Sony Xperia XZ — XZ1 Compact: Probleme mit Wlan und Bluetooth gleichzeitig

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 134

04.07.2018 20:40:45 via App

Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Sony Bluetooth Kopfhörer zugelegt.
Soweit alles ok, jedoch treten massive Probleme auf, wenn ein qualitativ hochwertiger Internetradio Sender zu Hause über Wlan gestreamt wird und per Bluetooth über den Kopfhörer gehört werden soll. Der Stream bricht dauernd ab, teils für mehrere Sekunden und läuft dann auch nur wieder ein paar Sekunden. Kurz gesagt unmöglich, wobei im mobilen Netz dagegen keine Probleme auftreten.
Auch mit einem Samsung Tab besteht das Problem mit Wlan und BT gleichzeitig nicht, da läuft alles gut.
Hat jemad ähnliche Probleme mit Sony Geäten festgestellt oder sogar eine Lösung?
Danke im voraus für hilfreiche Antworten.
Jürgen

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1.026

06.07.2018 21:11:24 via Website

Hallo Jürgen64,
das ist vermutlich Physikalisch bedingt. Normalerweise läuft WLAN (b/g/n) und BT im gleichen ISM 2,4GHz Band. Nun ist aber WLAN recht ressourcenfressend und belegt mehrere Bänder. BT muss aber nach neusten Vorgaben benutzte Frequenzen aussparen. Zwar hat BT mehr Frequenzen als WLAN und die Verbindung bleibt bestehen, der Durchsatz bricht aber teilweise dramatisch ein. Es gibt mehrere Möglichkeiten dieses zu umgehen:

  1. WLAN auf 5GHz (a/n/ac) umstellen und das 2,4GHz Band frei machen
  2. Einen Codec mit geringer Bandbreite wählen (also BT codec von AUTO, Best oder LDAC auf SBC umstellen)
  3. z.B. mit der FB oder einer Android App die Belegung der 2,4GHz Bänder/Frequenzen Prüfen und unnötige Sender abstellen (falls die Nachbarn mitspielen ;-))
Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 134

08.07.2018 23:16:04 via App

@Ublx
So wird es wohl sein, allerdings habe ich noch einige Geräte die WLAN 2,4 GHz benötigen.
Die Umstellung auf SBC hatte tatsächlich Erfolg. Der hohe Datendurchsatz bei LDAC von
990 Mbit/s ist wohl bei gleichzeitigem WLAN und BT Betrieb Schuld.
Werde mich wohl beim Radio hören damit abfinden, dass nur SBC störungungsfrei möglich ist. Denke auch nicht, dass LDAC da soviel ausmacht. Bei meiner FLAC Musiksammlung hört man einen deutlichen Unterschied aber die läuft ja einwandfrei per LDAC von der SD Karte.
Vielen Dank für die Hilfe
Gruß Jürgen

— geändert am 08.07.2018 23:32:00

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel