Gehäuse: Alu oder Glas? Was ist besser?

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 546

18.08.2018, 15:38:54 via App

Hallo,

beim Durchgehen der aktuellen Kandidaten, die als mein neues Smartphone in Frage kommen, sind mir die unterschiedlichen Gehäusematerialien aufgefallen

Vorteil Glas:
-Bessere Funkeigenschaften
-Induktives Laden möglich
-Anscheinend kratzfester als Alu
-Schöne Farbeffekte möglich

Vorteile Alu:
-Nicht so ein starker Fingerabdruckmagnet
-Kann nicht splittern oder reisen

Da mir mein Handy schon ab und zu (1 bis 2 mal pro Jahr) hinfällt bin ich Glas gegenüber recht skeptisch

Hatte bisher nur ein S4 und ein Mate S, also noch keine Erfahrung mit einem Glasgehäuse

Was sind eure Erfahrungen und Meinungen?

Fallen euch noch andere Gehäusematerialien ein, am besten mit Vor- und Nachteilen?

— geändert am 18.08.2018, 15:39:54

👍Thumbs up👍

Mehr über mich findest du hier: https://www.androidpit.de/user/7492492/saibot im Bereich "Zeige mehr über Saibot"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.066

18.08.2018, 16:20:37 via Website

Ich hatte schon Smartphones mit Glasrückseite. Was mich am meisten stört, wenn man nur leicht schwitzt fühlt sich die Glasrückseite richtig schmierig und dadurch eklig an.
Ohne Hülle für mich also nicht geeignet. Metall fühlt sich für mich wertiger an.
Aktuelle Smartphones mit Metallrückseite haben auch einen sehr guten Empfang.
Wenn man kabellos laden möchte (QI) geht halt nur Glas oder Plastik.

— geändert am 18.08.2018, 16:21:00

Viele Grüße
Daniel

OnePlus 7 Pro (8/256GB) | Apple iPad Pro 12.9 (128GB)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.610

27.08.2018, 17:17:42 via App

Du hast eigentlich alle Pro und Contras schon aufgelistet. Ich persönlich finde Glas wertiger.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

08.09.2018, 23:48:24 via App

Ich finde Glas fühlt sich am besten an. Da ich aber eine Hülle drum habe Spielt die Optik und Haptik eigentlich keine Rolle. Die Glas Rückseite vom meinem Huawei ist aber trotz Hülle, beim runter fallen, kaputt gegangen. Blöd auf die Kante gefallen. Ich würde mir, wenn möglich, keins mehr mit Glas kaufen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 418

09.09.2018, 09:14:52 via Website

Also ich bin weder für Alu, noch für Glas...dann lieber Hartplastik, somit wird´s wenigstens günstiger, wenn mal was kaputt geht...

Smartphones sind nunmal vielen "Gefahren" ausgesetzt und dazu gehören nunmal auch stürze.

Wir fliegen schon seit keine Ahnung wie lange ins Weltall und haben immer noch kein Material, was für den normalen Alltag hart genug und dazu noch kostengünstig genug ist, um es für Smartphones zu nutzen.

.

Huawei MediaPad M5 10,8, Huawei P20 Pro, Honor 7C

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.066

09.09.2018, 11:46:37 via Website

Ich fände Alu gut, aber an allen 4 Kanten einen unauffälligen, gummierten Überlappschutz auf die Vorder- und Rückseite.

Edit: Im Prinzip so etwas, aber ein bisschen in das Gehäuse eingebaut und dadurch unauffälliger.

— geändert am 09.09.2018, 11:49:00

Viele Grüße
Daniel

OnePlus 7 Pro (8/256GB) | Apple iPad Pro 12.9 (128GB)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

26.12.2018, 14:52:38 via Website

Ich behandle mein Handy allzu oft wie ein rohes Ei! FAZIT: Mein altes Sony Z3 comp ist mir im Urlaub aus kniehöhe vom Nachttisch auf den Fliesen-Fussboden gefallen! Display hatte nicht einen Kratzer! Aber als ich drauflos schrieb, dachte ich, es war wohl eine Flasche Wein zuviel: Buchstaben verschoben bzw konnten nicht mehr aktiviert werden!!!
Tja, wir fliegen auf den Mond, aber...
Und echte Outdoor-Handys sind mir zu klobig.😐 Also Hülle drum und immer schön fest im Griff haben. Das fällt mir beim aktuellen aber echt schwer: Einhand-Bedienung fällt flach.
Evtl. nutzt dieser Beitrag dem einen oder anderen zur Entscheidungs-Hilfe.
PS: Handschuhgrösse 8,5 😁

Antworten