Befürworter und Gegner von WhatsApp. Eigene Meinungen gefragt!

  • Antworten:141
  • GeschlossenNicht stickyNicht beantwortet
C. F.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 558

01.05.2018, 19:05:24 via Website

Bringt mir Fakten mit Namen welche Personen von WhatsApp /Facebook in irgendeiner Form geschädigt wurden!!!???

Fakten? Hier:

Nach wiederholten "Sexting"-Vorfällen hat das Amtsgericht Bad Hersfeld einen Vater dazu verurteilt, WhatsApp und ähnliche Programme von den Smartphones seiner minderjährigen Töchter zu entfernen.

Und hier das Urteil:

http://www.lareda.hessenrecht.hessen.de/lexsoft/default/hessenrecht_lareda.html#docid:7616531

Reicht Dir das etwa nicht als Fakten???

  • Forum-Beiträge: 17.908

01.05.2018, 19:20:29 via Website

Freakyno1

Ohne beleidigend zu werden geht's bei euch wohl nicht.
Traurig.....

Womit habe ich Dich beleidigt oder angefeindet? Wenn jemand aggressiv wurde, dann doch Du mit "Es wäre mal an der Zeit für dich das zu akzeptieren, anstatt mir Moralpredigen zu halten als wärst du der Heiland und unantastbar" und mit "Zumal dich das nichts angeht. "

Das, was Du als Moralpredigt bezeichnest, ist schlicht geltendes Recht. Einen Vertrag, den ich nicht bereit bin zu erfüllen, bedeutet Vertragsbruch. Wenn ich die zwischenmenschliche Seite betrachte, ja, dann spielt Moral eine Rolle. st sie Dir nicht wichtig? OK, mal sehen, wie wichtig sie Dir ist, wenn jemand anderes zu Deinen Lasten seinen Spaß hat.

Viele Grüße
Aries

  • Forum-Beiträge: 3.448

01.05.2018, 19:28:05 via App

C. F.

Bringt mir Fakten mit Namen welche Personen von WhatsApp /Facebook in irgendeiner Form geschädigt wurden!!!???

Fakten? Hier:

Nach wiederholten "Sexting"-Vorfällen hat das Amtsgericht Bad Hersfeld einen Vater dazu verurteilt, WhatsApp und ähnliche Programme von den Smartphones seiner minderjährigen Töchter zu entfernen.

Und hier das Urteil:

http://www.lareda.hessenrecht.hessen.de/lexsoft/default/hessenrecht_lareda.html#docid:7616531

Reicht Dir das etwa nicht als Fakten???

Super Beispiel, weil das nirgends anders möglich wäre 🙈
Natürlich ist da nur WA schuld daran, bei anderen Messengern kann das nicht passieren, wer's glaubt...

HardBasses'n'SmilingFaces :D
Age Of Warring Empire - Oldschool game feeling on Server A4/5 ~ join us >> 5049973381 <<
Sony Xperia Play
Sony Z1
Sony Z5

Gelöschter Account

  • Forum-Beiträge: 17.908

01.05.2018, 19:43:16 via Website

Nein, bei Threema, Wire und Signal ist das nicht möglich, weil sie keine Daten weitergeben und daher keinen solchen Passus in den AGB brauchen! Wenn die etwas ähnliches einführen, bin ich einer der ersten, die auch dagegen schreiben.

Bei XMPP wäre es denkbar, aber dann geht man einen Server weiter und schon hat man wieder faire AGB.

Viele Grüße
Aries

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

01.05.2018, 19:50:33 via Website

C. F.

Bringt mir Fakten mit Namen welche Personen von WhatsApp /Facebook in irgendeiner Form geschädigt wurden!!!???

Fakten? Hier:

Nach wiederholten "Sexting"-Vorfällen hat das Amtsgericht Bad Hersfeld einen Vater dazu verurteilt, WhatsApp und ähnliche Programme von den Smartphones seiner minderjährigen Töchter zu entfernen.

Reicht Dir das etwa nicht als Fakten???

Ich muss mich noch mal kurz einmischen.
Ich spreche doch deutsch oder nicht?

Du sollst mir Beispiele bringen, wo WhatsApp User von den Unternehmen WhatsApp /Facebook geschädigt wurden!!!
Oder hat WhatsApp bei dem minderjährigen Mädchen angerufen und gesagt, sie soll die Person X durch Sexting belästigen???

Sexismus geht auf jeder Sache im Internet wo ich schreiben kann.
Über Chats, Emails etc.
Das Beispiel hätte von meinem 6 jährigen Neffen sein können.

Dein Beweismaterial ist doch nicht ernst zu nehmen.
Oder hat der Vater von dem Mädchen die Todesstrafe bekommen.

Mir wirfst du vor ich verstehe die AGBs von WhatsApp nicht, aber du kannst ja nicht mal lesen was ich geschrieben habe.

Mir fehlen gerade die Worte.

Morgen mehr.
Bin erstmal wieder weg.

PS: Nochmal für dich zum Verständnis!
Ich meine nicht von Usern die, die App benutzen, sondern vom Unternehmen WhatsApp /Facebook selbst.

Jetzt gehe ich davon aus, das es dein Gehirn aufgenommen und sortiert hat?

— geändert am 01.05.2018, 19:53:18

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

  • Forum-Beiträge: 17.908

01.05.2018, 20:14:59 via Website

Ironman, was Du willst, kann man nicht liefern. Warum, habe ich ausführlich beschrieben und das als perfides System von Facebook bezeichnet. Das unterstreicht aber, wie gefährlich es ist, ein solches System zu unterstützen.

Bei den Links von C.F. ging es immer um etwas ganz anderes als die AGB von WhatsApp. WhatsApp war nur ein Kommunikationskanal, der in der Verhandlung eine Rolle spielte. Und da haben die Richter, gemäß ihres Auftrages, überprüft, ob die Eltern ihren Pflichten nachgekommen sind, da sie ja im namen der Kinder den Vertrag mit WhatsApp abgeschlossen haben. Die Richter haben festgestellt, dass die Eltern keine Einwilligung eingeholt haben, damit den Vertrag nicht erfüllt haben und daraus folgernd ihnen Auflagen gegeben haben.

Wenn Du morgen in eine Kontrolle kommst, bei der Dein Handy durchsucht wird, könnte Dir das gleiche blühen.

Viele Grüße
Aries

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 421

02.05.2018, 07:40:13 via Website

Gibt es nicht ein Adressbuch, dass man separat zum "normalen" Adressbuch nutzen kann? Also man trägt in das normale, zu übertragende Adressbuch nur Namen und Handynummern von Leuten ein, die auch WhatsApp nutzen und/oder deren Einwilligung hat und in dem separaten Adressbuch alle sonstigen Kontakte?!?

Mal abgesehen davon sehe ich die Einwilligung als gegeben, wenn der Andere selbst auch WhatsApp nutzt...

Huawei MediaPad M5 10,8, Huawei P20 Pro, Honor 7C

Gelöschter Account

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

02.05.2018, 09:27:14 via Website

Das gegenseitige Einverständnis besteht darin das beide Kontakte den AGBs zustimmen und eine schriftliche Erklärung der Gegenseite damit überflüssig macht.

Ich habe in meinem Adressbuch nur Kontakte dich auch alle WhatsApp nutzen.

Deshalb ist die Klausel für mich erfüllt und ich nutze WhatsApp weiter.

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

  • Forum-Beiträge: 17.908

02.05.2018, 09:36:04 via Website

Andreas der 2te

Gibt es nicht ein Adressbuch, dass man separat zum "normalen" Adressbuch nutzen kann?

Es gibt das Recht „Kontakte lesen“ nur einmal. Das gilt für alle installierten Kontakte-Apps und WhatsApp. Eine weitere Abstufung der Rechte ist nicht möglich.

Mal abgesehen davon sehe ich die Einwilligung als gegeben, wenn der Andere selbst auch WhatsApp nutzt...

Das Argument ist juristisch nicht abgesichert, allerdings gibt es diese Argumentation auch unter Juristen. Sobald du jedoch mehr als die eine Telefonnummer, die dein Kontakt für WhatsApp nutzt, eingetragen hast, greift das Argumrnt auf keinen Fall mehr. Denn dein Argument kann nur für solche Telefonnummern greifen, die WhatsApp sowieso vom Inhaber bekommen hat.

— geändert am 02.05.2018, 09:38:21

Viele Grüße
Aries

  • Forum-Beiträge: 489

02.05.2018, 10:40:40 via App

Ist immer das selbe wenns um WA geht ! Die, die es benutzen bringen sich immer wieder selber "in Not" wenn sie meinen gezwungen zu sein ihr tun zu rechtfertigen . Ich denk , auch deren "Hirn" weiß das sie ausgenützt/spioniert und ihre Daten als Ware benutzt wird . Ironman ist das exemplarische Beispiel, er hat nicht wirklich Ahnung von dem was er schreibt , dann komm halt so zusammenhangloses Zeug raus . Sein Ego erlaubt ihm halt dann nicht mehr als auf "pampig" zu schalten und so wie er es tut zu reagieren .
Ich hab dich, Ironman, nur als Exemplar genommen , für viele Mrd. die irgendwann auch "aufwachen" werden und mit den konseqenzen leben müssen .

— geändert am 02.05.2018, 10:41:55

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

02.05.2018, 18:41:20 via Website

@vos becker
Warum nimmst du gerade mich als Beispiel?
Weil ich der Thread Ersteller bin und du mit meiner Meinung nicht klar kommst?

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

  • Forum-Beiträge: 3

02.05.2018, 19:23:10 via App

Habe selbst Mal WA genutzt, bis es von FB übernommen wurde. Den neuen AGB wolle ich nicht zustimmen.

Ich möchte nicht, dass Facebook ein Schattenprofil von mir anlegt. Das passiert nämlich wohl. Schattenprofile sind Profile von Usern, die selbst kein FB Konto haben, wo FB die Daten (Tel., Name, E-Mail, ggf. Anschrift) über den WhatsApp Telefonbuchexport erhalten hat.

Die Frage wem wurde schon geschadet, kann ich mit Jedermann beantworten. Die Daten werden verkauft. Es kommen Spammails oder Werbung per Snailmail. Die Metadaten erlauben zukünftig evtl. Rückschlüsse die jetzt noch nicht bekannt sind.

Und die Aussage "Du hast WhatsApp ja Mal selbst genutzt!" ist etwas neben der Spur. Es gibt Menschen, die lernen und es gibt die Lernresistenten.

Nun denn. Jeder so wie er mag, mit den eigenen Daten. Aber bitte NICHT mit Daten anderer Leute.

C. F.

  • Forum-Beiträge: 489

02.05.2018, 19:28:19 via App

@Ironman
Weil du dich typisch verhälst für WA-User die ihr verhalten erklären wollen und nicht als "Deppen" da stehen möchten, sich absurden Argumente bedienen müssen ! Hab ich aber schon geschrieben !
Deine Meinung ist mir Wurst, ich kann sie eh nicht ändern,denn, das würdest du als Niederlage empfinden !

— geändert am 02.05.2018, 19:35:56

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

02.05.2018, 20:15:02 via Website

@vos becker

Ne Niederlage gibt es beim Schach spielen, aber nicht bei WhatsApp.

Alle Aussteiger von WhatsApp wettern jetzt auf die Nutzer.

Aber nur zu.
Ich habe ein dickes Fell.

PS: Mir kommst du vor wie ein trotziges Kind, was seinen Willen nicht bekommt und sich vor Wut auf den Boden wirft. :D
Bist du neidisch, dass ich WhatsApp habe und du nicht? :P

— geändert am 02.05.2018, 20:18:48

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

  • Forum-Beiträge: 17.908

02.05.2018, 20:50:52 via Website

Internetnutzern ist der Datenschutz bei Messengern wichtig

Das Umfrageergebnis sagt mir folgendes:

  • Datenschutz glauben die meisten Nutzer durch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung als gegeben
  • Die AGB haben die wenigsten gelesen und verstanden. Eher lassen sie sich durch wohlwollende Worte wie "Respekt für deine Privatsphäre ist in unseren Genen programmiert." blenden.
  • Wenn doch, ist die mangelnde Verbreitung wirklich sicherer Alternativen die Hürde, die kaum jemand nimmt

Die Reaktionen der WhatsApp-Befürworter in diesem und ähnlichen Threads um das Thema, unterstreichen meine Theorie.

Die aktuellen AGB sind meines Erachtens gar nicht wirksam, da sie nicht in deutscher Sprache vorliegen. Das ändert aber nichts daran, dass sie Dinge verlangen, die praktisch nicht handhabbar sind.

Viele Grüße
Aries

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

02.05.2018, 21:05:29 via Website

@Aries

Alle Kontakte von mir wissen das ihre Daten von meinem Tefonbuch abgerufen werden können und meine Daten von deren Telefonbuch.

Da das alles in beiderseitigen Einvernehmen passiert ist alles legal und ich habe die Bedingungen der AGBs von WhatsApp erfüllt.

Wenn meine Daten für Werbezwecke verwendet werden, freue ich mich, da ich gerne im Internet einkaufe. :D

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

  • Forum-Beiträge: 489

02.05.2018, 21:28:35 via App

Lass gut sein Ironman, es liegt nicht in meinem Interesse das du dich vor allen zum Affen machen musst !

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 505

02.05.2018, 21:31:21 via Website

vos becker

Lass gut sein Ironman, es liegt nicht in meinem Interesse das du dich vor allen zum Affen machen musst !

Kindergarten ? (thinking)

Alle verrückt hier. Komm Einhorn, wir gehen....

  • Forum-Beiträge: 32.399

02.05.2018, 21:34:50 via Website

Popcorn? (yawn)

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Ein einziger verdrehter Buchstabe kann die ganze Signatur urinieren!

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

02.05.2018, 21:40:11 via Website

Cola?
Die Zuckersteuer kommt? (laughing)

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️