Samsung Galaxy Note 8 — App "Gerätewartung" > bringt das etwas oder ist es nur Show ?

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 445

16.06.2018, 22:51:13 via Website

Guten Abend, geschätzte Android Freunde !

Die in unseren Samsung S8+ und Note 8 vorinstallierte App > "Gerätewartung" zeigt an, welche Dateien und in welchem Umfang Bereinigungen (angeblich) gemacht wurden.

Möchte gleich sagen, dass unsere beiden Samsung Geräte immer einwandfrei funktionieren.

Bis dato starten wir diesen Job jeden Abend vor "Betriebsschluss". Bei PCs von Windows 10 wird ja auch nur die systemeigene "Datenträgerbereinigung" empfohlen.

Bei den Samsung Phones könnte man ja bei "Gerätewartung" auch quasi von einer werkseigenen Samsung Anwendung sprechen.

Frage an euch:
Gilt hier der alte Satz " nutzt nix > aber schadet auch nix " oder steckt da wirklich eine echte "Entrümpelung" des Android-Systems dahinter ?

Bin neugierig, wie ihr dazu steht. Startet ihr dieses Tool auch regelmäßig ?

Danke im Voraus für eure Meinung !
Gruß vom Rudolf
image
image

— geändert am 16.06.2018, 23:21:55

Nichts ist einfacher als sich schwierig auszudrücken, und nichts ist schwieriger als sich einfach auszudrücken."
Karl Heinrich Waggerl

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 15.628

17.06.2018, 12:47:19 via Website

Ich halte von den ganzen "Wartungs-Apps" gar nichts. Was die machen, weiß man oft nicht und wenn dadurch Probleme auftreten, sucht man sich einen Wolf. Das gilt sowohl für Android wie für Windows.

Ein Cache ist nicht dazu gedacht, gelöscht zu werden. Sein Inhalt soll die Verarbeitungsgeschwindigkeit durch Vorhalten von öfter oder demnächst benötigten Daten sowie der Aufbereitung von Rohdaten, beschleunigen. Wenn man den Cache löscht, muss er erst wieder aufgebaut werden, was sich negativ auf die Verarbeitungsgeschwindigkeit auswirkt.

Es gibt allerdings Anwendungsfälle, bei denen der Cache geleert werden muss. Zum Beispiel, wenn man eine andere ROM oder neue Version aufspielt. Hat sich die Verwaltung des Caches verändert, können alte Datenreste zu Fehlern führen. Manche Entwickler meinen es zu gut und dimensionieren den Cache zu groß. Dann kann dessen Durchsuchen das System ausbremsen. Letzteres sollte aber durch Nutzung einer besser konzipierten App geheilt werden oder man weist den Entwickler darauf hin.

Auf einem modernen Gerät wie dem Note 8 halte ich jegliche "Wartungs-App" für sinnlos. Bei Android 2 sah das noch anders aus, auch weil die Ressourcen der Geräte noch sehr begrenzt waren. Heutige Geräte der Mittelklasse laufen bereits jahrelang rund. Manchmal erwischt man eine App, die einfach Müll ist und das System sofort, nach ein paar Tagen oder Wochen bremst. Die fliegt halt dann runter. Manche App hinterlässt Ordner und Dateien, damit man die Daten nicht durch Deinstallation verliert. Dazu schaut man sich gelegentlich das Dateisystem mit einem Dateimanager an und löscht das nicht mehr benötigte. Um solche Verzeichnisse zu finden, kann SD Maid helfen, ist aber bei weitem auch nicht perfekt. Ob die vorinstallierte Wartung von Samsung hilft, kann ich als nicht beurteilen. Ich habe kein Samsung-Gerät. Bei Vorführgeräten im Laden stelle ich jedoch immer wieder fest, dass die Hersteller dafür Apps aus dem Play Store vorinstallieren, deren Nutzen ich stark in Frage stelle.

— geändert am 17.06.2018, 14:22:39

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

17.06.2018, 05:30:44 via Website

Systemeigen kann man nicht sagen.
Samsung hat es nur angepasst und Lizenzen erworben.
Bloatware würde eher passen.
Es ist von Clean Master gesponsert.
Es ist mit CCleaner zu vergleichen.
Es bringt nur was, wenn man den Placebo Effekt mit dazu nimmt.
Manuell aufräumen ist immer noch am besten.
Ob am PC oder am Handy ist im Prinzip das gleiche.
Tuning Tools sind einfach nicht zu empfehlen.

Ich nutze es garnicht.

— geändert am 17.06.2018, 05:33:38

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 445

17.06.2018, 07:55:53 via Website

@ Ironman >

Danke sehr für deine Erklärungen mit deinem persönlichen Vorgehen.

Da es beim Smartphone keine MS-adäquate "Datenbereinigung" gibt, weiß ich jetzt nicht, wie du "manuell" aufräumst.

Ich wüsste nur den Cachespeicher löschen bei jeder einzelnen App. Aber das wird ja nicht deine Methode sein.

Es wäre sehr nett von dir, wenn du darauf nochmals antwortest.

Gruß vom Rudolf

Nichts ist einfacher als sich schwierig auszudrücken, und nichts ist schwieriger als sich einfach auszudrücken."
Karl Heinrich Waggerl

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1.089

17.06.2018, 07:59:12 via App

Jeden Tag wird wohl nichts bringen aber mal alle paar Wochen einwenig schon. Die Frage ist eher was man erwartet? Schaden tut es nicht und ab und an mal laufen lassen kann ein wenig helfen. Soll heißen ein Wunderwerk ist es nicht aber mach es einmal im Monat und dein Handy läuft (auch ohne, nur auf Dauer müllt sich das Phone halt mal an und die wenigsten legen von selbst Hand an).

IPhone XS Max
Samsung Galaxy S8 Stock

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 445

17.06.2018, 09:03:14 via Website

@ Self_Root >

..auch dir ein Merci für deine Empfehlung !

Nachdem unsere beiden S8+ und Note 8 durch diese fast tägliche Bereinigungsprozedur keine Beeinträchtigung erfahren haben sondern jeden Tag sehr flüssig und tadellos laufen, scheint es sich strong textum eine Mischung aus tatsächlichem Nutzen und Placebo-Effekt zu handeln. Wichtig ist uns, dass wir durch diese "Gerätewartung" keine Blootware-Nachteile erzeugen.

Interessant ist, dass wir beide, nachdem wir von Note 3 + 4 gewechselt haben auf die aktuellen Geräte, schlagartig keine Spam Mails im Eingangsordner hatten.

Und dies, ohne Providerwechsel und bei identem Mail+Surfverhalten. Das nennt man eine überaus positive Überraschung nach einem Gerätewechsel !

Gruß vom Rudolf

Nichts ist einfacher als sich schwierig auszudrücken, und nichts ist schwieriger als sich einfach auszudrücken."
Karl Heinrich Waggerl

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

17.06.2018, 09:40:05 via Website

Hallo,
ich habe da noch andere Möglichkeiten, da ich mein S8 gerootet habe.

Das mal nicht beachtet, kann man bei eigene Dateien selbst nach Ordnern und Dateien suchen die Apps nach Deinstallation zurück lassen.

Du kannst natürlich deine Geräte Wartung laufen lassen.
Eigentlich macht es das automatisch, kann man einstellen, damit es immer auf 100 % ist.

Samsung integriert ja nicht eine System App die das System zerstören kann.

Nachtrag: Eine Empfehlung wäre da noch die App "SD Maid" aus dem PlayStore.
Schau sie dir erstmal an!
Da lohnt sich ein Kauf.

— geändert am 17.06.2018, 09:46:42

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

17.06.2018, 09:48:18 via Website

Hast du mein Nachtrag gelesen?

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 445

17.06.2018, 09:52:37 via Website

Ironman,

Jetzt habe ich deinen Nachtrag gelesen. Danke dafür !

Muss mich jetzt auf den Weg machen. Nach Mittag wetde ich mir das genau ansehen und mich dann wieder melden.

Bis dahin schöne Grüße vom Rudolf

Nichts ist einfacher als sich schwierig auszudrücken, und nichts ist schwieriger als sich einfach auszudrücken."
Karl Heinrich Waggerl

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

17.06.2018, 09:59:41 via Website

Was ganz effektiv ist, ein Werksreset.

Vorher immer eine Datensicherung machen!

(danger)Dabei gehen alle Dateien und nachträglich installierten Apps, Konten und Einstellungen verloren.(danger)

Das ist auch mit viel Zeit verbunden, weil alles wieder neu eingerichtet werden muss.
Das muss man selbst einschätzen.
Wenn das Handy zum Beispiel Fehler aufweist oder extrem langsam erscheint.

Da ist der Daten Müll auf jeden Fall entfernt.

Das ist zu vergleichen mit einer Clean Installation von einem Windows PC.

Die Häufigkeit muss jeder User selbst für sich festlegen.

Werksreset jede Woche zu machen wäre übertrieben, es sei denn man hat zu viel lange Weile. (laughing)

— geändert am 17.06.2018, 10:03:30

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 15.628

17.06.2018, 12:47:19 via Website

Ich halte von den ganzen "Wartungs-Apps" gar nichts. Was die machen, weiß man oft nicht und wenn dadurch Probleme auftreten, sucht man sich einen Wolf. Das gilt sowohl für Android wie für Windows.

Ein Cache ist nicht dazu gedacht, gelöscht zu werden. Sein Inhalt soll die Verarbeitungsgeschwindigkeit durch Vorhalten von öfter oder demnächst benötigten Daten sowie der Aufbereitung von Rohdaten, beschleunigen. Wenn man den Cache löscht, muss er erst wieder aufgebaut werden, was sich negativ auf die Verarbeitungsgeschwindigkeit auswirkt.

Es gibt allerdings Anwendungsfälle, bei denen der Cache geleert werden muss. Zum Beispiel, wenn man eine andere ROM oder neue Version aufspielt. Hat sich die Verwaltung des Caches verändert, können alte Datenreste zu Fehlern führen. Manche Entwickler meinen es zu gut und dimensionieren den Cache zu groß. Dann kann dessen Durchsuchen das System ausbremsen. Letzteres sollte aber durch Nutzung einer besser konzipierten App geheilt werden oder man weist den Entwickler darauf hin.

Auf einem modernen Gerät wie dem Note 8 halte ich jegliche "Wartungs-App" für sinnlos. Bei Android 2 sah das noch anders aus, auch weil die Ressourcen der Geräte noch sehr begrenzt waren. Heutige Geräte der Mittelklasse laufen bereits jahrelang rund. Manchmal erwischt man eine App, die einfach Müll ist und das System sofort, nach ein paar Tagen oder Wochen bremst. Die fliegt halt dann runter. Manche App hinterlässt Ordner und Dateien, damit man die Daten nicht durch Deinstallation verliert. Dazu schaut man sich gelegentlich das Dateisystem mit einem Dateimanager an und löscht das nicht mehr benötigte. Um solche Verzeichnisse zu finden, kann SD Maid helfen, ist aber bei weitem auch nicht perfekt. Ob die vorinstallierte Wartung von Samsung hilft, kann ich als nicht beurteilen. Ich habe kein Samsung-Gerät. Bei Vorführgeräten im Laden stelle ich jedoch immer wieder fest, dass die Hersteller dafür Apps aus dem Play Store vorinstallieren, deren Nutzen ich stark in Frage stelle.

— geändert am 17.06.2018, 14:22:39

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 445

17.06.2018, 16:52:11 via Website

@ Ironman >
Ein Werks-Reset würde ich erst dann machen, wenn das Phone ernsthafte Probleme macht.

Dies war bei meinen vorigen Note 3 und Note 4 in der letzten "Lebensphase" der Fall.

Deinen Tip "SD Maid Pro" habe ich mir gespeichert und kommt evtl. zum Einsatz.

Gruß vom Rudolf

Nichts ist einfacher als sich schwierig auszudrücken, und nichts ist schwieriger als sich einfach auszudrücken."
Karl Heinrich Waggerl

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 445

17.06.2018, 17:06:13 via Website

@ Aries >

.. OK, beim Thema Cache hast du grundsätzlich Recht. Vermutlich unterschätze ich die Leistungsfähigkeit eines Note 8 und S8+ mit Android 8.0.0 noch immer.

Gruß vom Rudolf

Nichts ist einfacher als sich schwierig auszudrücken, und nichts ist schwieriger als sich einfach auszudrücken."
Karl Heinrich Waggerl

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel