Samsung Galaxy S9 — neues S9: Klingelton lässt sich nicht ändern

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 420

01.10.2018, 10:11:59 via Website

Moin allerseits!

Ich traue mich fast nicht, danach zu fragen, aber ich komme nicht weiter...
Meine Holde hat sich ein neues S9 zugelegt, und möchte nun den Klingelton ändern. Ich hab sie genervt angemeckert, warum sie denn sowas Banales nicht selbst einstellen kann, und hab genervt ihr Handy genommen, um das eben schnell einzustellen.

OK, also rein in die Einstellungen => Töne und Vibration
Voreingestellt ist der Klingelton "Over the Horizon"

Ok, dann also auf "Klingelton" gedrückt, in der Erwartung, dass (wie bei meinem Note 8) eine Liste der vorhandenen Klingeltöne erscheint.
Es erscheint aber eine Auswahl von Apps, mit denen der Vorgang fortgesetzt werden soll. Zum Angebot war 2x der Dateimananger und noch eine Auswahl, die ich jetzt vergessen habe. Ich hab dann den Dateimanager gewählt.
Dieser startet dann, und bietet mir die Dateien an, die auf dem S9 gespeichert sind.
Aber was das mit Klingeltönen zu tun hat, weiß ich nicht.
Nun könnte man zwar eine App dafür installieren, aber wozu muss das sein? Warum kann man nicht einfach aus den vorhandenen Klingeltönen welche auswählen? Oder sind da keine vorinstalliert, und müssen erst irgendwoher runtergeladen werden?

Was ist denn da falsch? Soll das so sein? Der normale (unbedarfte, an Technik nicht sonderlich interessierte) Mensch will sich doch nicht erst damit auseinandersetzen, mit welcher App er die Klingeltöne erstmal von irgendwoher runterladen muss, damit er diese ändern kann.
Und ich, der sich schon seit Jahren relativ tief mit den Android-Einstellungen befasst hat, bin auch nicht weiter gekommen.

Noch ein Hinweis: Das Teil ist nagelneu, und ich habe die Einstellungen, Apps etc. von ihrem alten J5 über Smart-Switch auf das S9 übertragen.

Helft mir mal bitte...

Danke und viele Grüße,

Björn

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5.009

01.10.2018, 10:16:11 via App

Hallo,
hast Du die 3.Auswahlmöglichkeit auch probiert?

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 CM12.1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 420

01.10.2018, 10:40:00 via Website

Nein, ich weiß allerdings auch nicht mehr, welche das war. Aber die passte auch nicht.
Aber ich kann heute Abend die Standard-App ja zurücksetzen, dann müsste der Auswahldialog ja wieder erscheinen.
Ich kann mich aber nicht erinnern, dass ich diesen Dialog jemals beim Ändern von Klingeltönen angezeigt bekommen habe.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5.009

01.10.2018, 10:57:01 via App

wenn es nur eine Möglichkeit gibt,bekommst Du auch keine Auswahl angezeigt.
es ist nach wie vor ganz simpel die Töne zu verändern,vorausgesetzt sie sind vorhanden.

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 CM12.1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 52

01.10.2018, 11:46:06 via App

a) Du wählst bei den Apps den Medienspeicher. Dort erhältst Du die Samsungtöne. Mit “Hinzufügen“ oben rechts kommst Du in das eigene Mukverzeichnis, falls du eigene Songs gespeichert hast.
b) Du wählst den Explorer. Dann musst du wissen, wo die eigenen Songs gespeichert sind (normalerweise unter Musik) Dort Titel wählen.
in “eigene Dateien finde ich die Klingel-und Benachrichtigungstöne nicht.Im Solidexplorer sind sie in der Sidebar in den Sammlungen unter Music
c) du öffnest den gewünschten Song im Player, markierst ihn durch längeren Druck und wählst in dem angebotenen Menü “als Klingelton einstellen“

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 420

01.10.2018, 12:42:42 via Website

Moin!

Ja, ich glaube, "Medienspeicher" war die dritte Option.
Jetzt müsste ich nur noch die Auswahl, die ich getroffen hatte (also Dateiexplorer) wieder rückgängig machen, dann "Medienspeicher" auswählen, und sie ist glücklich.

Ist aber auch nicht so intuitiv für jemanden, der sich damit nicht auskennt.
Ich hab ihr vorher gesagt, kauf Dir ein iPhone (was ich selbst [schon aus Prinzip] nicht machen würde), da ist alles intuitiver, und für Leute, die sich nicht mit Einstellungen auseinandersetzen wollen, sicherlich auch einfacher.

Also danke für den Hinweis mit dem Medienspeicher!

Viele Grüße,

Björn

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.523

01.10.2018, 13:11:55 via Website

Mag sein, dass ein Iphone an dieser Stelle intuitiver zu handhaben ist, aber Android ist sicher flexibler. Unter Android werden alle Möglichkeit angeboten, wenn wir jetzt mal bei dem vorliegenden Scenario bleiben, um als Klingelton verwendet zu werden und seien Apps die eine eigene Verwaltung von Soundfiles beinhalten. Ich nutze z. B. eine App, die mir aus Geschriebenem eine Mediendatei erzeugt, so kann ich mein Gerät mit '... deine Frau ist dran' aufwecken lassen, wenn meine bessere Hälfte am Apparat ist.
Kommt unter den Möglichkeiten einen Klingelton zu wählen, ein Dateiauswahlbox oder ein alternativer Dateimanager wie z. B. der Total Commander, so kann ich zu jeder beliebigen Stelle im Dateisystem navigieren, um eine Mediendatei zu wählen.
Wenn ich nicht irre existiert auch ein Verzeichnis Ringtones, wo bereits ein paar Mediendateien liegen.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 420

01.10.2018, 13:33:33 via Website

Klar, bei Android ist man flexibler, aber es ist dadurch naturgemäß auch komplizierter. Und für jemanden wie meine Frau, die NULL Geduld in solchen Sachen hat, und auch nicht bereit ist, sich damit zu beschäftigen, wäre eine eingeschränkte Funktionalität wie bei den iPhones wahrscheinlich besser geeignet

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.523

01.10.2018, 15:19:58 via Website

Ach, ich muss meiner Frau auch immer alles einrichten, das macht man doch gerne ....(cool)

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 420

01.10.2018, 23:40:24 via Website

Moin!

Habs hinbekommen, einfach die Standard-Anwendung deaktiviert, dann Medienspeicher ausgewählt, und nun kann madame sich einen schönen Klingelton aussuchen.

Also danke in die Runde und viele Grüße,

Björn

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel