Hilfe beim MicroSD-Card-Kauf

  • Antworten:15
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 73

17.10.2018, 13:47:33 via Website

Hallo,

ich brauch eine MicroSD-Card für mein momentan Galaxy S7. Ich hab gerade diese (bei Mediamarkt im Angebot) gesehen:
SANDISK Ultra UHS-I Micro-SDXC 128 GB.

bzw. mit 200 GB - auch im Angebot (EUR 44,00 ungefähr), günstig, finde ich. Die könnte ich doch auch nehmen, ich muß doch nicht zwingend ENTWEDER eine 128er oder 256er Karte einsetzen, oder (bis 256 GB gehen beim S7)?:?

Ist die was für in der Hauptsache kurze Videos und Bilder oder soll ich lieber eine andere nehmen? Was ich auch nicht weiß: Habe von Samsung die (EVO?) Plus gesehen (wollte ich eigtl. nehmen) aber auch mit Zusatz Pro (glaub ich). Ist die besser? Braucht man die wirklich?

Danke für eure Antworten! (cool)

— geändert am 17.10.2018, 13:57:45

Antworten
  • Forum-Beiträge: 407

17.10.2018, 16:49:10 via Website

Hallo Alex,

sieh im Internet mal nach, welche Schreibgeschwindigkeiten, die Karten aufweisen.

Mit Sandisk-Cards hatte ich bisher noch keine Probleme. Eine von Intenso hingegen war schon nach einem Jahr kaputt, genauso wie es schon bei Intenso-Sticks der Fall war.

👍Thumbs up👍

Mehr über mich findest du hier: https://www.androidpit.de/user/7492492/saibot im Bereich "Zeige mehr über Saibot"

Alex

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.432

17.10.2018, 17:13:34 via App

SanDisk und Samsung sind eigentlich die besten. Ich würde eine Standardgröße nehmen. SanDisk gibt sogar zehn Jahre Garantie auf verschiedene Serien.

— geändert am 17.10.2018, 18:23:28

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Alex

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.834

17.10.2018, 18:10:42 via Website

200GB und auch 400GB gehen beim S7 problemlos.

— geändert am 17.10.2018, 18:10:56

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

AlexMichael K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.375

17.10.2018, 18:22:11 via Website

Im S8+ ist zumindest die 256GB von Samsung spürbar schneller als die 200GB von SanDisk! Ich verwende allerdings schon die Speicherkarten beider Hersteller.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Alex

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

18.10.2018, 04:39:03 via Website

Hallo Saibot,

Danke! Sind alle Klasse 10 und die Karte 100 MB. Den Link hab ich jetzt durchgearbeitet, danke, ist interessant - aber was ich jetzt machen soll...?

Hallo Müli,
mit deinem S8+: Das meinte ich ja auch so in die Richtung, ob z. B. in ein Samsung eine Samsung MicroSD-Card am besten ist (oder man sich das halt nur einbildet, weils einem von den Herstellern nahegelegt wird)?

— geändert am 18.10.2018, 12:43:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

18.10.2018, 12:46:09 via Website

Hallo Müli,

siehe mein Beitrag von grade.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

18.10.2018, 12:49:19 via Website

Hallo Stefan Z.,

meinst du mit Standardgröße 16, 32, 64, 128, 256 GB, also Keine z. B. 200 GB?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

18.10.2018, 12:52:08 via Website

Hallo Daniel U.,

echt, ich kann da auch eine 400 GB einsetzen? Wär natürlich sehr geil vom Plaaatz her...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.432

18.10.2018, 12:59:19 via App

Ja, meinte ich .... scheint aber irrelevant zu sein, weil ja schon gepostet wurde, das auch die Größen 200 und 400 funktionieren.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Alex

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.375

18.10.2018, 16:52:59 via Website

Klar geht eine 400 GB microSD! Die Angabe über die maximale Größe einer SD in einem Gerät begründet sich i. d. R. auf die zum Erscheinungstermin des Gerätes maximal verfügbare SD, abgesehen vom Kontroller im Gerät. Unterstützt der verbaute Kontroller microSDXC geht der Support bis zu einer Größe von 2 TB (wenn ich nicht irre). Schon im S4 habe ich zumindest zeitweise eine 200 GB genutzt ....

Die c't hat übrigens vor ein paar (mehr) Monaten microSD's unterschiedlicher Größe und verschiedener Hersteller in den Smartphones (aber auch PC's) ebenfalls verschiedener Hersteller getestet. Es sind noch nicht einmal die unterschiedlich großen Speicherkarten (ein und derselben Klasse) des Herstellers A in den Geräten des Herstellers B gleich schnell und die Lese-und/oder Schreibrate kann sich beim Smartphone Hersteller C umkehren. Man kann den Artikel auch separat beim Heise Verlag beziehen, über das eMedia Register (kleines Windows Programm) kann man sich die Heftnummer heraus suchen lassen.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

AlexMichael K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

24.10.2018, 14:51:53 via Website

Hallo Müli,

hab gar nicht gefragt: Hast du bei den Samsung--bzw. SanDisk-Karten die gleichen,, also Class und so - identisch?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.375

25.10.2018, 00:32:24 via Website

Ja, die Specs sind identisch.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Alex

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

25.10.2018, 13:21:45 via Website

Hallo Müli,

Danke! Dann sind also die teureren (zumindest was ich gefunden habe) Samsung-Karten schneller? Mist.

LG

Antworten

Empfohlene Artikel