Neues Handy, alte SIM >> Verifizierung schlägt immer wieder fehl << Tage zuvor am gleichen Handymodell keine Probleme

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

01.06.2018, 15:13:50 via Website

Hallo. Mein Name ist Marlen und ich habe ein Problem ;)

Mein Whatsapp lässt sich nicht verifizieren. Zu Vorgeschichte gehört folgendes:

Meine Tochter bekam ein neues Handy, HomTom HT37Pro. Am 18.5.2018 eingerichtet, whatsapp ausm Playstore geladen, verifiziert und Backup des google Accounts gefunden und eingespielt. Tolles Handy.

Mein relativ neues Handy ging kaputt, erkannte sporadisch aber nervig oft meine SIM und SD nicht mehr. Daher habe ich mir von dem die Daten gesichert, dann die SD rausgenommen, Werks-Reset gemacht und es an den Verkäufer zurückgesandt.

Zeitgleich bestellte ich mir das gleiche Modell HT37Pro, da ich das meiner Tochter für gut befand, jedoch in einer anderer Farbe.

Genau wie beim anderen Handy zuvor SIM (in Slot1 wie beim anderen Handy) und SD Card rein, die Ersteinrichtung durchfahren, whatsapp ausm playstore geladen, meine Nummer eingetippt, jedoch SCHEITERTE DIE VERIFIZIERUNG. Ich bekam keine sms und keinen Anruf, weitere Versuche wurden zeitlich nach hinten geschoben.

Zwischendurch testete ich natürlich: ja, mein Telefon ist im WLAN, bei neuen Emails werde ich informiert. Ja, die Nummer ist korrekt, habesie auch von anderen Personen checken lassen. Ja, ich kann SMS senden und empfangen. Ja, ich kann andere anrufen und werde angerufen. Im Handy ist, wie im anderen Modell, nur die eine SIM und die alte SD, die funktioniert.

Da ich nicht wusste, ob eine andere App da was blockt, machte ich ein Werks-Reset und lud NUR whatsapp aus dem Playstore runter, gab dem vorsichtshalber über die Apps-Einstellungen alle Berechtigungen (nur kalender und Telefon waren noch nicht angehakt) und versuchte erneut die Verifizierung. Das gleiche Spiel - keine SMS kein Anruf. Jedoch weitere Versuche wurden zeitlich aufgeschoben. Mittlerweile bin ich bei 24Stunden(!) Wartezeit für die nächste SMS.

Habe dann per bluestacks am PC whatsapp draufgeladen, dort ebenfalls meine Nummer eingetragen, darüber die Verifizierung ausgelöst - und tatsächlich, mein Telefon erhielt eine SMS - sagte mir aber, der Code wäre falsch. Ich versuchte die Anruf-Variante, klickte im bluestacks whatsapp auf "Verifizieren per Anruf" - mein Telefon klingelte! Ich notierte den Code. Der wäre jedoch auch falsch, sagte mein Telefon und dass es zu viele gescheiterte Versuche gewesen wären und ich es später erst wieder versuchen könne.

Hat Jemand noch einen anderen Tipp/ Rat/ Hinweis?

Mir fiel nur auf, dass der einzige Unterschied die whatsapppp Version ansich wäre. Denn ich nahm die aktuellste Version aus dem playstore, zu der angezeigt wird: "Aktualisiert 24. Mai 2018" - meine Tochter bekam wohl am 18.5. die Vorgängerversion. Habe mir daher eine alter apk aus dem Netz draufgeladen, jedoch scheiterte der letzte Verifizierungsversuch auch mit dieser Version :(

Ich bin echt ratlos und unglücklich. Aber ohne die Nummer kann ich doch mein Backup nicht einspielen, was im google drive lagert.

Was ich hier habe:
- ein weiteres, altes android Handy, mit dem ich ggf. noch mal whatsapp testhalber verifizieren könnte (aber würde mir das was nützen? ggf. für ein echtes backup??)
-phone explorer mit Zugriff auf mein gerootetes HT37Pro

Eine Rückmeldung wäre echt toll. Marlen

Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

01.06.2018, 19:59:07 via Website

Ich habe immer mit lokalen Backups gearbeitet und das hat immer funktioniert.
Auf anderes Handy oder mit anderer SIM Karte ging es immer.

— geändert am 01.06.2018, 19:59:46

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel