Samsung Galaxy S9 — Erfahrungen mit induktivem Laden

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 10

24.05.2018, 17:18:56 via Website

Hallo Zusammen
Ich lese gerade ein wenig über induktives Laden.
Es ist ja an sich ne super Sache. Aber wie ist es denn dann mit der Ladezeit?
Dauert es sehr viel länger als wenn man mit Kabel lädt?

Vielleicht hat hier ja Jemand erste Erfahrungen

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.394

24.05.2018, 17:30:05 via Website

Naja, viel länger ist schon ein dehnbarer Begriff, bei dauert induktiv etwa doppelt so lang und das ist mit zwei S6 und meinen S8+ so.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

24.05.2018, 18:11:49 via Website

Lohnt es sich denn wenn man etwas mehr investiert?
Oder ist es immer so, dass man etwa die doppelte Ladezeit benötigt?
@müli

— geändert am 24.05.2018, 20:49:01

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 34.457

24.05.2018, 18:19:28 via App

Doppelt so lange kann ich nicht bestätigen.
Ich nutze ein Ladegrät von Nanami für mein S7

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.394

25.05.2018, 00:42:27 via Website

[[cite christoss]]
Lohnt es sich denn wenn man etwas mehr investiert?

Ich kann es mir nicht vorstellen, dass es etwas bringen wird. Ich habe bisher 4 Ladeschalen im Einsatz gehabt und es waren keine Ausreißer im Verhalten dabei. Es ist bedingt durch die Technik (Kabel versus Induktiv) bisher zumindest nicht möglich eine identische Leistung, induktiv gegenüber Kabel, zu übertragen. Die induktiven Ladestationen hier bei mir waren und sind keine Billigheimer, auch ein Samsung ist dabei.

Ich hatte von etwa der doppelten Dauer geschrieben und dabei etwa extra betont @Erwin! Ich lade induktiv wenn ich die Zeit habe aber wenn mein Gerät flott geladen werden soll verwende ich das Kabel. Ich habe noch keine Ladeschale probiert, die mit mehreren Spulen arbeitet, davon könnte ich mir etwas versprechen für die Zukunft, aber die Technik im Smartphone muss das mitmachen ...

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1

25.05.2018, 15:29:59 via Website

Ist es möglich, das Gerät induktiv zu laden, wenn es sich im "Samsung Clear View Standing Cover" befindet? Oder muß man das Gerät zum Laden jedesmal aus dem Cover rausnehmen?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 743

25.05.2018, 15:51:01 via App

Nein... kannst das Gerät im Cover lassen, sowohl das S7, S8 und das S9 laden dann...

Beste Grüße Kay 😊

SAMSUNG Galaxy S9plus;
SAMSUNG Galaxy Tab S3;
SAMSUNG Galaxy Watch

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.394

25.05.2018, 15:53:39 via Website

Ich nutze das spezielle Cover nicht aber ein anderes und damit habe ich keine Probleme. Nach meinem Kenntnisstand darf zwischen Ladeschale und Galaxy ein Luftspalt von etwa 8mm befinden, das kann man auch recht gut testen indem man das Smartphone langsam auf die Ladeschale zu bewegt bis die Kopplung zustande kommt. Es ist aber auch nicht verwunderlich, da die Kopplung induktiv erfolgt und das Magnetfeld, das von der Spule in der Ladeschale erzeugt wird, nicht abrupt 1 - 3 mm (Beispiel) oberhalb der Ladeschale aufhört (die Feldstärke nimmt mit der Entfernung von der Ladeschale nur langsam ab).
Ich glaube man wird bestenfalls mit Cases aus µ-Metall Probleme bekommen!

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel