1+1 ähnliches Low-Budget Smartphone

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

28.05.2018, 22:45:05 via Website

Hi Leute,

ich hab 1-2 Posts hier schon gelesen und einige hilfreiche Infos bekommen. Da ich doch relativ explizite Wünsche habe (von denen ich zugunsten des Preises abweichen würde) dachte ich ein eigener Thread kann nicht schaden.
Aktueller Hintergrund ist, dass mein 1+1 mich im Stich gelassen hat und jetzt absolut gar nicht mehr reagiert (was auch schade ist aufgrund der Bilder usw, aber das ist ein anderes Thema). Das war mein erstes richtiges Smartphone und ich war am Ende doch super zufrieden damit und würde es vielleicht sogar neu nochmal kaufen, wenn mich nicht die ganzen "Kinderkrankheiten" und Macken etwas an dem Modell verunsichert haben was die Produktionsqualität usw angeht. Generelle Hardware und OS (CynagonMod, habe nie auf Lineage gewechselt) haben mich aber 100% überzeugt und im Optimalfall hätte ich gern genau die selben Specs wieder.

Was die Apps angeht ist glaube ich das "krasseste" Youtube/Instagram. Ich zocke absolut nicht auf dem Smartphone und benutze es überwiegend für Messenger, Ticket-Apps evtl noch Runtastic (Sport-App) und das wars schon. Daher denke ich mir muss es kein super modernes und teures Smartphone sein und es muss sich doch etwas preiswertes und verlässliches unter den alten Modellen finden.
Was mir zudem super gefallen hat ist keine Hardware-Buttons (oder wie man das nennt) also alles auf dem Display. Habe das S6 meiner Mutter ausprobiert und an die HW-Buttons müsste ich mich wohl erst ewig umgewöhnen (wobei ich vermute dass es wenig Smartphones ohne HW-Buttons gibt daher wird das wohl nichts). Eine gute Kamera wäre schön, aber da ich etwas preiswertes Suche sind auch da Abstriche verkraftbar.
Cool wäre noch, wenn das Smartphone wenig Hersteller-Bloatware-Müll (vorinstallierte Apps / Kontakte, eigene Kalender / App-Shop Apps und ähnliches) hätte, da mich sowas ziemlich nervt. Daher hätte ich wohl zu einem älteren Samsung Galaxy oder einem Google Nexus tendiert, aber ich habe echt wenig bis keine Ahnung von Smartphones.. Das ist vermutlich auch eher von 2. Priorität, denn da mich CynagonMod überzeugt hat würde ich wohl direkt auf LineageOS wechseln.

Hinweis: 200€ ist das Max, aber wenn ich nur 100-150 bezahlen muss würde mich das auch freuen. Bin als Student finanziell ziemlich angeschlagen und im Spar-Modus. Denke unter 200€ ist aber utopisch, soll ja doch was vernünftiges sein! Schön wäre es, wenn das Smartphone eine gute Chance hat mindestens 3 Jahre zu überstehen. Daher würde ich ungern gebraucht / aufbereitet kaufen (Akkuprobleme usw :( )Bei meinem 1+1 hat das nicht geklappt (hat 2 1/2 Jahre ca gehalten glaube ich) und das letzte halbe Jahr war auch eher ein Höllenritt mit mehreren Reanimierungsversuchen bei dem der letzte schmerzlich scheiterte.

Ich denke das wars. Sorry für den langen Post, aber beschreibe gerne meine Wunsch-Träume :p. Und danke für jeden Rat / Tipp und Empfehlung! Cool, dass es solch ein Forum gibt :)

Gruß,
bazingaBoy

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

29.05.2018, 07:16:27 via Website

Hi also wenn ich Deine Beschreibung so lese denke ich Du solltest einmal das Nokia 5 in Betracht ziehen. Die Preise liegen so bei 130 bis 160 Euronen.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 36

29.05.2018, 07:42:41 via App

Also spontan würde mir ein Smartphone von HDM/Nokia einfallen.
Bei den maximalem Preis musst du natürlich wie du schon gesagt hast Abstriche machen.

Ich würde ein Nokia 6 empfehlen. Da dein maximales Preislimit 200 € sind bleibt nur die 2017er Version.
Die 2018er kostet so um die 250 - 260€ (hat nen aktuelleren SoC drin).

Die Gründe wären:

  • reines Android ohne Bloatware etc.
  • sehr gute Updatepolitik (sowohl was Sicherheitspatches und als auch Android Hauptversionen angeht)
  • da du nicht spielst müsste auch nen Mittelklasse SoC wie er im Nokia 6 steckt ausreichen
  • Kamera soll völlig ausreichend sein (nichts besonderes aber auch nicht völlig schlecht)

Allerdings gilt die Empfehlung nur wenn du in dem Fall auf Custom Roms verzichten kannst. Momentan kannst du Nokia Smartphones nämlich noch nicht entsperren.
Bei älteren Smartphones musst du dich halt selber um Updates kümmern.
Ansonsten würde mir noch Sony einfallen. Auf deren Smartphones ist zwar Bloatware drauf, aber im Gegensatz zu Nokia gibt da gute Custom Roms.
Und soviel ich weiß ist ihre Updatepolitik inzwischen auch ganz gut geworden.
Ich zum Beispiel habe ein vier Jahre altes Xperia Z3 und es läuft immer noch (dank Custom Rom auch mit Android 8.1 und Mai 2018 Sicherheitspatch).
Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

— geändert am 29.05.2018, 07:46:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 465

29.05.2018, 08:28:58 via Website

Würde einfach bei EBay Kleinanzeigen schauen ! Da gibt es immer gute Phones für kleines Geld.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

29.05.2018, 09:39:10 via Website

Ich denke zu einem SD 4xx passt ein 720p Panel, bei 1080p sollte ein SD 6xx an Bord sein.

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 536

29.05.2018, 09:56:10 via Website

Xiaomi Mi A1. Komplett auf deutsch mit allen LTE-Frequenzen, die in DE benötigt werden. 64GB Speicher, 4GB RAM und aus DE beziehbar, also hat man immerhin Garantie und Gewährleistung.

https://m.notebooksbilliger.de/xiaomi+mi+a1+64gb+schwarz+eu?version=2

Hatte es selbst, war absolut zufrieden.

Übrigens steckt dieses Gerät das oben genannte Nokia 6 in die Tasche oder zieht zumindest gleichwertig mit.

— geändert am 29.05.2018, 09:57:18

Liebe Grüße,
Diana <3

Motorola Moto Z2 Force - vom Tollsten geschenkt bekommen. <3

Patrick MaiwaldDill Gurke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 56

29.05.2018, 12:56:43 via Website

@Jörg W.

Und wieder ein unnützer Kommentar. Der Threadersteller fragt nach Smartphone Modellen und nicht wo man günstig irgendwas kaufen kann.

Back to Topic:
Schau mal bei Honor vorbei. Denke mit dem Honor 9 Lite bist Du auch gut aufgestellt. Bekommt man abseits der Hersteller Site auch schon für knapp 190.00 EUR.

greez

— geändert am 29.05.2018, 12:57:09

Antworten
  • Forum-Beiträge: 36

29.05.2018, 15:15:19 via App

Back to Topic:
Schau mal bei Honor vorbei. Denke mit dem [Honor 9 Lite][1] bist Du auch gut aufgestellt. Bekommt man abseits der Hersteller Site auch schon für knapp 190.00 EUR.

greez

[1]: https://www.hihonor.com/de/product/151433070.html

@bazingaBoy
Bedenke aber dass bei Honor/Huawei aber der Bootloader bald nicht mehr entsperrbar ist (sowohl alte als auch neue Geräte).
Da du Custom Roms nicht abgeneigt scheinst würde ich mir den Kauf eines Honor/Huawei gut überlegen.

— geändert am 29.05.2018, 15:16:33

Patrick MaiwaldPyranya

Antworten
  • Forum-Beiträge: 56

29.05.2018, 16:20:01 via Website

@Random_Typ

Danke für den Hinweis. Hatte ich gerade nicht mehr auf dem Schirm.

greez

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

30.05.2018, 15:24:18 via Website

So ich meld mich mal wieder zu Wort (und hoffe dass ich den richtigen Antworten-Knopf erwischt habe das ist hier etwas verwirrend).

Erstmal Danke für jeden Post! Sind doch alles Smartphones die hier genannt wurden, die ich so niemals auf dem Schirm gehabt hätte!
Hab mir mal einige Berichte durchgelesen und das Xiaomi MI A1 sowie das Nokia 6 (2017 / 2018) haben mich doch beidermaßen überzeugt.

Insgesamt tendier ich wohl zu dem XIaomi Mi A1. Die Berichte waren gut und hat mich doch überzeugt + es liegt im Preissegment das ich mir vorstelle.

2 Fragen hätte ich noch:
1) Kann ich auf das XIamoi eine Custom ROM installieren? Da ich das nie gemacht habe weiß ich nicht worauf ich dabei achten muss, aber als ich nach Nokia 6 Custom ROM gesucht habe klang das auch eher so als gäbe es für das Handy Custom ROMs obwohl hier gesagt wurde, dass das nicht ginge. Das hat mich insgesamt etwas verwirrt.
2) Da das Xiaomi nur mit Android 7.1 ausgeliefert wird: Sind Updates auf höhere Android Versionen problemlos möglich oder woran scheitert das? Da das Xiaomi ja Android One verwendet müsste ich eigentlich doch problemlos in der Lage sein immer auf das aktuellste Android XY zu updaten oder wo sind dabei die Probleme?

Grüße,
bazingaBoy

Antworten
  • Forum-Beiträge: 36

31.05.2018, 06:47:56 via App

Zu 1)
Was angeht Custom Rom geht: Zuerst musst du den Bootloader entsperren (dazu brauchst du Fastboot und ein Entsperrcode den du im Regelfall vom Hersteller des Smartphones auf dessen Seite anfordern kannst), dann Rootzugriff verschaffen (wobei das laut einigen Seiten im Internet nicht zwingend erforderlich sein soll; ich würde aber dringend dazu raten) und zuguterletzt musst du eine custom recovery (wie twrp) installieren. Ich glaube spätestens hier brauchst du den Rootzugriff.
Dann kannst du dir ein Custom Rom für dein Modell (und zwar exakt das Modell) raus suchen und per custom recovery installieren.
Als Anlaufstelle für diese Materie würde ich xda empfehlen. Dort sind die Profis unterwegs.

Fürs Rooten musst du nach dem Verfahren für das jeweilige Handy gucken. Gerade wenn man vom Stock kommt variieren die Schritte je nach Handy.
Hast du erstmal ne Custom Rom ist es einfacher. Die sind entweder pre-rooted oder du kannst mithilfe von Magisk innerhalb von Sekunden Rootzugriff nachträglich installieren (via custom recovery).

Was Nokia angeht: Wo hast du dann gelesen dass es für deren Geräte Custom Roms geben soll?
Ohne entsperrten Bootloader machen Custom Roms keinen Sinn da diese schlicht nicht vom Smartphone gebootet werden.
Gesperrter Bootloader = kein Custom Rom.
Kann es sein, dass auf den Seiten auf denen du gelesen hast von offiziellen Builds die Rede war, die manuell mit der Stock recovery geflasht wurden? Wenn ja sind das keine Custom Roms. Custom Roms kommen nicht vom Smartphoneherstellern sondern von privaten Entwicklerteams.

zu 2) Wahrscheinlich liegt es an Xiaomi selbst. Ich kenne mich jetzt nicht so mit den Regeln für Android One aus aber ich vermute dass Google den Herstellern erlaubt innerhalb eines bestimmten Zeitraums selbst zu entscheiden wann genau Updates kommen.
Außerdem wurde das Gerät nicht mit Android 8 gelauncht sprich es wird sehr wahrscheinlich nicht Project Treble haben. Das bedeutet , dass für jedes große Update der Hersteller viel Anpassungen machen muss etc.
Und Project Treble ist für Android One Geräte nicht verpflichtend sondern für die Smartphones, die mit Android 8 gelauncht werden.
Insofern brauchen die wahrscheinlich einfach noch ne Weile.

Solange die Sicherheitspatches dank Android One kommen wäre ich aber zufrieden.

— geändert am 01.06.2018, 07:15:20

Antworten

Empfohlene Artikel