Dieselfahrverbot

  • Antworten:31
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 31

25.10.2018, 02:07:26 via Website

Schön das jetzt die Städte Fahrverbote für Dieselfahrzeuge einführen. Na da wird sich aber der Einzelhandel freuen wie ihnen die Kunden wegbrechen. Noch ein Grund mehr nur noch auf der grünen Wiese einzukaufen oder gleich im Internet. So kann man auch noch die letzten Geschäfte aus den Städten vertreiben. Bei der nächsten Wahl in Hessen werden hoffentlich die Wähler wach, so etwas ist keine Politik mehr fürs Volk sondern voll dagegen. Dieselfahrer wehrt euch und lasst euch nichts gefallen von diesem Staat. Ich werde mir kein neues Auto mehr kaufen ob wohl ich das vor hatte. Umweltschutz hat auch seine Grenzen. Warum lässt man immer noch die Dreckschleudern am Himmel ihre Abgase sozial an alle verteilen? Die neue Plastikverordnung der EU ist doch eine Farce. Und Italien erpresst gerade die EU....na nur weiter so. Wir werden doch noch die Erde klein bekommen ?

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 3.159

25.10.2018, 08:01:54 via App

tja..und jeder rennt nach wie vor zu denjenigen die uns die Suppe eingebrockt haben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.832

25.10.2018, 11:44:01 via Website

Esmiralda

Bei der nächsten Wahl in Hessen werden hoffentlich die Wähler wach, so etwas ist keine Politik mehr fürs Volk sondern voll dagegen.

Gibt es denn überhaupt eine Partei, die zu dem Thema eine gute, lösungsorientierte Idee hat?
Oder meinst du, aus Protest einfach eine kleine Partei wählen, damit die großen weniger Prozente haben?

Edit: Sind politische Gespräche im AP Forum jetzt erlaubt? Kann dazu in den Regeln nichts mehr finden.

— geändert am 25.10.2018, 11:47:02

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.611

25.10.2018, 12:00:32 via Website

Die Darstellung von Esmiralda ist populistisch und erfasst nicht die ganzen Dimensionen. Städte könnten gezwungen sein, Fahrverbote zu verhängen, weil sie ihrerseits sonst von den Anwohnern verklagt werden können, die in Gebieten mit überhöhten Schadstoffen wohnen.

Hier ist wohl ein Grundübel zu suchen. Die Verkäufe von schweren SUVs mit hubraumstarken Dieselmotoren sind in den vergangenen Jahren stetig angestiegen. Also will die Bevölkerung solche Autos. Nur nicht den Dreck, den andere solche Fahrzeuge verursachen, vor der eigenen Tür.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Maximilian HEBabette R.Michael K.Haakon T.

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 3.159

25.10.2018, 12:18:33 via App

Das stimmt wohl Aries. was die Bevölkerung alles will und nicht will 🙄
aber ich finde, es ist der falsche Weg, es an den kleinen auszulassen. warum brummt man den Herstellern nicht derartige strafen auf, dass die Bevölkerung einerseits nicht selbst noch für einen Schaden aufkommen muss. und zweitens so dass es ihnen Mal wirklich weh tut?
weil die Autoindustrie in der Politik hängt.
warum geht nicht so etwas wie in Amerika bei uns?
könnte dazu sehr viel schreiben, will ich aber nicht. viel zu viel Politik dabei. und das führt in einem Forum i.d.R. eh zu nichts.

mein Ergebnis aus den bisherigen Fakten: der Kleine ist eh immer der Dumme.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16.297

25.10.2018, 12:20:22 via App

Esmiralda

Wir werden doch noch die Erde klein bekommen ?

Das glaube ich nicht, die überlebt uns.

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen
_Albert Einstein_

Liebe Grüße
Mia

👑 👑 👑


Nexus <3


👑Screenshots richtig posten
👑Dirty Unicorns - Nexus 6P
👑Dirty Unicorns - Nexus 5

Frk

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.611

25.10.2018, 12:43:44 via Website

Pippi

aber ich finde, es ist der falsche Weg, es an den kleinen auszulassen. warum brummt man den Herstellern nicht derartige strafen auf, dass die Bevölkerung einerseits nicht selbst noch für einen Schaden aufkommen muss. und zweitens so dass es ihnen Mal wirklich weh tut?

Weißt Du, was dann passiert? Es werden hunderttausende entlassen! Dann hat wieder die Politik schuld, weil sie Arbeitsplätze nicht geschützt hat.

warum geht nicht so etwas wie in Amerika bei uns?

Wie würde die US-Regierung wohl reagieren, wenn anstatt VW, Chrysler aufgefallen wäre?

Ich will mit meinem Statement niemanden in Schutz nehmen, ich will nur aufzeigen, dass man es als Politiker nur falsch machen kann! Motzen ist einfach! Und das machen aktuell sehr viele. Sinnvolle Lösungen können ja kaum diskutiert werden, weil zudem kaum jemand bereit ist, Kompromisse zu machen. Nur die eigene Vorstellung ist das Non-plus-ultra.

— geändert am 25.10.2018, 12:47:27

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Maximilian HEMichael K.Bastian Siewers

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 3.159

25.10.2018, 12:56:23 via App

@Aries: diese Arbeitsplatz-problematik gibt es trotzdem.
wird nur nicht so öffentlich darüber berichtet. und die aber nicht unbedingt bei VW, sondern den Zulieferern. langjährige Angestellte die nicht mehr soo lange zur Rente haben, bekamen Abfindungen angeboten. der Rest muss Arbeitszeitkürzung mit weniger Gehalt natürlich in Kauf nehmen.

inwieweit die an der Misere eine Mitschuld tragen? k.a.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16.297

25.10.2018, 12:57:11 via App

Die ( schreibe absichtlich DIE )

Sollen mal ihre Patente aus ihrem Schreibtisch holen, dann haben wir aber wieder Probleme mit unseren Ölriesen die hängt wieder mit der Politik ab...

Ach ich muss mich hier raushalten... Besser ist das

Liebe Grüße
Mia

👑 👑 👑


Nexus <3


👑Screenshots richtig posten
👑Dirty Unicorns - Nexus 6P
👑Dirty Unicorns - Nexus 5

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 3.159

25.10.2018, 13:00:25 via App

das zieht einen extremen Rattenschwanz der sich vermutlich dreimal um die Erde wickelt nach sich.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 593

25.10.2018, 13:36:22 via Website

Eine einfache Lösung gibt es hier nicht, wie so oft.
Jede Lösung bringt auch negative Konsequenzen mit sich, das lässt sich nicht verhindern.
Meine Meinung dazu: Die Gesundheit von Umwelt und Mensch sollten im Vordergrund stehen, schließlich sind wir dafür verantwortlich, dass die folgenden Generationen es auch noch schön hier haben.

Maximilian HETenten

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 3.159

25.10.2018, 13:44:37 via Website

Dem stimme ich zu Frank.

Nur: Was passiert mit diesen Fahrverboten in bestimmten Straßen? Der Verkehr fährt eine andere Route die dann wiederum mehr belastet wird.
Das ist doch nur Problemverlagerung.

Und die älteren Fahrzeuge fahren doch i.d.R. die Leute, die sich nicht alle 2 Jahre ein neues Auto leisten können oder wollen.
Es ist immer auf den Kleinen. Anstatt das mal wirklich Lösungen gefunden werden.
Den ÖPNV auch wirklich so ausbauen, dass auch Menschen davon profitieren können, die auf dem Land wohnen. Es ist immer alles so leicht gesagt, von wegen nutzt doch mehr die Öffentlichen. Würde ich persönlich gerne, wenn es eine dementsprechende Anbindung gäbe. Gibt es nicht, also nehme ich das KfZ. Und ich habe Gleitzeit wohlgemerkt. Andere mit festen Arbeitszeiten brauchen gar nicht daran zu denken.

Dieser Thread hat eigentlich die falsche Überschrift. Es geht doch eigentlich nicht um das Dieselfahrverbot. Es geht doch eigentlich um das Drumherum, welches dieses auslöst.

Tenten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

25.10.2018, 13:51:14 via Website

Habe den Flugschein C für Segelflugzeuge, aber es spielt nicht immer das Wetter mit und die Reichweite ist wohl nicht das Optimale.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

25.10.2018, 13:56:45 via Website

Wann begreift die Politik das die Summe aller Laster konstant ist.
Machst du hier eine Tür zu geht wo anders eine auf.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16.297

25.10.2018, 15:01:18 via App

Esmiralda

Habe den Flugschein C für Segelflugzeuge, aber es spielt nicht immer das Wetter mit und die Reichweite ist wohl nicht das Optimale.

Mein Glückwunsch

Ich dachte eher für die kleine Mia so etwas mit viel Wums...

image

— geändert am 25.10.2018, 15:02:58

Liebe Grüße
Mia

👑 👑 👑


Nexus <3


👑Screenshots richtig posten
👑Dirty Unicorns - Nexus 6P
👑Dirty Unicorns - Nexus 5

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.611

25.10.2018, 15:09:53 via Website

Damit kannst Du bei mir aber nicht landen.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 465

25.10.2018, 15:22:09 via Website

Dann sollten die Autobauer aber die alten Diesel nicht nach Osteuropa verscherbeln wo sie dann weiter stinken und die Luft verpassten . Es geht wie immer nur ums Geld .Alte Diesel abgeben und neuen kaufen das ist gut für die Konjunktur.Diese ganzen Programme die da aufgelegt werden sind doch nur Konjunkturprogramme nix anderes . Die ersten Umweltschützer klagen doch jetzt schon gegen Benziner wegen CO2 Ausstoß. Wie hoch ist den der CO2 Ausstoß wenn man neue Fahrzeuge herstellt ? Vor 10 Jahren hieß es noch f
ahrt eure Autos länger ist besser für die Umwelt und Ressourcen schonender.
Die Regierung sollte wie z.b in den Niederlanden eine Tempobergrenzung einführen das würde was bringen . Dann würden aber die Autobauer ausflippen , weil sie ihre dicken Karren nicht mehr verkaufen würden . Die Gesundheit ist denen doch völlig egal Hauptsache die Aktionäre sind zufrieden . Wie gesagt geht nur um die Kohle

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.611

25.10.2018, 15:25:39 via Website

Die ganzen Direkt-Einspritzer-Benziner rußen übrigens auch, aber weil Benziner bekommen die eine grüne Plakette.

Es stimmt schon, im Moment schielt man auf NOx, bei dem die Diesel schlecht aussehen. Bezüglich CO2 ist ein Diesel einem entsprechendem Benziner jedoch überlegen.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten

Empfohlene Artikel