SQLite vs Room

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

25.05.2018, 22:04:39 via Website

Hi

hab in meinen alten Apps mit SQLite rumprogrammiert und ja es lief dann auch irgendwann (smug)

Ist Room einfacher zu programmieren - ist es sinnvoll Room zu benutzen?
Gibt es Einschränkungen gegenüber SQLite?

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.174

25.05.2018, 22:32:37 via App

Hallo Moon2018,
ich kannte die Room Api bis gerade gar nicht, hab mich kurz eingelesen und sieht ganz schön aus.

Im Grunde nutzt Room ja auch die SQLite im Hintergrund.

Was Room aber kann im Gegensatz zur std. SqLite API ist die DAO abstration.

Ohne es jemals benutzt zu haben, würde ich aber aus dem Bauch raus sagen, dass die SQLite Api vom Verständnis her einfacher ist und man diese für kleinere Projekte und Anfragen benutzen kann/sollte.

Room lohnt sich nur, wenn du wiklich ganze Datenstrukturen/Objekte über mehrere Tabellen hinweg speichern und lesen willst.
Damit sparst du dir das seperate Lesen und Auswerten des Cursors und schleifenweise neuerstellen von Objekten mit Daten aus dem Cursor etc.

Also durchaus eine Überlegung wert, wenn man eine größere DB hat (und nicht nur mit max. 3 Tabellen arbeitet, wie ich bisher).

Zudem kann ich mir gut vorstellen, dass man die DB mit Room leicher erweitern kann, denn die SQL Def. ist beim Objekt, d.h. du musst nur eine Klasse ändern und schon passt alles wieder. Mit SQLite an sich, kann das verteilt sein...

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

28.05.2018, 09:39:06 via Website

Hab das Room with a view -Tutorial gefunden - werd ich mich mal mit beschäftigen

Verlinken kann ichs ja nicht :(

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.174

28.05.2018, 09:42:30 via App

Doch du hast >10 Posts daher kannst du verlinken ;)

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten

Empfohlene Artikel