Ausgeschaltetes Smartphone verbraucht Aldi-Talk-Guthaben

  • Antworten:28
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 10

13.07.2018, 18:50:21 via Website

Hallo,

ich habe ein Smartphone, das ich selten benütze mit einer Aldi Talk Guthabenkarte. Es liegt meistens ausgeschaltet in der Schublade. Vor 2 Wochen habe ich 10 € aufgeladen, es ausgeschaltet und weggelegt. Gestern stellte ich es an und es sind ca. 10 € weniger Guthaben drauf. Ich habe mir den Guthabenbetrag von gestern aufgeschrieben, das Smartphone ausgeschaltet und heute wieder nachgesehen: ich bin schon wieder 2 € ärmer.

Vor 3 Wochen habe ich eine EU-Internetflat gebucht, 4,99 € für eine Woche. Die ist aber abgelaufen und im Ansagemenu heißt es: "Keine Buchung".

Kann mir jemand sagen, wo ich ansetzen kann, um das zu beenden?

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

13.07.2018, 20:19:17 via Website

Vermutlich liegt es an der aktivierten Datenverbindung. Wenn die Karte nicht im Datenmodus arbeitet, wird i.a.R. nur das jeweils vertelefonierte Guthaben aufgebraucht. Dass ein komplett ausgeschaltetes Smartphone trotzdem aktiv ist, kann ich mir nicht vorstellen.

Versuche einfach mal unter Verbindungen in den Karteneinstellungen die Datenverbindung zu deaktivieren und beobachte, was danach passiert.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.165

13.07.2018, 20:41:05 via App

Hast du mal die Buchngs /Verbindungsdaten angeschaut?
Geht mit Login auf der Aldi-Talk Homepage.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

13.07.2018, 21:55:29 via Website

Hallo,

danke für eure Hinweise. Auf der Aldi-Talk-Homepage bin ich bis jetzt nicht registriert. Brauchte ich bisher nicht, ich will auch so wenig wie möglich Daten hinterlassen.

Ich habe bei meinem Smartphone den Haken bei "Mobile Datenverbindung" raus genommen". Das kann allerdings auf Dauer nicht der Sinn der Sache sein. Ich will ja mobil ins Internet. Allerdings habe ich dabei den Datenverbrauch der letzten Tage gesehen: zwischen 8. und 13. Juli 146 MB verbraucht, davon 135 MB mit Google Play Store. Google-Dienste 10,03 MB. Und das bei ausgeschaltetem Smartphone! Ich bin heute um 10 € ärmer geworden, von über 10 auf 0 €!

Á propos "Dass ein komplett ausgeschaltetes Smartphone trotzdem aktiv ist, kann ich mir nicht vorstellen.": Ich schwöre beim Barte des ... egal ..., daß ich weiß, wie ich mein Smartphone ausstelle: Einschalttaste drücken - es erscheint "Ausschalten" - drücken - es erscheint noch mal "Ausschalten" - nochmal drücken - das Smartphone vibriert und das Display wird schwarz. Nur so nebenbei.

Wenn ich auf Google Play Store tippe erscheint "Vordergrund 0,93 MB, Hintergrund 134 MB". Dann wird noch angeboten einen Haken zu setzen bei "Hintergrunddaten einschränken". Könnte das das Problem lösen?

Ich möchte mal wissen, wer zum Teufel sich bei mir bedient. Hat sich jemand bei mir eingehackt und macht über meine Guthabenkarte Smartphonespiele oder sowas?

Tschuldigung, wenn ich unfachmännisch daherrede, ich habe wenig Ahnung von Smartphones. Ich bin dankbar für jeden Hinweis.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

13.07.2018, 21:56:52 via Website

Blurryface: Könntest du mir sagen, wo ich die Drittanbietersperre deaktiviere?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 760

13.07.2018, 22:03:08 via App

Also ein Smartphone kann im ausgeschalteten Zustand keine Daten verbrauchen.
Hast du, wenn du Guthaben auflädst, ein bestimmtes Datenvolumen zur Verfügung?
Oder zahlst du pro genutzten Megabyte?

Die Drittanbietersperre musst du AKTIVIEREN.
Wenn du online nicht registriert bist, ruf die Hotline an. Die können dir auch sagen, ob Abos aktiv sind und diese gleich rauslöschen.

— geändert am 13.07.2018, 22:03:26

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

13.07.2018, 22:29:28 via Website

blurryface: "Hast du, wenn du Guthaben auflädst, ein bestimmtes Datenvolumen zur Verfügung?"

Erstmal garkeins, ich lade die Nummer des Guthabenbons hoch und mein €-Guthaben vergrößert sich entsprechend. Ich benütze das Smartphone nur bei wenigen Gelegenheiten im Auslandsurlaub mit einer EU-Internetflat, 500 MB für 4,99 €. Dann buche ich mir z.B. den Sitzplatz für den Rückflug, oder ich sehe kurz bei meinen gmx-E-Mails nach oder ich höre kurz deutsche Nachrichten. Außerhalb des Urlaubs wird es nicht benutzt.

"Also ein Smartphone kann im ausgeschalteten Zustand keine Daten verbrauchen."

Meins offenbar schon, das ist leider genau das, was bei mir gerade passiert. Oder jemand anders saugt bei mir ab.

"Die Drittanbietersperre musst du AKTIVIEREN."

Gerne. Wo?

"Wenn du online nicht registriert bist, ruf die Hotline an."

Werde ich dann wohl machen müssen.

Kann man den Google Play Store deinstallieren? Ich sehe da einige feine Berechtigungen, unter anderem: Telefonnummern direkt anrufen (in rot: Hierfür können Gebühren anfallen) SMS senden (in rot: Hierfür können Gebühren anfallen).

Oder: Dateien ohne Benachrichtigung herunterladen. Vollständiger Internetzugriff.

Wenn man den Google Play Store nicht deinstallieren kann, was ist besser: „Stopp erzwingen“ oder „Deaktivieren“?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

13.07.2018, 23:41:37 via Website

Hallo,

ich habe jetzt folgendes gemacht: mich doch auf der Aldi-Talk-Homepage bei "Mein Aldi Talk" registriert und die Drittanbietersperre eingerichtet. Dann: auf dem Smartphone Google Play Store und das andere Google Play ... Dings (schon wieder vergessen wie das heißt) deinstalliert. Dann: mir bei "Mein Aldi Talk" die Einzelverbindungen angesehen. Leider steht da nicht, was jeweils aufgerufen wurde, aber irgendwer oder irgendwas hat seit Mai alle paar Tage ein paar MB verbraucht. Ich war's nicht, es sei denn, ich bin Schlafwandler.

Ich hoffe, daß jetzt Frieden ist. Ich habe vorhin 5 € Guthaben aufgeladen (war auf 0 €). Hoffentlich ist morgen noch was davon da. Wenn nicht, muß ich in meinem Schlafzimmer eine Kamera installieren. Entweder sehe ich hinterher jemanden nachts durchs Zimmer schleichen und mit meinem Smartphone surfen, oder ich sehe mich selber mit geschlossenen Augen und vorgestreckten Armen zum Schrank gehen, in dem das Smartphone liegt.

Danke für eure Hinweise. Hat mir (hoffentlich) geholfen. (Wenn nicht, geht's demnächst weiter)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 760

14.07.2018, 06:41:09 via App

Ich würde an deiner Stelle trotzdem den Service anrufen und fragen, ob irgendwelche Abos aktiv sind.
Sicher ist sicher.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 185

14.07.2018, 09:46:26 via Website

Irgendwie ist in der ganzen Geschichte ein "Knick in der Logik".
Aus ist aus und basta.
Dem zu Folge kann ein Guthabenschwund nur im Moment der Aktivierung, sprich bis zur Abfrage des Guthabens, erfolgen.
Dann greifen die hier vorgeschlagenen Gegenmaßnahmen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.611

14.07.2018, 16:59:19 via Website

Bucht Aldi vielleicht den Moatsbeitrag automatisch vom Guthaben ab? Dazu muss das Telefon nicht eingeschaltet sein.

— geändert am 14.07.2018, 16:59:31

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.165

14.07.2018, 17:22:09 via Website

@Aries: Solange er keine aktiven Aldi Dienste z.b. automatische Verlängerung der Internet Flat aktiviert hat, wird da nichts abgebucht. Einsehen lässt sich das über die AldiTalk App.

@TE: So wie du das schlilderst, machst und das Gerät nur an, um das Guthaben zu prüfen?
Hast du Zuhause dein Phone mit dem Wlan verbunden um Updates darüber zu machen?
Ansonsten kann ich mir vorstellen das der Playstore App Aktualisierungen macht, das kann ohne Flat und Wlan teuer werden (bis Guthaben leer).
Oder hast du zuletzt eine neue App auf dem Gerät installiert?

Also schalte am besten mobile Daten immer aus, wenn du diese nicht brauchst, dann passiert auch beim kurz Guthaben checken, daheim ohne Flat nichts.

— geändert am 14.07.2018, 17:22:35

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.611

14.07.2018, 17:51:15 via Website

Pascal P.

@Aries: Solange er keine aktiven Aldi Dienste z.b. automatische Verlängerung der Internet Flat aktiviert hat, wird da nichts abgebucht. Einsehen lässt sich das über die AldiTalk App.

Wo steht, dass nichts dergleichen gebucht wurde? Nur von einer abgelaufen EU-Internetflat ist die Rede.

Nur soetwas oder die angesprochenen Abos können das Guthaben mindern, wenn das Telefon aus ist. Datenvolumen kann es dann nicht verbrauchen, es sei denn:

  • es ist nicht aus
  • es schaltet sich zeitgesteuert an und aus (eher ungewöhnlich)

Bleibt ein Fehler in der ROM, aufgrund dessen das Volumen falsch angezeigt wird und eine Fehlinterpretation durch Aldiopfer. Auch Aldi kann einen Fehler machen. Den muss man aber erstmal nachweisen können.

@Aldiopfer:
Den Play Store zu stoppen, bringt nichts. Der startet gleich wieder. Du kannst ihn deaktivieren, bekommst dann aber keine Updates zu Apps mehr und kannst keine neuen installieren (andere Quellen natürlich weiterhin möglich). Einige Kaufapps könnten ihren Dienst verweigern.

Die Rechte kannst du dem Play Store entziehen, eine ROM ab Android 6 vorausgesetzt.

Ich denke gerade, könnten aufgelaufene, automatisch gestartete Updates unmittelbar nach dem Neustart zu dem Datenverbrauch geführt haben?

— geändert am 14.07.2018, 20:17:38

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 435

14.07.2018, 19:57:42 via App

Die ganze Story ist mehr wie merkwürdig ! Dann der Name, Aldiopfer ....

Im Gegensatz zu Aries glaub ich nicht das Android der Schuldige ist, auch Aldi scheitet für mich aus !
Ich denk eher an ein gedankenlos/unvorsichtiges/leichtsinniges serven im Netz und aktivieren eines Abos .

Die Drittanbietersperre greift erst zum Aktivierungsdatum , nie rückwirkend .

Ich ( ich denk jeder Vernunftbegabeter ) hätte sofort die Aldi/Medion Hotline angerufen und nicht zu gesehen wie "mein" Geld "verschwindet .
... ein Opfer kann ich irgendwie gar nicht sehen !

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.611

14.07.2018, 20:00:36 via Website

vos becker

Im Gegensatz zu Aries glaub ich nicht das Android der Schuldige ist

Ich habe nicht geschrieben, was ich glaube!

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

14.07.2018, 23:12:58 via Website

Hallo,

im Moment fährt das Smartphone nicht mehr hoch. Ich bin gerade dabei, es wieder zum Laufen zu kriegen. Insofern weiß ich nicht, ob das Wegrieseln des Guthabens aufgehört hat.

Blurryface: Spätestens wenn das Guthaben weiter schrumpft, rufe ich den Service an.

Aries: es gibt keinen Monatsbeitrag, es ist eine reine Guthabenkarte. Außer der EU-Internetflat im letzten Urlaub (November) habe ich nichts gebucht, jedenfalls nicht bewußt. Und die die EU-Internetflat endet automatisch, ohne Kündigung.

Pascal P.: ich mache das Gerät nur an 1. kurz vor dem Urlaub, um zu sehen, wieviel Guthaben drauf ist und um das Guthaben wieder aufzufüllen und 2. im Urlaub, für die oben beschriebenen Verwendungszwecke (Platzreservierung im Flugzeug, E-Mails ansehen, Nachrichten hören). Nein, da fällt mir ein, daß ich im letzten Urlaub über den Play Store eine App geladen habe, mit der man sich kostenlose Buchauszüge ansehen konnte. Vielleicht habe ich mir dabei was eingefangen.

WLAN habe ich nicht. An Apps habe ich eigentlich nur Avira und sonst nur das, was ab Werk drauf ist.

Mobile Daten auszuschalten, wenn ich sie nicht brauche (11 von 12 Monaten im Jahr), ist einerseits ein guter Rat. Andererseits möchte ich aber auch im Urlaub kein Geld verlieren. Von daher muß ich das Problem grundsätzlich klären.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.611

14.07.2018, 23:36:50 via Website

Aldiopfer

Aries: es gibt keinen Monatsbeitrag, es ist eine reine Guthabenkarte.

Ich habe auch eine Guthabenkarte, trotzdem wird mir monatlich ein Betrag vom Guthaben für mein gebuchtes Paket abgezogen. Ist nicht genug Guthaben aufgeladen, falle ich in den Basistarif ggf. ohne Mobilfunk zurück. Zahle ich ausreichend Guthaben ein, wird das gebuchte Paket wieder aktiviert. Ich müsste das Paket also aktiv kündigen, wenn ich es nicht mehr haben will.

Allerdings bekomme ich eine SMS, dass in den nächsten Tagen der Betrag fällig wird und ich auf ausreichendes Guthaben achten möchte.

Außer der EU-Internetflat im letzten Urlaub (November) habe ich nichts gebucht, jedenfalls nicht bewußt.

Auf letzteres wollte ich hinaus. "Nicht bewußt"! Ob das ein Paket von Alditalk ist oder ein anderes Abo, kann niemand von uns wissen. Das musst Du herausfinden. Die Hinweise dazu hast Du bekommen. Alditalk sollte Dir zumindest die letzten Abbuchungen erklären können. Vielleicht ist da ein entsprechender Betrag dabei? Oder es ist eine Summe aus mehreren Posten?

WLAN habe ich nicht. An Apps habe ich eigentlich nur Avira und sonst nur das, was ab Werk drauf ist.

Auch vorinstallierte Apps erhalten Updates über den Play Store.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 45

15.07.2018, 10:54:28 via Website

Aldiopfer

... An Apps habe ich eigentlich nur Avira ...

Hallo Aldiopfer,

als "Schuldigen" würde ich mal auf Avira tippen!
Persönlich kenne ich mich nur mit dem Norton Mobile Security aus, aber auch hier habe ich in den Einstellungen unter LiveUpdate den Punkt "Nur bei aktivem WLAN ausführen" aktiviert, weil Norton sonst die Updates der Virendefinitionen über die Mobile Datennutzung herunterlädt! Vor allem, weil in den Android-Einstellungen unter Apps > Datenverbrauch der Punkt "Hintergrunddaten (Mobile Datennutzung im Hintergrund aktivieren)" aktiviert ist! Damit hat Norton die Berechtigung auch im Standbye Updates herunter zu laden! Schau' doch mal, ob für Avira auch diese Einstellung existiert!

Mit vielen Grüßen
Oliver

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel