Dateiliste bei Massenspeicherverbindung mit Smartphone zeigt veraltete Daten an

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 40

07.07.2018, 15:04:24 via Website

Hallo,

ich verbinde mein Smartphone (Oppo Find 7, Andorid 3.8 (ja, ist alt)) ab und zu mal mit Windows um Dateien zu übertragen. Leider ist das irgendwie anders als mit einem USB-Stick. Die Dateien sind oft nicht aktuell, oder aktualisieren sich in mir nicht nachvollziebaren Abständen. Die Verbindung neu herstellen oder das Smartphone neu starten ändert daran nichts. Es geht dabei um neue oder gelöschte Dateien oder Dateiinhalte.

Im Smartphone den Verbindungstyp auf Kamera und zurück auf Dateien stellen, ändert leider auch nichts. Ich habe gelesen dass beide Verbindungsarten von unterschiedlichen Services auf Windows gesteuert werden. Mediengerät mit MTP und Kamera mit PTP. Solche Dienste finde ich in Windows leider nicht. Es muss ja irgendeine Cache-Funktion sein. Wie kann ich den Cache leeren?

Ich glaube es gibt auch einen Unterschied zwischen Verbindungen zu Win 7 und Win 10. Bei ersterem fanden Aktualisierungen öfter statt.

Besten Dank!

— geändert am 07.07.2018, 20:28:52

Beantworte die Frage als Erster

Empfohlene Artikel