Handy weg: Alte Nummer behalten oder neue Nummer nötig?

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 21

22.05.2018, 13:40:44 via Website

Ich habe mein Handy vor wenigen Tagen verloren. Natürlich habe ich recht zügig die SIM-Karte sperren lassen sowie meine Passwörter für den GoogleAccount und andere Apps geändert. Das Handy ist seit dem Verschwinden wohl nicht mehr an gewesen. Ich habe dann in meinem Google-Konto am PC eingestellt, dass das Handy auf Werseinstellung zurückgesetzt wird, falls es nochmal in Betrieb genommen werden sollte. Soweit alles ok.

Was ist nun mit meiner SIM-Karte? Ich bekomme beim Sperren automatisch eine neue Karte zugeschikt (ist noch unterwegs). Reicht das aus? Oder benötige ich eine komplett neue Nummer (Prepaid)?

Und vielleicht habe ich auch einen Logik-Fehler. Ich habe wie oben geschrieben, das alte Handy über meinen Google-Account angewiesen, wieder auf Werkseinstellungen zurück zu gehen, wenn es wieder ans Netzt gehen sollte. Auch wenn der Finder eine neue SIM-Karte einlegt, bleibt das Google-Konto doch erstmal dasselbe.
Was passiert aber, wenn ich mit meinem neune Handy mein Google-Account wieder einrichte. Dann gibt der Account doch den Werks-Reset-Befehl und das auf meinem neuen Handy. Oder denke ich im Moment einfach zuviel? ;)

Danke

Danke

Diskutiere mit!
Beste Antwort
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.848

22.05.2018, 14:52:36 via Website

Genau, die Nummer ist nicht an die SIM-Karte gebunden. Jeder Anbieter hat die Möglichkeit dir einfach eine neue SIM-Karte mit deiner alten Telefonnummer zur Verfügung zu stellen. :)

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.848

22.05.2018, 14:18:56 via Website

Hallo Claus,

die SIM-Karte die du jetzt zugesendet bekommst, hat die gleiche Telefonnummer. Allerdings wird dir bei einer Sperre nciht unbedingt automatisch eine neue Karte zugesendet, dass müsstest du bei deinem Anbieter bestellen. :)

Der Befehl zum zurücksetzen ist an das Handy gekoppelt, wenn du es über die "Mein Gerät finden" Website von Google angestoßen hast. Da du alle Passwörter geändert hast, kann der Dieb auch deinen Account nciht mehr nutzen, selbst wenn du keinen Sperrcode im Smartphone hattest. Natürlich kann der Dieb dann dennoch deine Fotos und andere Daten ansehen, wenn es wirklich keinen Sperrcode gab.

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 21

22.05.2018, 14:47:18 via Website

Danke Sophia. Also im Klartext: ich kann meine alte Nummer mit neuer SIM-Karte weiter nutzen!?

Bei mir wird automatisch bei einer Sperre eine neue SIM-Karte verschickt :)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.848

22.05.2018, 14:52:36 via Website

Genau, die Nummer ist nicht an die SIM-Karte gebunden. Jeder Anbieter hat die Möglichkeit dir einfach eine neue SIM-Karte mit deiner alten Telefonnummer zur Verfügung zu stellen. :)

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.618

22.05.2018, 15:08:39 via Website

Ich hatte im Dezember 2016 ein Smartphone verloren und eine neue SIM mit der alten Nummer bestellt. Damit konnte nicht mehr auf meine Kosten telefoniert werden. Weder mit meinem verlorenen Telefon, noch mit einem anderen, in das die SIM eingelegt wird. Eine neue Telefonnummer ist dazu nicht notwendig.

Dass Du zusätzlich Deine Passworte geändert hat, ist vollkommen richtig. Sofern Dein Telefon nicht (ausreichend) geschützt ist, könnte man sonst Deine Identität für Blödsinn bis zu Straftaten verwenden. Wichtig ist, das Du alle Zugänge, die auf Deinem Handy waren geändert hast. Das betrifft auch Zugänge, zu denen Du Dir vielleicht nur Notizen auf dem Handy gespeichert hattest. Ich hatte beispielweise eine KeePass-Datei auf dem Handy und obwohl KeePass technisch so gut verschlüsselt, wie es aktuell möglich ist und mein Passwort kryptisch ist, habe ich alle Zugänge geändert. Denn Technik erschwert den Zugriff, verhindert ihn aber niemals vollständig.

Vielleicht geht es Dir wie mir? Nach ca. sechs Wochen habe ich einen Brief von meinem Telefonprovider bekommen, ich möchte mich an das städtische Funkbüro wenden, mein Handy wäre dort abgegeben worden und daher haben die sich aufgrund der SIM-Karte an den Provider gewandt um mich zu informieren.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel