Huawei P9 — Speicherkarte als Hauptspeicher

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

29.05.2018, 09:40:37 via Website

Hallo Leute,

hab leider ein Problem mit meinen Speicherplatz.

Hab eine 32 GB Speicherkarte und möchte diese gerne als Hauptspeicher nehmen, da mein Interner Speicher total voll ist (Handy funktioniert teilweise nicht mehr richtig bzw. kommt andauernd eine Meldung bezgl. vollen Speicher).

Mein Problem ist nun, wenn ich den Speicherpfad auf die Speicherkarte lege, kann ich keine Mediendateien (Fotos, usw.) die mir bei Whatsapp gesendet werden ansehen. (Fehlermeldung kommt).
Weiters hab ich noch ein Problem mit dem Internen Speicher, es lässt sich nichts löschen. -> Nach einigen Minuten taucht die gelöschte Datei auf einmal wieder auf.

Kann mir vielleicht jemand helfen? Bin schon am Verzweifeln.

Liebe Grüße
Zena

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 12

31.05.2018, 21:27:24 via Website

Schon Mal versucht, das Handy an einem PC zu bearbeiten, hat zumindest bei dem Samsung-Handy meiner Frau weitergeholfen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.385

01.06.2018, 09:21:55 via Website

Du kannst die microSD leider nicht zum internen Speicher machen! Der interne Speicher ist darüber hinaus mit einem Schnelleren Speicherinterface angebunden, sodass die Performance deines Gerätes leiden würde.
Was man machen kann, ist für einzelne Apps (Kamera, Navi und diverse weitere Apps) den Speicher auf den externen Speicher zu legen, für WhatsApp ist mir keine Lösung bekannt, ohne das Gerät zu rooten.
Welchen Speicherpfad veränderst du, um in WhatsApp gesendete Bilder bei der Betrachtung mit einer Fehlermeldung zu quittieren? Die Galerie App stellt eigentlich nur die Bilder dar, die verstreut auf allen Speichern (intern wie extern also der microSD) gefunden werden, es sei denn ich schränke den 'Suchradius' ein (Stichwort .nomedia Datei).
Das gelöschte Dateien wieder auftauchen, müsstest du an Hand einzelner Dateien mal erläutern, also wo wurde welche Datei gelöscht und taucht wieder auf. Ich würde das mal ganz gezielt testen, also z.B. mit einem Dateimanager wie dem Total Commander eine Datei anlegen (da gibt es Icons also Befehle dafür) und dann löschen (geht ebenfalls über ein Icon), taucht die Datei dann wieder auf?

Ein komplett eingerichtetes Smartphone hat schon so seine Schwierigkeit mit der nachträglichen Installation eines externen Speichers, das muss diversen Apps erst einmal bekannt gemacht werden! Einige Apps erlauben auch die gesamten nachgeladenen Daten auf die SD zu verlagern.

Was du auch nochmal probieren könntest, wäre ein paar Apps auf die SD zu verlagern, das geht in den Einstellungen unter den Apps oder mittels Tools wie App2SD, dabei werden Teile der App (mal mehr, mal weniger) auf die SD Karte geschoben, komplett bekommt man keine App allerdings auf die Speicherkarte.

Deine Probleme lesen sich etwas dubios, daher könnte bei dir ein zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durchaus sinnvoll sein, da hierbei die externe Speicherkarte bei der Einrichtung bereits im Gerät steckt und für viele Apps Daten gleich auf der SD landen. Ich bin kein großer Freund vom Werksreset und suche lieber die Fehler da man sonst immer wieder in diese Probleme laufen könnte! Nach einem Werksrest musst du dein Gerät komplett neu einrichten, daher ist eine komplette Sicherung natürlich obligatorisch.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel