Honor 7 — Apps lassen sich nicht auf die SD-Karte verschieben

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

04.09.2018, 17:39:59 via Website

Hallo, ich habe folgendes Problem mit meinem Honor 7A. Ich habe mir eine 32GB SD-Karte gekauft, eingesetzt. Wurde erkannt, soweit alles gut. Doch leider kann ich aus irgendeinem Grund keine einzige App auf die Karte verschieben. Über die App-Verwaltung geht es gar nicht auch mit anderen Apps kann ich bereits installierte Apps nicht verschieben. Woran kann das liegen? Denn mein interner Speicher näher sich durch Fotos etc. schon langsam aber sicher dem Ende. Meine Fotos lege ich schon auf der Karte ab, das funzt prima. Nur würde ich halt gerne auch meine Apps dort speichern, und nicht nur deren Daten. Vielleicht hat jemand von euch ne Idee oder möglicherweise schon mal das gleiche Problem gehabt!

— geändert am 04.09.2018, 18:04:02 durch Moderator

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.974

04.09.2018, 18:43:41 via App

Hallo,
Du müsstest die Sd Karte als internen Speicher formatieren,aber nicht alle Hersteller unterstützen dies,weil große Fehlerquelle.

vielleicht hilft dir das

https://www.androidpit.de/micro-sd-als-internen-speicher-formatieren

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

04.09.2018, 19:48:07 via Website

Super, danke für den Tip, werd ich gleich mal versuchen!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 465

04.09.2018, 19:52:57 via Website

Wenn es nicht geht Lade dir die App Google Fotos runter und speichere deine Fotos da .Kannst du jederzeit mit PC wieder runterladen .

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

04.09.2018, 22:07:21 via Website

Nette Idee, aber es geht mir ja nicht um die Fotos, ich möchte meine Apps auf die Speicherkarte verschieben!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.633

04.09.2018, 22:17:30 via Website

Dein Ansatz ist nicht gut, Ingo.

Lass die Apps im internen Speicher uns lagere die Fotos, Videos, Musik, Dokumente auf die SD-Karte aus. Für Apps sollten 16 GB reichen. Wenn nicht, hast du für deine Zwecke nicht das richtige Telefon.

Das klingt vielleicht etwas hart, ist aber die Realität. App2SD und die SD-Karte als internen Speicher nutzen, ist technisch möglich, bringt aber beides neue Probleme mit sich. Bei App2SD machen Widgets Probleme, als interner Speicher vergrößerst du das Verlustrisiko deiner Daten.

Über ein externes Backup solltest du dir sowieso Gedanken machen. Der Vorschlag mit Drive und der App Fotos ist daher gar nicht schlecht.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 404

06.09.2018, 12:01:35 via Website

Hallo,

ich habe Android 8.1.
Gehe mal in die Entwickleroptionen.
Unter dem Punkt Apps, den Schalter "Externe Speichernutzung von Apps erlauben" auf ein setzen.
Vielleicht hilft Dir dies weiter.

Grüße aus Leipzig

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel