Samsung Galaxy S9+ — 1&1 VoLTE & WLAN-Call-Nutzung mit DTM oder VD2-Firmware

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 23

30.09.2018, 01:12:42 via Website

Moin,

ich kann mir vorstellen dass diese Frage etwas seltsam anmutet, jedoch ist sie für mich persönlich von relativ großem Interesse.

Ich mag aus optischen und Design-Gründen die Bezeichnung "4G" oben in der Statusleiste nicht. Hier möchte ich, dass "LTE" angezeigt wird. Bisweilen behelfe ich mir bei meinem nicht gerooteten Galaxy S9+ Duos mit Substratum und Andromeda bzw. Sungstromeda. Bei jedem Themewechsel verlieren die Einstellungen aber ihre Wirkung und das Gerät kehrt zur normalen Anzeige von Samsung zurück, wo wieder "4G" angezeigt wird.

Daher hatte ich die Idee einfach die "DTM"(Telekom) oder "VD2"(Vodafone) gebrandete Firmware aufzuspielen, weil bei einer dieser beiden, soweit mir bekannt ist, anstelle von "4G", "LTE" angezeigt wird. Die Fragen, die sich mir stellen sind nun, bei welcher der beiden Brandings dies der Fall ist und ob ich dann mit meiner 1&1-SIM weiterhin VoLTE und WLAN-Calling nutzen kann. Ich weiß dass beim S5 extra die "VIA"-Firmware installiert sein musste um VoLTE mit Betreiberkarten von O2 (und Providern) nutzen zu können. Wie sieht es nun beim S9+ aus? Geht dies auch mit gebrandeten Smartphone?

Gruß

Beantworte die Frage als Erster

Empfohlene Artikel