Samsung Galaxy S7 Edge — Nicht autorisierter Versuch nach zurücksetzen

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 11

20.08.2018, 23:09:38 via Website

Hallo, kürzlich habe ich schon mal ins Forum geschrieben, weil sich mein Galaxy S7 Edge ständig neu startete während dem Booten. Da das Problem nicht zu beheben war, habe ich ein S7 Edge mit Displayschaden gekauft. Nach dem Tausch des Logic Boards erst mal Factory Reset gemacht (war ein Fehler!). Jetzt muss ich mich mit dem google Konto des Verkäufers anmelden. Er hat zuerst überprüft, ob es noch in seinem Account war, aber scheinbar nicht. Dann habe ich die Daten zum Google Account bekommen, aber die Anmeldung am Handy schlug fehl, als der Besitzer einen zweistelligen Bestätigungscode eingeben musste der auf meinem Handy erschien. Jetzt bin ich erst mal für 24 Stunden ausgesperrt von dem Account. Meine Frage: reicht es nicht, wenn der ehemalige Besitzer das Handy aus seinem Account löscht? Bzw. Woher weiß das S7 überhaupt, dass es wieder "freigegeben" wurde? Oder ist es zwingend erforderlich, dass ich mich mit den Daten des Vorbesitzers anmelde um dann selbst das Konto wieder zu löschen? Ich weiß leider nicht genau, warum die Eingabe des zweistelligen Codes auch nach ca. 5 Versuchen immer wieder zur Ablehnung geführt hat. Wir haben es zusammen telefonisch versucht (da Distanz ein paar hundert Kilometer). Bin etwas ratlos...

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.012

20.08.2018, 23:36:05 via App

Ohne Daten des Vorbesitzers kommst du nicht weiter. Es sei denn, du tauschst du boards wieder um - da sind die ja nicht drauf

— geändert am 20.08.2018, 23:36:44

Gruß


Huawei P9 lite - Android 7
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 11

20.08.2018, 23:48:36 via Website

Danke für die Antwort, aber das alte Logic Board ist ja defekt, warum sollte ich es wieder tauschen? Außerdem habe ich ja die Daten vom Vorbesitzers bekommen, aber wie beachrieben, hat es nicht funktioniert. Meine Frage konkrekt: reicht es nicht, wenn der Vorbesitzer das Handy aus seinem Account löscht oder MUSS er mir tatsächlich seine Zugangsdaten mitteilen?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.433

20.08.2018, 23:52:34 via App

Ja, Du brauchst die Zugangsdaten. Nach erfolgtem Login kannst Du dann das Google-Konto des Vorbesitzers löschen, dann ist es wieder frei.

— geändert am 20.08.2018, 23:54:13

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel