Android Auto App mit eigenen POI`s

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

12.05.2018, 16:48:45 via Website

Servus,
hätte mal eine Frage an die Spezis unter euch,
ich nutze ein Blackview 6000 mit der Android Auto App, dieses ist gekoppelt mit meinem Ford Ranger der Android Auto unterstützt. Soweit funzt hier auch alles, nur stoße ich auf ein großes Problem für mich.
A) Ich habe bereits verschiedene Layer ausprobiert in Google Maps, auf dem PC kann ich auch diese Layer mit eigenen POIs nutzen, nicht aber auf dem Auto
B) habe ich mehr POIs als das was Google will und vorgibt, ich habe als Hobby das Geocaching und suche dann so genannte GC Nummern als Final Koordinate zu der ich fahren möchte.
C) Kennt Google ja nicht diese nummern und deren Koords.
Also habe ich mir mal einen Layer gebaut mit den Finalen Koords. doch kann ich diese nicht aufrufen in Android Auto.
POI`s sind für mich eigene Punkte Favoriten, Points of interess, also in meinem Format wie ich es nutze als GPX, KML Datei etc. Diese möchte ich anfahren und zu ihnen navigieren können.
Die große Frage also, wie kann ich diese fertigen vorliegenden Datein in Google Maps einbauen und in Android Auto nutzen?
Ich finde leider keinen Weg dazu, wie ich das machen kann.

Derzeit mache ich es wie folgt:
Ich habe meine GPX Datein in einer App namens C:Geo, dort klicke ich dann diesen POI an und sage navigiere mit Google Maps, dann starten auf dem Handy, dann das Handy ans Auto verkaben und die Route wird dann angezeigt.
Glaubt mir bitte, ich muss immer erst das HAndy trennen und den nächsten Punkt auf der Art auswählen und wieder kabel drann und dannn wieder weiter fahren, das nervt ungemein.
Wie kann ich also diese realisieren, dass ich eigene POIs ggf. mit Sprachbefehl auch ansteuern und zu dem Punkt navigieren kann?

Danke

Beantworte die Frage als Erster

Empfohlene Artikel