Samsung Galaxy Note 4 — Mein Note 4 bootet nur von der SDCARD. Booten vom eMMc kriege ich nicht hin.

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

21.10.2018, 13:51:27 via Website

Hallo liebes Forum. Seit langem bin ich nur ein "Mitleser". Jetzt schreibe ich um Hilfe. Danke auch für jede Hilfe.
Mein Galaxy Note 4 32GB Europäische Version blieb einfach schwarz.
Kein Start mehr möglich. Das Recovery "POWER+HOME+UP" half nicht.
"POWER+HOME+DOWN" auch nicht. Selbst 5 Minuten drücken half nicht.
So habe ich mir eine DEBRICK SDCARD erstellt (aus SD4GB.WinDI.IMG)
und mein Note 4 startet wieder mit "POWER+HOME+DOWN".
Jetzt kann ich also alles installieren.
Original letzte FW und CM14.1. Alles funtioniert so weit.
Das Galaxy Note 4 aber ohne die SDCARD mit SD4GB.WinDI.IMG startet nicht.

Installiert mit ODIN wurde das hier.

TRLTE_EUR_OPEN
AP_N910FXXU1DPI1_CL9117724_QB10791804_REV00_user_low_ship_MULTI_CERT.tar
BL_N910FXXU1DPI1_CL9117724_QB10791804_REV00_user_low_ship_MULTI_CERT.tar
CP_N910FXXU1DPH1_REV00_CL_2068963.tar
CSC_VFR_N910FVFR1DPF1_CL8447885_QB10051693_REV00_user_low_ship_MULTI_CERT.tar

dann später mit ODIN
twrp-3.0.2-0-trltexx.img

und dannach aus dem Boot-Loader die 2 Zip-Dateien
lineage-14.1-20171027_003309-UNOFFICIAL-trlte
lineage-14.1-20171027_003309-UNOFFICIAL-trlte

Und alles läuft wirklich gut.

Meine Probleme beginnen aber wenn ich die SDCARD tauschen wollte.
Auf der SDCARD habe ich noch 29GB (letzte Partition) von 32GB frei für meine Daten.

Ich bin mir nicht sicher was ich machen konnte um die Boot Partition im
eMMc zu intiallisieren?
Ich weis nicht ob es um besagates "S-Boot" geht?

Beantworte die Frage als Erster

Empfohlene Artikel