Google Chromecast - bekomme Browser nicht auf TV gestreamt

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 4

18.10.2018, 11:19:06 via Website

Hallo

ich habe mir vor ein paar Tagen Google Chromecast gekauft

Und während ich keine Probleme damit habe (z.B) You-Tube-Videos zu streamen, blieb bislang jeder meiner Versuche erfolglos Browser-Inhalte von meinem Smartphone auf dem TV anzeigen zu lassen

Habe auch schon mehrere Vorrschläge befolgt wie Mikrofon-Berechtigung aktivieren etc.

aber ich komme allein schon bei dem Punkt nicht weiter, wo gesagt wird, ich soll bei der Google Home App oben links auf dem Startbildschirm auf das Menüsymbol
Bildschirm streamen - Bildschirm Audio streamen drücken , den ich finde diesen Menüpunkt dort bei mir gar nicht

und bei "externen" Apps wie z.B. Castify zeigt er zwar "ready" an ..aber es läuft dennoch nicht ..

hab auch schon über andere Browser probiert..aber nix ..und weiß nun nicht mehr weiter

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 404

19.10.2018, 11:11:49 via Website

Freut mich, dass ich Dir helfen konnte, gerne wieder.
Falls Dir mein Beitrag sehr gefallen hat, kannst Du das gerne mit einem Klick auf "Ja, danke" zum Ausdruck bringen.
Weiterhin alles Gute!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 404

18.10.2018, 11:43:26 via Website

Hallo,

nett, dass Du hier reinschaust.
Du solltest allerdings auch ein paar Regeln, wie in allen Foren, beachten:
Grundsätzlich immer Gerätenamen, Hersteller und Systemversion nennen, ebenso die Schritte, die bereits erfolgten sowie deren Ergebnis (alles soweit und so genau wie möglich)
Es gibt sehr viele Handyhersteller und noch vielmehr Handytypen/ -versionen usw. die sich durchaus in der Handhabung auch gleicher Apps unterscheiden.
Bevor also ein Rätzelraten beginnt - dieses mal mit nennen.

Ich nutze in der Home-App das Bildschirmstreamen, bei dem der gesamte Bildschirminhalt 1:1 übertragen wird. (Qualität ist aber schlechter - geht aber immer).

Grüße aus Leipzig

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4

18.10.2018, 12:01:54 via Website

Hallo und vielen Dank für deine Antwort

ich nutze das Huawei Y7

beim Google Browser die neueste Version

die Google Home App habe ich eben gelöscht und nochmals neu heruntergeladen v2.6.6.19

ich finde dort weder den oben in meinem Eröffnungsbeitrag beschriebenen Menüpunkt, noch den von dir erwähnten Punkt Bildschirmstreamen

Wenn ich die App öffne sehe ich dort:

Abspielen - Hinzufügen - Einstellungen

(unter keinen dieser Punkte kommen ich diesbezüglich zu dieser Einstellung)

und die drei kleinen Punkte (die laut Google Home Hilfe) oben links sein sollen, sind bei mir oben rechts
und enthalten lediglich den Punkt Hilfe & Feedback bzw Feedback senden

gehe ich dann auf meine Voreinstellung kommt nur der Punkt "Einstellungen für Inaktivmodus" dazu

ganz unten (ganz rechts) bietet die Home App dann noch Einstellungen - aber auch dort finde ich nichts

ich hoffe, ich bin nur blind und /oder begriffsstutzig

— geändert am 18.10.2018, 12:02:43

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 404

18.10.2018, 12:20:39 via Website

Da gehe mal in den Einstellungen zum Konto.
Dort, ziemlich weit unten steht bei mir "Gerät spiegeln"
Da war gestern ein Update und da scheinen die das verschoben zu haben - also etwas versteckter.
Bei den meisten Anwendungen erscheint ja das Chromcastsymbol.
Hoffe es funktioniert bei Dir auch so.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4

18.10.2018, 12:43:18 via Website

Vielen Dank für deine Hilfe - es hat funktioniert! 😊

eine sich daran anschließende Frage hätte ich dann aber noch :

Ist die Spiegelung stets auf die Bildschirmgröße des Smartphones beschränkt bzw. füllt sie auf dem TV immer nur das mittlere Drittel des Fernsehers aus..oder gibt es da noch eine Funktion, es Bildschirm füllen anzuzeigen?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 404

19.10.2018, 11:11:49 via Website

Freut mich, dass ich Dir helfen konnte, gerne wieder.
Falls Dir mein Beitrag sehr gefallen hat, kannst Du das gerne mit einem Klick auf "Ja, danke" zum Ausdruck bringen.
Weiterhin alles Gute!

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel