Schon wieder VW ......

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 31

04.11.2018, 12:12:22 via Website

Schon wieder hat VW eine Milliarden Klage am Hals. Patentverletzung gegenüber Broadcom Chip im Navigationsbereich. Wie dumm muss man sein wenn man schon Dreck am Stecken hat und weiter solch einen Mist macht. Wo in Fettnäpfchen steht müssen die Entwickler von VW reintappen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 409

04.11.2018, 12:19:48 via Website

Ich denke mal, dass das nicht nur VW betrifft. Warum sollten gerade alle anderen Hersteller eine Software entwickeln können, die die Bestandteile nicht enthält?

👍Thumbs up👍

Mehr über mich findest du hier: https://www.androidpit.de/user/7492492/saibot im Bereich "Zeige mehr über Saibot"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

04.11.2018, 12:27:05 via Website

Es sind im gesamten 3 Hersteller von Autos Weltweit betroffen wo bei 2 schon bereit sind ihre Strafe zu bezahlen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.735

04.11.2018, 15:22:51 via App

Bei einem Unternehmen aus Singapur, das direkt nachdem es in die USA umgezogen ist, unter anderem Hersteller wie Toyota, sowie Zulieferer wie Panasonic, Denso und Renesas verklagt hat, und das ebenfalls um Milliardensummen, ist das wohl die Masche zum Geldverdienen.

Nichts gegen Klagen wegen Patentverletzungen, das steht jedem zu, aber Firmen die extra dafür umziehen, um das höchstmögliche Geld dafür zu bekommen, sind mir suspekt.

Don't turn your back, don't look away. And don't Blink . Blink and you're dead.

Ingalena

Antworten
  • Forum-Beiträge: 378

04.11.2018, 16:01:16 via Website

Ich tippe mal, die die Strafen geringer sind als die Entwicklungskosten, die man aufbringen müsste, um so etwas selbst und neu zu entwickeln ;) Wenn dem so ist, taktisch klug gehandelt ;)

Huawei MediaPad M5 10,8, Huawei P20 Pro, Honor 7C

Antworten

Empfohlene Artikel