Sony Xperia Z5 — Sony Z5-ladet nicht mehr, lässt sich nicht mehr starten.

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

30.06.2018, 12:24:44 via Website

Hallo liebe Android Gemeinde

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Mein alter Akku hat schlapp gemacht und ich wollte einen neuen einsetzen.
Nun habe ich den Akkudeckel weggenommen alter Akku raus neuer Akku rein, alles tippi toppi funktioniert.
Jetzt schaltet es sich nicht mehr ein oder ladet.
Habe dann versucht den alten vollgeladenen Akku wieder einzusetzen aber es liess sich leider nicht mehr einschalten.

Hatte jemand eine Idee an was es liegen könnte?

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

30.06.2018, 14:01:02 via Website

Hi
da wird die Fehlersuche etwas schwierig.
Meine Vermutung ist, dass du das Kabel zu zaghaft eingeklemmt hast. Beim einclippen des Akkukabels in den dafür vorgesehenen Slot sollte ein klicken zu hören sein. Es könnte aber auch genau das Gegenteil der Fall sein und jetzt ist eine Verbindung kaputt.
Hast du dich vorher geerdet? Mir ist mal eine Platine flöten gegangen, weil ich auf Teppichboden gearbeitet habe und so dem guten Stück eine gewischt habe.
Versuch nochmal die Verbindungsstücke zu trennen und mit einer Pinzette o.ä. neu anzudrücken bis du ein Clicken hörst und spürst. Das wäre auch noch die einfachste Lösung.
Hoffentlich klappts!
Könnte aber auch an der USB-Buchse liegen. Hast du da mal nachgeschaut, ob das noch richtig den strom läd?

— geändert am 30.06.2018, 14:03:15

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

30.06.2018, 14:28:37 via Website

Hallo, danke für deine Antwort. :)

Habe den Akku noch einmal herausgenommen, wieder eingesetzt und auf ein Klicken geachtet, kam auch, lässt sich allerdings immer noch nicht einschalten.
An der Buchse sollte es nicht liegen, da es sich ja trotzdem noch einschalten lassen sollte, is ja Strom im Akku.
Und das USB Kabel lädt auch problemlos andere Geräte. (Lade gerade mein alter Sony Z1 wieder auf)

Ich vermute eben, dass es die Stelle zwischen Akku und Übergang ins Handy ist.
Aber ich habe keine Ahnung wo die direkt ist oder was ich dagegen tun kann. Menno, dass macht mich gerade voll traurig.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1.044

03.07.2018, 22:02:51 via Website

Hi,
wie schon von meinem vorposter gesagt ist Ferndiagnose schwierig. Da man das Z5 öffnen muss, ist die Elektronik ungeschützt.

Beim arbeiten an Elektronik ist auf ESD (Elektrostatische Aufladung) Schutz zu achten! Ein ESD Impuls zerstört das betroffene Bauteil. Leider sind die CPU und dazugehörige Speicherbausteine besonders empfindlich dagegen!

Weiterhin kann sich auch ein anderes Kabel gelöst haben, dass jetzt das einschalten verhindert.

Der Akku sollte weder leer (Spannung < 3,6V) noch zu voll geladen sein (Spannung > 4,0V). Anschließend ist ein Reset erforderlich (bin mir nicht mehr ganz sicher ob das beim Z5 noch ein roter taster im SD bzw. SIM Kartenschacht war oder via "+" bzw. "-" Taste gleichzeitig mit der Einschalttaste ausgelöst wird.

Du kannst auch eine Reparatur via PC-Companion probieren, habe aber nicht viel Hoffnung das es klappt.

Eine Frage, hatte das Z5 mit dem alten Akku noch funktioniert oder hat es schon dort nicht mehr gestartet?

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel