 13:56:33

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 7.960

10.11.2018, 15:11:08 via Website

Hallo Manuela!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. :)

Ich denke, wenn ich es richtig verstanden habe, willst du darauf hinaus, dass WhatsApp-Sicherungen in Google Drive ab 12. November gelöscht werden und auf einen neuen Bereich gespeichert werden, der die aktuelle Größe der persönlichen Cloud nicht mehr beeinflusst.
Also wie Müli schon geschrieben hat, wird immer nur das Delta zur bestehenden Sicherung hinzugefügt. Aber sobald auf Google Drive das Backup gelöscht wird, macht WhatsApp wieder ein komplettes Backup von allem was da ist, also auch bis 2015 zurück, da ja kein Stand gefunden werden kann.

Viele Grüße
Tim

Samsung Galaxy S9+ (Android 9, Sicherheitspatch: 1. November 2018)
Samsung Galaxy Tab S4 (Android 8.1.0, Sicherheitspatch: 1. Oktober 2018)
Samsung Galaxy Watch (Tizen 4.0.0.1)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

10.11.2018, 18:33:51 via Website

Vielen, vielen Dank. Das heisst ich brauch mir keine Sorgen machen.
Glg Manuela

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel