OnePlus 3T — Konfiguration mit 2 SIM-Karten?

  • Antworten:27
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 10

15.07.2018, 11:23:44 via Website

Moinsen, ich habe für meinen besten Freund ein Oneplus 3T gekauft, weil es mit 2 SIM-Karten klarkommt.
Er wechselt vom iPhone (KA, welches) zu Android.

Nun zur Frage:
Er will in Slot 1 die SIM aus dem iPhone verwenden, von der Arbeit.Damit muss er telefonieren, Email´s empfangen und senden, Threema-Nachrichten senden und empfangen, und gewisses Datenvolumen verbrauchen.

In Slot 2 soll eine Daten-SIM-Karte, zu dem Zweck Whatsapp zu nutzen, was mit der von der Arbei nicht erlaubt ist, Streamen von Musik (Spotify usw.) aber eben keine Funktion Telefon SMS oder so.

Wie bekomme ich das konfiguriert?

Ich kenne das Oneplus One, habe da drei von in der Familie, aber das mit dem Dual-SIM muss ich noch lernen.:crying:

Auch stellt sich die Frage, wie bekomme ich Whatsapp mit der Daten-SIM zum laufen?
Und wie können andere (unter welcher Tel.Nummer) Nachrichten an ihn senden?

Wenn ich das richtig sehe müsste bei beiden Karten die Datennutzung an sein, damit das geht?

Viele Fragen:confused2:, hoffe auf produktive Abtworten.....:thumbsup:

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 64

15.07.2018, 11:33:30 via App

Du kannst einstellen, Telefon SIM1, SMS SIM 1 und/oder SIM 2, Daten SIM 2. Die Daten SIM hat ja auch eine Telefonnummer, die nimmst du um WhatsApp zu aktivieren (kannst da normalerweise SMS empfangen und senden) und die Nummer der anderen für Threema.
Daten Nutzung geht mein ich nicht gleizeitig, zumindest bei mir Mate 10 Pro.
Wenn du beide für SMS benutzt wird immer gefragt welche schicken soll.

— geändert am 15.07.2018, 11:36:35

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

15.07.2018, 12:38:14 via Website

Aber wenn ich z.B. bei SIM 1 so einstelle, das alle Funktionen da sind, Tel. SMS, Email Threema usw. dann kommt das alles an?
Wenn gleichzeitig SIM 2 nur Daten an hat, dann empfängt SIM 2 Whatsapp-Nachrichten?
Oder muss man immer umschalten, bevor etwas rüberkommt?
Das wäre doch ziem antiquiert.
Oder kann man so einstellen, das SIM 1 nur zum telefonieren uns SMS genutzt wird,
SIM 2 zur Datennutzung, und auch darüber die Emails und Threema Nachrichten für SIM 1 empfangen werden?
Wober Email ja egal sein müsste, da ist ja keine Tel.Nummer wichtig.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 14.832

15.07.2018, 12:55:53 via Website

SMS und Anrufe können beide SIM Karten dauerhaft erhalten, nur bei den Daten ist immer nur eine aktiv. Bei der E-Mail-Adresse, Threema und WhatsApp muss man sich ja nur einmalig durch SMS oder Mail verifizieren.
Danach erhält man dauerhaft sowohl Mails, Threema- sowie WhatsApp Nachrichten, egal über welche SIM der mobile Datenverkehr nun läuft.
Ich denke du hast den Denkfehler, dass du nur Mails und Threema Nachrichten erhälst, wenn die SIM 1 gerade die mobilen Daten "stellt" bzw du nur WhatsApp Nachrichten erhälst, wenn die SIM 2 aktiv ist. Aber man erhält nach der Verifizierung dauerhaft alles, egal wie man jetzt online ist.

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 64

15.07.2018, 13:37:04 via App

Ist wie im WLAN, da bekommst du ja auch WA und Threema. Wo die Daten drüber laufen ist da egal.

— geändert am 15.07.2018, 13:37:32

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 45

15.07.2018, 14:35:49 via Website

Mahlzeit,

ich vermute, dass es nicht viel anders sein wird wie bei mein S9. Heißt ihm Klartext:

Du stellst alles auf eine Karte ( Internet,Anrufe, Sms ), nenne das jetzt mal SIM1. Dies ist deine Standard Nummer mit der du anrufe tätigst bzw Sms schreibst. Möchtest du jedoch von der SIM2 anrufen oder SMS schreiben, wirst du vorher gefragt mit welcher SIM du anrufen/schreiben möchtest.

Was Whatsapp & co angeht, kannst du doppelt Installieren. Heißt, du hast ein Handy und 2 Whatsapp/Facebook mit je anderen Nummern.

— geändert am 15.07.2018, 14:36:03

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

15.07.2018, 17:33:37 via Website

Okay, danke für die Info´s.
Das hilft mir weiter.
Dann kann ich das alles ausprobieren.
Sollte was werden.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

15.07.2018, 17:43:00 via Website

Eine frage noch, bischen OT, aber passt noch rein.
Hat eine Datensim eine Telefonnummer, über die man Whatsapp verifizieren kann?
Mein Freund darf über seine SIM von der Arbeit weder FB noch WA nutzen oder installieren.

Denn andere, die dort eine WA-Nachricht hinsenden wollen brauchen ja eine Kontaktnummer?
Oder sehe ich da was falsch?

— geändert am 15.07.2018, 17:48:18

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 435

15.07.2018, 18:06:28 via App

Das Verbot FB/WA ist durch die 2 Sim nicht aufgehoben ! Sowohl FB als auch WA lesen die Daten aus, weshalb das verbot wahrscheinlich besteht, unabhängig der Simkarte . Das ist ein fristlos er Kündigungsgrund !

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

15.07.2018, 18:35:10 via Website

Ist völlig klar, das verbot geht dort nicht um die private Nutzung, oder daten die sowohl bei WA wie auch bei FB schon längst sind, schließlich hat die Firma Jahrelang WA und FB genutzt.
Es geht dort um die nun zu führenden Unterhaltungen usw.
Dafür wird dort Threema benutzt.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 3.164

15.07.2018, 20:51:03 via Website

Wie lautet denn die genaue Anweisung der Firma?
WhatsApp-nutzung mit der Telefonnummer verboten oder Verbot der Nutzung auf dem jeweiligen Gerät?
Wenn das ganze schwammig ausgedrückt ist ok. Aber ansonsten denke ich eher, dass die Nutzung auf dem Gerät verboten ist. Oder ist das ein privates Gerät und die Firma stellt nur die SIM? Welche Kosten werden von der Firma übernommen?
Ich wäre da sehr vorsichtig!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.611

16.07.2018, 10:14:50 via Website

kalle b

In Slot 2 soll eine Daten-SIM-Karte, zu dem Zweck Whatsapp zu nutzen, was mit der von der Arbei nicht erlaubt ist, Streamen von Musik (Spotify usw.) aber eben keine Funktion Telefon SMS oder so.

VORSICHT!
Auch mit einer zweiten SIM darf er kein WhatsApp nutzen. Das WhatsApp-Verbot der Firma ist in dem Umgang mit den Kontaktdaten begründet und beide SIM-Karten haben Zugriff auf das gleiche Addressbuch.

WhatsApp verwendet die Kontaktdaten nicht nur zum Abgleich, sondern überträgt dieses auch an Facebook, unter anderem zu Werbezwecken. Hierzu verlangen sie in den AGB, das der WhatsApp-Nutzer alle dazu nötigen Rechte besitzt. Das ist für die rein private Nutzung umstritten, für eine berufliche Nutzung auf jeden Fall verboten (DSGVO), wenn man nicht von jedem Kontakt ein Einverständnis einholt, was aufgrund der Nachweisbarkeit schriftlich vorliegen sollte. Aus diesem Grund raten Juristen von WhatsApp ab (kann jeder über Google nachprüfen), sobald ein Telefon nicht ausschließlich privat genutzt wird und das ist bereits dann der Fall, wenn man die Nummer des Vorgesetzten oder von Kollegen in das Telefon einträgt.

WhatsApp nutzt eine Telefonnummer für zwei Dinge. Sie dient als Benutzername, ist aber im Grunde vollkommen losgelöst von der Rufnummer der eingelegten SIM. Sonst würde WhatsApp auch gar nicht im WLAN funktionieren. Zusätzlich dient die Telefonnumer der Anzeige von anderen WhatsApp-Nutzern aus dem eigenen Telefonbuch. Du kannst aber WhatsApp auf die Nummer 0170-1234567 registrieren, dann aber eine SIM mit der Nummer 0160-9876543 einlegen. Du wirst weiterhin mit der Nummer 0170-1234567 angezeigt. Ob das sinnvoll ist, sei dahingestellt und es wird spätestens dann problematisch, wenn die Nummer 0170-1234567 an eine andere Person gegeben wird.

Entsprechend kann man bei einem Dual-SIM-Gerät mit den Nummern 0170-1234567 und 0160-9876543, bei dem WhatsApp auf die 0170-1234567 registriert ist, auf beiden SIM WhatsApp als Nutzer 0170-1234567 nutzen.

Hat eine Datensim eine Telefonnummer, über die man Whatsapp verifizieren kann?

Ja, jede SIM hat eine Telefonnummer. Wenn für die SIM jedoch nur ein Datenvertrag gebucht ist, kann man damit nicht telefonieren.

Mein Freund darf über seine SIM von der Arbeit weder FB noch WA nutzen oder installieren.

Er darf WhatsApp nicht auf dem gleichen Gerät verwenden, wie das mit der geschäftlichen SIM! Mit einer zweiten SIM verlezt er die Unternehmensvorgaben! Er kann das nur mit einem zweiten Gerät lösen:
Gerät 1: geschäftlichen SIM
Gerät 2: private SIM und absolut keine Telefonnummer speichern, die auch geschäftlich verwendet wird.

— geändert am 16.07.2018, 10:27:33

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

19.07.2018, 16:54:14 via Website

Vielen Dank für Eure Antworten und umfangreichen Hinweise.
Die haben mir sehr geholfen.
Aber er hat sich erkundigt, er darf ein Dual-SIM-Handy benutzen.
Es geht der Firma um die Daten und Termine und Absprachen, die per WA verschickt wurden und nun per Threema Verschlüsselt verschlüsselt verschickt werden. Und dazu ist von deren SIM; halt WA auszusperren.
Ist geklärt, bevor etwas gekauft wurde.
(nerd)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.611

19.07.2018, 17:24:12 via Website

Wie heißt die Firma?
Ich werde sie dann mal dem zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten melden.

Mag sein, dass er ein Dual SIM-Handy benutzen darf, aber WhatsApp darf er dann sicher immer noch nicht installieren, wenn er die Firmen-SIM einsetzt. Sonst wäre das ganze WhatsApp-Verbot eine Farce.

— geändert am 19.07.2018, 17:26:20

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

20.07.2018, 07:35:09 via Website

Sagt mal, was ist denn hier los?
Ich stelle eine einfache frage, und werde hier bombadiert mit allen möglichen Hinweisen auf Datenschutzbeauftragtem, Landesbehörden usw.
Geht´s noch!
Einfache Frage, Erklärung, ich verstehen, und gut ist´s.
Belehrungen zu Themen, die nicht zur Frage relevant sind, weglassen, überflüssig.
Mir kommt son Schrott wie WA oder FB eh nicht auf irgendein Gerät.
Und wie eine Firma damit umgeht, ist zum Thema der Fragestellung auch nicht relevant.
Also lassen.
Melde mich hier ab.
MfG

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 3.164

20.07.2018, 08:22:51 via App

vermutlich kommt das davon, weil wir das nicht glauben dass ein Gerät mit zwei SIM Karten verwendet werden darf, wenn WhatsApp installiert ist. ohne WhatsApp wohl schon.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.611

20.07.2018, 08:33:10 via Website

Wenn Du eine Frage stellst und diese rechtlich riskante Dinge enthält, sei lieber froh, dass man Dich darauf hinweist, anstatt dich bei unbequemen Inhalten zu beschweren.

Die Antwort ist so einfach, wie Du sie wünscht. Wenn WhatsApp vom Arbeitgeber verboten ist, gilt das auch für ein Dual-SIM-Gerät. Der Grund für das Verbot ist damit nämlich nicht umgangen. Wenn es mit dem Arbeitgeber abgesprochen ist, gibt es an irgendeiner Stelle ein Mißverständnis.

Du solltest dich zu dem Thema informieren. Das Netz ist voll von entsprechenden juristisch untermauerten Artikeln und gestern hat C. F. dazu auch einiges gepostet.

— geändert am 20.07.2018, 10:19:30

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 435

20.07.2018, 10:06:12 via App

Es geht ja gar nicht um Dualsim, sondern hier sucht jemand Argumentationhilfe" um das umgehen eines Verbots zu rechtfertigen , oder ?

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel