Moto E3 (3.Gen) ohne TWRP und System

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 10

24.07.2018, 14:18:55 via Website

Ich habe es leider geschafft bei einem Fehler mein bisheriges Recovery-System TWRP zu zerstören. Ich benutze ein Moto E3 (nicht power).
Das Flashen eines neuen TWRP über den Fastboot-Mode funktioniert:

C:\adb>fastboot flash recovery recovery.img

target reported max download size of 134217728 bytes
sending 'recovery' (12482 KB)...
OKAY [  1.246s]
writing 'recovery'...
OKAY [  0.576s]
finished. total time: 1.821s

Der Befehl "fastboot reboot" wird aber im Handy anscheinend nicht ausgeführt.
Bei "fastboot reboot-bootloader" bekomme ich diese Meldung:

C:\adb>fastboot reboot-bootloader
rebooting into bootloader...
FAILED (remote: not support on security)
finished. total time: 0.000s

Wenn ich dann den Akku herausnehme und dann in den Recovery Modus starten möchte geht das nicht.(Das Handy startet dann neu).
Ich habe derzeit kein funktionierendes Betriebssystem auf meinem Handy, kann also "adb" nicht nutzen. Gibt es da noch Hoffnung für das Gerät?

— geändert am 24.07.2018, 14:20:16

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 435

28.07.2018, 19:09:09 via App

dann lösch vorher die alte recovery
(fastboot erase recovery)
welchen fastbootbefehl benutzt du genau zum flashen ?

— geändert am 28.07.2018, 19:10:06

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 435

24.07.2018, 18:34:34 via App

Kannst du nicht in fastboot booten ? Solange kein OS läuft können ADB-Komanndos nicht funktionieren

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

24.07.2018, 19:43:59 via Website

Solange kein OS läuft können ADB-Komanndos nicht funktionieren

Danke! Das wusste ich so noch nicht.

Kannst du nicht in fastboot booten ?

Das funktioniert ja. Wenn ich das Handy dann mit dem Computer (Win 10) verbinde und im Fastboot-Oderner des Computers die oben genannten Befehle eintippe, kommt die oben genannte Ausgabe am CMD.
Am Handy zeigt es dann nur beim 1. Befehl (Recovery installieren) USB Transmission OK. Sonst ändert sich am Handy-Display gar nichts.

— geändert am 24.07.2018, 19:44:20

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

25.07.2018, 13:21:36 via Website

Das OS ist irgendwie kaputt gegangen. Die Recovery war TWRP aber die startet nicht mehr

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 435

25.07.2018, 15:52:09 via App

Ich geh mal von dem original OS aus, ist OEM unlock aktiv oder ausgeschaltet in den Entwickleroptionen ?

— geändert am 25.07.2018, 15:52:51

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

25.07.2018, 16:38:21 via Website

Es ist kein OS mehr installiert. Als ich es noch installiert hatte, waren die Entwickleroptionen an. OEM Unlock ist ebenfalls aktiviert - "Device unlocked".

Danke schonmal für die Hilfestellungen!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 435

25.07.2018, 17:16:36 via App

OK
Willst du die orginalsoftware wiederherstellen oder ein Customrom flashen ?

Ich geh davon aus das du weißt wie man über das auswahlmenue von fastboot ins Recovery kommst .

— geändert am 25.07.2018, 17:16:57

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

26.07.2018, 21:13:09 via Website

Die Orginalsoftware wird nicht wiederherzustellen sein, da ich "system" gelöscht habe. Insofern könnte ich auch ein CustomRom flashen. Gerootet ist das Gerät ja...
Die Daten würde ich gerne behalten.

Ich weiß, wie man in den Recovery kommt, aber der funktioniert ja nicht mehr, d.h. nach der Auswahl startet das Handy einfach neu...

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 435

27.07.2018, 01:48:33 via App

Ich denk schon das du die original Software wiederherstellen kannst .
Dazu gibts eine Software , RDS lite . Die ist noch von Motorola ,sollte aber auch beim Moto E3 funktionieren . Die ist im grossen ganz selbsterklärend, du must nur die passende Stockrom dazu er-googlen .
Ansonsten halt ein Customrom.
Zuerst die aktuelle TWRP runterladen, in Fastboot booten und im CMD flashen.
Fastboot flash recovery "Name der recovery".img Das img am Schluss muss sein.
Die TWRP Recovery wird in den Ordner der ADB/Fastboot-Tools kopiert .

— geändert am 27.07.2018, 01:49:49

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

28.07.2018, 17:58:10 via Website

Danke, aber genau das flashen der TWRP in fastboot funktioniert ja nicht...
Und das RDS erkennt mein Gerät nicht

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 435

28.07.2018, 19:09:09 via App

dann lösch vorher die alte recovery
(fastboot erase recovery)
welchen fastbootbefehl benutzt du genau zum flashen ?

— geändert am 28.07.2018, 19:10:06

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

28.07.2018, 19:10:48 via Website

Wie macht man das?

Ich gebe "fastboot flash recovery recovery.img" ein.
Dann kommt

target reported max download size of 134217728 bytes
sending 'recovery' (13734 KB)...
OKAY [ 1.380s]
writing 'recovery'...
OKAY [ 0.650s]
finished. total time: 2.031s

heraus, aber die Recovery ist nicht installiert.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

29.07.2018, 08:10:52 via Website

Und wie kommt man nach dem Befelhl aus dem fastboot-mode wieder heraus, weil fastboot reboot funktioniert ja nicht...

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 435

29.07.2018, 09:29:38 via App

Eigentlich sollte Mann/Frau damit rauskomnen !
Fastboot exit beendet bei mir ebenfalls .
Du kannst aber direkt nach dem flashen ins Recovery booten (laut/leiser)
Vielleicht solltest du dir die aktuellen ADB/Fastboot tools herunterladen, womöglich liegt es daran .

— geändert am 29.07.2018, 09:30:27

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

29.07.2018, 21:48:24 via Website

Herzlichen Dank für alle Tipps,

am Ende hat der Befehl fastboot erase recovery den Erfolg erziehlt.
Dann habe ich TWRP installiert und von dort aus eine Custom Rom installiert.

Danke für alle Hilfe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel