Mein Samsung galaxy Tab 4 10.1 ladet nicht

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 3

10.07.2018, 22:35:15 via Website

Ich bin NEU!
Ich bin Senior! und brauche Hilfe.

Ich habe ein Samsung Galaxy Tab 4 10.1 SM-T530 mit Android 5.0.2,
Kernel 3.4.0- 10239154
Sicherheitsversion ASKS 1.2_161011
Ich kann das Tab nicht aufladen. 4 verschiedene Ladegeräte und verschiedene Kabel verwendet kein aufladen möglich.
Diese Ladeadapter und Kabel habe ich mit meinem 2. gleichen Tab und e Reader und 2 Smartphone getestet gingen alle.
Ich habe eine neue Batterie (NO NAME)und einen neuen USB Lade Port mit Kabel gekauft und eingebaut. Die gekaufte Batterie war mit ca. 48% aufgeladen. In den Einstellungen steht kein Ladevorgang.
Ich habe auch den USB Port vom Auto und Laptop versucht, kein Ladevorgang.
Ich bin mir bewusst das Auto und Laptop nur schwach laden aber normal sollten sie etwas laden.

Kann das ein Zusammenhand sein mit einem früheren Update?

DANKE!!
OPA

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 45

21.07.2018, 21:40:01 via Website

Hallo OPA,

ich weiß nicht, ob Dir dieser Tipp weiterhilft, aber in diesem Beitrag Akku Probleme gelöst hat der User "Frank Strunz" die Chips der Ladekontrolleinheit seines Galaxy Tab 8.9 "zurückgesetzt", sodass diese den Akku wieder "richtig" laden konnte. Mir war diese Vorgehensweise bisher nicht bekannt, macht aber meiner Meinung nach Sinn, da die Ladekontrolleinheit Deines Tabs wahrscheinlich immer noch den alten Zustand des vorigen Akkus gespeichert hat, sodass der neue Akku gerade deshalb nicht richtig geladen werden kann.

Ich hoffe, dass Dir das weiter hilft.

Mit vielen Grüßen

Oliver

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7.926

11.07.2018, 00:17:35 via App

Hallo OPA!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. :)

Ich habe deinen Thread in einen passenden Bereich verschoben.

Viele Grüße
Tim

Samsung Galaxy S9+ (Android 8.0.0, Sicherheitspatch: 1. November 2018)
Samsung Galaxy Tab S4 (Android 8.1.0, Sicherheitspatch: 1. Oktober 2018)
Samsung Galaxy Watch (Tizen 4.0.0.1)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 45

11.07.2018, 21:10:03 via Website

Hallo OPA,

nachdem ich mir diverse Youtube-Videos zum Akkuwechsel angeschaut habe, muss ich sagen:
Respekt, dass Du dir das zugetraut hast! Vorab mal meine Meinung zum NONAME-Akku; ich wäre da vorsichtiger gewesen und hätte lieber mehr Geld für einen Original-Akku ausgegeben.

Jetzt aber mal zu Deinem Problem: Bei den filigranen Kabeln und Steckern, die im Video zu sehen sind, würde ich zuerst einmal nachschauen, ob Du alle Kabel auch wieder richtig eingesteckt hast. Bei diesen flachen Steckern kann es leicht passieren, dass das Kabel vielleicht um einen Kontakt zu weit rechts oder links eingesetzt wurde. Und da beim Entfernen der Kabel auch diverse Klebestreifen entfernt werden müssen, die anscheinend für den Halt der Kabel im Stecker sorgen, kann es passieren, dass die Klebestreifen nicht mehr richtig halten. Deshalb sollten auch bei Komplettsets zum Akkutausch auch neue Klebestreifen dabei sind. Es kann aber auch sein, dass z. B. nur das Display falsch angeschlossen ist und somit keine Reaktion zu sehen wäre, ob der Akku auch geladen wird.

Was ich aber bedenklicher finde, ist die Tatsache, dass man zum Öffnen des Gerätes und Entfernen der Kabel Spezialwerkzeug braucht. Wenn Du stattdessen "grobes" Werkzeug, z. B. normale Schraubendreher, benutzt hast, kann schnell etwas an der Elektronik, Steckern oder den Kabeln beschädigt werden.

Sollte keiner meiner Tipps etwas bringen, bleibt wohl nur ein Neukauf oder eine Reparatur in einer Fachwerkstatt.

Mit vielen Grüßen

Oliver

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

12.07.2018, 02:18:55 via Website

Vielen DANK!! Oliver.

Aber der Fehler sollte woanders sein.
Ich bin 76 Jahre aber kein Grund aufzugeben. Bin derzeit in Amerika aber ich habe mir zur VORSORGE meinen Werkzeug mitgenommen. Bei 2 Tab, 2 Spartphone und Laptop und Zenbook kann es immer zu einem Problem kommen.
Ich habe das Tab geöffnet und mit einer Lupe die Kabel geprüft. OK. Neuer versuch zu laden NEIN.
Alte Original Samsung Batterie wieder eingebaut, neuen (ich hatte gleich 2 bestellt) USB Ladeadapter eingebaut.
Alles auf Grund Deiner angaben genau geprüft aber der Accu zeigt immer nur den gleichen Prozentwert an.
Auch mit Feuchtigkeit ist nichts. Mein 2. (von meiner Frau) gleiches Tab funktioniert einwandfrei.

Vielleicht hat jemand eine andere Idee.
Nochmals DANKE!! für Deine Mühe

OPA

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 45

21.07.2018, 21:40:01 via Website

Hallo OPA,

ich weiß nicht, ob Dir dieser Tipp weiterhilft, aber in diesem Beitrag Akku Probleme gelöst hat der User "Frank Strunz" die Chips der Ladekontrolleinheit seines Galaxy Tab 8.9 "zurückgesetzt", sodass diese den Akku wieder "richtig" laden konnte. Mir war diese Vorgehensweise bisher nicht bekannt, macht aber meiner Meinung nach Sinn, da die Ladekontrolleinheit Deines Tabs wahrscheinlich immer noch den alten Zustand des vorigen Akkus gespeichert hat, sodass der neue Akku gerade deshalb nicht richtig geladen werden kann.

Ich hoffe, dass Dir das weiter hilft.

Mit vielen Grüßen

Oliver

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

24.07.2018, 16:10:14 via Website

Danke Oliver!

Ich glaube Diene Antwort ist Super. Leider habe ich (ZUFALL?) gleichzeitig das Problem gelöst.

Ich brauche das Tab uns so habe ich mir über Ebay ein Samsung Galagxy Tab A 10.1 gekauft.

Ich habe den Charger und das Ladekabel mit dem Tab 4 verbunden und beim 2. anlauf hat es gefunkt.
Jetzt funktioniert die ALTE UND DIE NEUE BATTERIE.

ES FUNKTIONIEREN AUCH WIEDER DIE alten Ladekabel und auch sämtliche Charger.

Entweder es gibt Geister oder es war ein winziges Zwergerl.

JEDENFALLS VIELEN DANK!!!

OPA

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel