mount -o bind (geht nur auf oberste Verzeichnisebene)

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

16.07.2018, 08:58:41 via Website

Hallo,
ich habe auf meinem Samsung S4 mini (GT-I9195, LineageOS 15.1, Android 8.1.0) init.d aktiviert, die Scripte werden auch abgearbeitet. Auf Vorgängerversionen (LineageOS 14, CM14) funktionierte das Mounten von Verzeichnissen problemlos. Die SD-Karte habe ich bewusst NICHT als intern formatiert, möchte nun bestimmte Verzeichnisse einerseits vom internen Speicher und auch von einigen Unterordnern unter /[SD-Karte]/Android/... in meine sonstige Verzeichnisstruktur auf der SD-Karte mounten.

Hier ein Beispiel:
mount -o bind /storage/F1F4-B91B/001-Media/001-Foto/Screenshots /storage/emulated/0/Pictures/Screenshots

Das sollte den Ordner "Screenshots" aus dem Picture-Verzeichnis in meinen Unterordner einhängen. "F1F4-B91B" ist hier meine vom Android eingehangene Speicherkarte.
Der mount-Befehl wird auch ausgeführt, allerdings wird das Verzeichnis direkt auf: /storage/F1F4-B91B eingehangen. Ich habe mit den mount-Parametern experimentiert, auch auf die Ordnerberechtigungen geachtet - alles ohne Erfolg. Es muss doch möglich sein in ein Unterverzeichnis zu mounten...?

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.386

16.07.2018, 09:57:22 via Website

Ich habe mir für derartige Zwecke FolderMount zugelegt, Link2SD sollte aber auch gehen. Ob mounten von Verzeichnissen unter Android überhaupt supported ist vermag ich nicht zu sagen, denn i. d. R. werden Filesysteme gemounted.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

16.07.2018, 10:16:21 via Website

Folder Mount habe ich bei Cyanogenmod 12 und 13 noch genutzt, ab der Version 14 (dann mit dem neuen Namen LineageOS) funktionierte es nicht mehr, in der App-Beschreibung steht auch, dass Android nur bis zur Version 6 unterstützt wird. Aber letztlich macht FolderMount auch nichts anderes als mount-Befehle. Ich denke schon, dass es möglich ist, aber ich habe den leisen Verdacht, dass es mittlerweile nicht mehr möglich ist einen korrekten mount auf ein ohnehin schon gemountetes Verzeichnis (wie die externe SD-Karte) zu setzen. Vielleicht sollte ich mal versuchen die selben wie von Android genutzten Zielverzeichnisse so angeben, also nicht auf "/storage/F1F4-B91B"...

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel