Das beste Smartphone für 80 € Taschengeld

  • Antworten:41
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 24

03.10.2018, 11:50:00 via Website

Hallo Community!

Meine 9-jährige Tochter hat im Moment ein Samsung Galaxy S3 Mini und möchte sich von ihrem Taschengeld ein Gerät kaufen, das schneller ist, mehr Speicherplatz hat und bessere Fotos macht.

Ich habe da ein paar Bedingungen, die so ein Handy auf jeden Fall mitbringen sollte, damit meine Tochter lange Freude daran hat. Immerhin investiert sie dafür alles, was sie hat.

  • Aktuelle Software, also langfristige Versorgung mit aktuellen Android-Versionen oder alternativ die Möglichkeit, aktuelle Custom ROMs zu installieren. Aber dann sollten das stabile Versionen sein und keine Betas, da es eben um alles geht, was meine Tochter an Geld besitzt, und das Gerät somit nicht fahrlässig in Kernschrott verwandelt werden sollte.
  • Das Android darf auch möglichst original sein, sollte es drauf bleiben.
  • Beim RAM bin ich mir jetzt nicht so sicher. Es sollte eben möglich sein, mit dem Gerät flüssig zu arbeiten.
  • Das Display sollte an/um die 5 Zoll groß sein und eine angenehme Auflösung haben.
  • Speicherplatz sollte mindestens 16 GB sein, mehr ist natürlich immer besser.
  • LTE wäre noch eine ganz angenehme Sache.
  • Beiliegende Schutzhüllen sind nett, aber wenn sowas auch günstig separat zu kriegen ist, ist das auch ok.

Ich bin durchaus offen für China-Modelle; sie sollten aber den hiesigen LTE-Standard sauber unterstützen.

Bei der Bezugsquelle bin ich noch etwas unschlüssig. Auf der einen Seite kriegt man ja bei chinesischen Plattformen deutlich mehr fürs Geld, auf der anderen Seite sind eventuelle Rückabwicklungen bei Amazon aber sehr komfortabel. Hinzu kommt ja noch die 2-jährige Gewährleistung, wenn man in Deutschland einkauft. Aber ich mache das auch ein bisschen abhängig vom Gesamtpaket.

Das Budget liegt bei ca. 80 €. Aber wenn irgendwas wirklich überzeugend ist, würde ich da noch ein bisschen was dazu sponsern.

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe!

Lieben Gruß
Nicki

Antworten
  • Forum-Beiträge: 414

03.10.2018, 12:30:13 via Website

Hallo Nicki,

bei Aldi (Süd) gibt es das Moto G5 für 90€.

Moto E4 und E4 Plus wäre auch eine Überlegung wert, (allerdings scheint man die wohl nicht mehr richtig zu bekommen)

https://handy.de/magazin/die-besten-smartphones-bis-100-euro/

https://www.netzwelt.de/smartphone/vergleich-smartphones-100-euro-test.html

👍Thumbs up👍

Mehr über mich findest du hier: https://www.androidpit.de/user/7492492/saibot im Bereich "Zeige mehr über Saibot"

Nicki

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

03.10.2018, 12:46:53 via Website

Wow! Das klingt schon mal sehr verlockend!

Da denke ich nur an die Rückgabebedingungen oder Gewährleistungsvorgänge bei Aldi... Ich stelle mir das gerade sehr kompliziert vor... Gibt es da gute Erfahrungen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.257

03.10.2018, 12:48:54 via Website

Hallo Nicki,

16 GB sind heutzutage schnell belegt, da manche Apps heute schon sehr groß sind.

Ich würde mich an Deiner Stelle mal bei den Amazon Warehouse Deals umsehen nach einem Rückläufer, da sind oft Geräte dabei, die nur ausgepackt und kurz ausprobiert wurden.

Wenn es nicht sooo eilig ist, würde ich bis zum Black Friday am 23.11. warten, da gibt es meist noch 20% auf Warehouse Deals.

Und im Zweifel lieber 50 € mehr ausgeben, wenn es eine Weile halten soll...

Bei inside-handy.de kannst Du übrigens Deine Kriterien eingeben und dann wird Dir eine Auswahl an Handys gezeigt...

LG Sandra


Manchmal brauche ich einfach nur jemanden, der mich umarmt und sagt:"Ich weiß, das Leben ist hart.
Alles wird gut. Hier sind Schokolade und eine Million Euro. " (laughing)

AlexNicki

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

03.10.2018, 12:50:04 via App

Völlig unkompliziert, Gerät mit Kassenbon an der Kasse abgeben und Geld zurück bekommen.
Ich bin mir nur nicht sicher, ob das Gerät auch wie gewünscht schneller ist ...

— geändert am 03.10.2018, 12:51:04

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Michael K.Nicki

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

03.10.2018, 12:50:47 via Website

Stefan Z.

Völlig unkompliziert, Gerät mit Kassenbon an der Kasse abgeben und Geld zurück bekommen.

Innerhalb welchen Zeitraums?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

03.10.2018, 12:54:53 via Website

Sandra G.

Hallo Nicki,

16 GB sind heutzutage schnell belegt, da manche Apps heute schon sehr groß sind.

Da hast du Recht. Im Moment hat sie, glaub ich, nur 8 GB. Da wären 16 sicher schon mal ein Fortschritt. Vielleicht wäre zur Not eine Speicherkarte hilfreich?

Ich würde mich an Deiner Stelle mal bei den Amazon Warehouse Deals umsehen nach einem Rückläufer, da sind oft Geräte dabei, die nur ausgepackt und kurz ausprobiert wurden.

Wenn es nicht sooo eilig ist, würde ich bis zum Black Friday am 23.11. warten, da gibt es meist noch 20% auf Warehouse Deals.

Hm... ich weiß nicht, ob sich das lohnt, noch fast 2 Monate zu warten, um vielleicht ein paar Euro zu sparen. Immerhin geht es nicht um ein Vermögen und bei einem guten Angebot würde ich ja, wie gesagt, noch was dabei tun.

Und im Zweifel lieber 50 € mehr ausgeben, wenn es eine Weile halten soll...

Absolut!

Bei [inside-handy.de][1] kannst Du übrigens Deine Kriterien eingeben und dann wird Dir eine Auswahl an Handys gezeigt...

Ja, das hab ich schon gemacht. Wobei ich Geizhals da umgangsfreundlicher finde. Aber man findet eben nur einen Haufen Angebote und muss mühsam recherchieren, was denn wirklich gut ist. Und dann hab ich immer noch nicht wirklich einen guten Überblick. Es gibt einfach zu viele scheinbar ähnliche Geräte auf dem Markt.

— geändert am 03.10.2018, 12:55:14

Antworten
  • Forum-Beiträge: 411

03.10.2018, 13:15:34 via App

Mein Tipp, lass die Finger von unbekannten China Phones.
Da bekommt man oft und gern eine verseuchte Software frei Haus geliefert.
Das macht dann nicht wirklich Spaß wenn nach einiger Zeit unerwünschte Apps automatisch installiert werden.
Updates bekommst du dafür auch so gut wie nie.

80 Euro ist für eine 9 jährige sicher viel Geld aber ob es dafür wirklich ein brauchbares Smartphone gibt...
Vielleicht können Oma und Opa ja noch etwas spenden.

Unter 2GB Ram und 16GB Speicher würde ich heutzutage nicht mehr gehen.
Also wenn möglich etwas mehr Geld investieren.
Dann könnte ich dir das ZTE BLADE a6 empfehlen.
Das gab oder gibt es noch bei Marktkauf für 140 Euro.
3GB RAM, 32GB Speicher und 5000mA Akku.
Würde es nicht empfehlen wenn ich und meine Frau es nicht selbst seit Mai nutzen würden.

Nicki

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.640

03.10.2018, 13:22:12 via Website

Lass die Finger von den Chinesen, die es nicht hier im Laden zu kaufen gibt. DIe Preise sind verlockend und mancher berichtet von problemloser Abwicklung, aber es gibt auch seit Jahren Berichte zu Problemen. Nicht selten mit plötzlich aufkommender Schadsoftware. DIe Qualität dieser Billig-Handies ist auch meistens fraglich und Du kaufst die Katze im Sack.

Angebote wie das Moto G5 gibt es immer wieder. Achte auf 2 GB RAM, besser 3 GB und 32 GB interner Speicher sollten es schon sein, sonst ist der gleich voll. besonders wenn sie Spiele, Musik und Filme drauflädt.

Für das Budget von 80 Euro bekommst Du keine lange Unterstützung zum Betriebssystem. Deshalb sollte es so aktuell wie möglich sein. Android 7 sehe ich als Minimum.

80 Euro Budget für ein Smartphone sind nichts. Dafür bekommst Du eigentlich nur Elektroschrott, oder ein Auslaufmodell wie das G5. Um Deine Anforderungen halbwegs realistisch zu bekommen, sind 250 EUR unteres Limit. Darüber solltest Du DIr bewusst sein.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

NickiSandra G.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 414

03.10.2018, 14:02:12 via Website

Hallo Nicki,

https://www.mediamarkt.de/de/shop/mega-tpss-gsm.html (gilt noch bis 4.10 9 Uhr, sind keine Superschnäppchen, aber trotzdem anständige Angebote, bekommt man immer mal wieder zu den Preisen)

Teurere Geräte mit "guten" Specs:

Huawei P Smart 32 GB 169€ (Updates/ Custom Rom 👎)

Moto x4 32 GB 165€

HTC Desire 12 32 GB 119€

HTC Desire 12+ 32 GB 169€

👍Thumbs up👍

Mehr über mich findest du hier: https://www.androidpit.de/user/7492492/saibot im Bereich "Zeige mehr über Saibot"

Nicki

Antworten
  • Forum-Beiträge: 743

03.10.2018, 14:09:08 via App

Wie wäre es mit einem guten gebrauchten für etwas mehr und aktuell?
Preis 149€
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/huawei-mate-10-lite-dual-sim-smartphone-prestige-gold-gebraucht/959201314-173-7759?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android

— geändert am 03.10.2018, 14:09:34

Beste Grüße Kay 😊

SAMSUNG Galaxy S9plus;
SAMSUNG Galaxy Tab S3;
SAMSUNG Galaxy Watch

Nicki

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

03.10.2018, 14:20:24 via Website

Aries

80 Euro Budget für ein Smartphone sind nichts. Dafür bekommst Du eigentlich nur Elektroschrott, oder ein Auslaufmodell wie das G5. Um Deine Anforderungen halbwegs realistisch zu bekommen, sind 250 EUR unteres Limit. Darüber solltest Du DIr bewusst sein.

Na ja, wenn ich mir ein Handy kaufe, sind die Auswahlbedingungen natürlich ganz andere. Ebenso das Budget. Da kann man mal für 250 € was kaufen und gucken, ob es zu einem passt. Das sieht aber anders aus, wenn es um ein Handy fürs Kind geht, das es von seinem Taschengeld kaufen muss. Und so einen Kauf macht es ja nicht jedes Jahr, sondern das ist dann schon auf längere Sicht gedacht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

03.10.2018, 14:22:57 via Website

Matt Raap

80 Euro ist für eine 9 jährige sicher viel Geld aber ob es dafür wirklich ein brauchbares Smartphone gibt...
Vielleicht können Oma und Opa ja noch etwas spenden.

Spenden aus der Verwandschaft sind da schon inklusive. Ich wäre jetzt noch diejenige, die ggf. etwas aufstocken würde.

Übrigens bin ich verwundert über eure Ansicht zu China-Geräten. Die haben doch eigentlich einen ganz guten Ruf. Und von plötzlicher Schadware hab ich noch nie gehört. Gibt es dazu Quellen?

Was Software angeht, ist eben auch eine Unterstützung mit Custom ROMs ganz interessant.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

03.10.2018, 14:33:06 via Website

Also, 120 € finde ich schon echt sportlich für ein Kinderhandy. Darüber wird es irgendwie unverhältnismäßig.

Mit Gebrauchtgeräten tu ich mich schwer. Ich kaufe durchaus mal gebrauchte Elektronik, aber jetzt in diesem Fall wäre etwas Aktuelles mit Gewährleistung und neuem Akku schon angebrachter.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

03.10.2018, 15:43:32 via Website

Danke! Damit fallen diverse Überlegungen schon mal raus. Allerdings hab ich noch andere China-Kandidaten auf dem Schirm. Z.B. diverse Geräte von Cubot.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.257

03.10.2018, 15:52:41 via Website

Nicki

Mit Gebrauchtgeräten tu ich mich schwer. Ich kaufe durchaus mal gebrauchte Elektronik, aber jetzt in diesem Fall wäre etwas Aktuelles mit Gewährleistung und neuem Akku schon angebrachter.

Deswegen mein Vorschlag mit Amazon WHD... Mir geht es da nämlich ebenso.

Man weiß ja nie, wie der Vorbesitzer mit dem Gerät umgegangen ist.

LG Sandra


Manchmal brauche ich einfach nur jemanden, der mich umarmt und sagt:"Ich weiß, das Leben ist hart.
Alles wird gut. Hier sind Schokolade und eine Million Euro. " (laughing)

Nicki

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.010

03.10.2018, 15:54:56 via App

Nicki

Danke! Damit fallen diverse Überlegungen schon mal raus. Allerdings hab ich noch andere China-Kandidaten auf dem Schirm. Z.B. diverse Geräte von Cubot.

Mit cubot habe ich leider Erfahrung mit vorinstallierter malware gemacht

Gruß


Huawei P9 lite - Android 7
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Nicki

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

03.10.2018, 15:55:38 via Website

Schade. Wäre echt interessant gewesen. Aber hab gesehen, dass ein Gerät auch mit auf der Liste steht.

Antworten

Empfohlene Artikel