Befürworter und Gegner von WhatsApp. Eigene Meinungen gefragt!

  • Antworten:141
  • GeschlossenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

29.04.2018, 19:45:23 via Website

Hallo Forum Gemeinde!
Aus vielen Diskussionen hier über die AGBs von WhatsApp erstelle ich diesen Thread, wo jeder seine eigene Meinung loswerden kann.

Ich fange mal an und gehöre zu den Befürwortern.
Ich finde das WhatsApp ein gut durchdachter Messenger ist.
Er ist leicht zu bedienen und alle meine Freunde und Familie benutzen WhatsApp.
Würdet ihr sofort WhatsApp löschen und eine Alternative suchen?
Ich nicht, habe da zu viele Kontakte.

Nur weil angeblich Kontakt Daten an Facebook weitergegeben werden.

Wie steht ihr dazu?

— geändert am 30.04.2018, 06:25:25

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

  • Forum-Beiträge: 3.433

29.04.2018, 19:52:07 via App

Bist Du Dir sicher, dass wir noch so einen Thread brauchen? Erstens gibt es schon einige und zweitens ist das Thema einfach zu negativ belegt um nicht wieder in Grundsatzdiskussionen auszuarten wie böse Whatsapp doch ist ...
Aber um zum Thema zu antworten: Ich bin ein großer Freund von WA. Gefühlt jeder ist erreichbar und die App ist klasse. Mit den Datenschutz-Bedenken kann ich leben.

— geändert am 29.04.2018, 19:59:19

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Bruce W.swa00

  • Forum-Beiträge: 2.902

29.04.2018, 20:25:26 via Website

Der Meinung von Stefan Z kann ich mich nur anschliessen.

Wie oft sollen wir noch gebetsmühlenartig immer Ein und das Gleiche "lostreten".
Die Diskussion ansich ist bereits ausgelutscht und bringt in der Essenz gar nichts .

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Bruce W.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

29.04.2018, 20:41:40 via Website

Wollte nur mal lesen was andere Foren User sagen die bis jetzt nur mitgelesen haben.
Eine sachliche Diskussion hat noch niemand geschadet.
Zum Thema.
Wenn Daten von unbeteiligten Kontakten an Facebook weitergegeben werden, sind doch die Daten der Leute die jetzt WhatsApp nicht mehr nutzen schon lange da angekommen.
Wer wurde denn bis jetzt von WhatsApp /Facebook massiv geschädigt?
Ich auf jeden Fall nicht und auch meine Kontakte nicht.

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

  • Forum-Beiträge: 224

29.04.2018, 20:47:59 via Website

"is mir scheissegal was mit meinen daten passiert, Whatsapp beste, datenschützer wissen nix und haben keine ahnung" das lese ich von dir. Einfach nur das... in jedem thread.
nein ich nutze kein WA und mit sms is auch jeder erreichbar.

Ps. das is meine einzige und letzte antwort auf einer deiner Threads (welche auf nichts hinauslaufen)
Pps: bist du ein Zeuge Whatsapps?

Sandra G.Frauke N.Tententrixi

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

29.04.2018, 21:26:24 via Website

Hast du es nicht begriffen, das es hier um WhatsApp geht und deren Datenschutzbestimmungen und nicht um mich was ich in anderen Threads für Beiträge verfasse.
Außerdem habe ich eine feste Meinung.
Und nicht wie ein Papagei der alles nachplappert.

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

  • Forum-Beiträge: 435

29.04.2018, 21:55:29 via App

Hast DU je irgend-welchen Datenschutzbestimmungen gelesen ?

— geändert am 29.04.2018, 21:55:49

  • Forum-Beiträge: 3.433

29.04.2018, 22:15:26 via App

Und soviel zu meinen Befürchtungen ...

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

swa00Bruce W.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

29.04.2018, 22:34:06 via Website

Hab ich es doch geahnt, jetzt kommt wiederholt die Cliquenwirtschaft zum Vorschein.
10 Leute die gegen WhatsApp schießen.
Das Forum mit seinen Usern macht sich seinen eigenen Namen.
Und komischer Weise sind es immer die Gleichen.

Hier redet doch jeder an meinen Fragen vorbei.

Stefan Z.

Und soviel zu meinen Befürchtungen ...

Was hast du denn befürchtet, dass hier sachlich diskutiert wird?
Oder das idiotische Antworten kommen?
Es ist immer wieder lustig anzusehen wie die paar Leute auf meine Threads anspringen.

vos becker

Hast DU je irgend-welchen Datenschutzbestimmungen gelesen ?

Nö nicht irgendwelche, sondern die von WhatsApp.

— geändert am 29.04.2018, 22:47:53

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

  • Forum-Beiträge: 435

29.04.2018, 23:40:12 via App

Cliquen-Wirtschaft ....
Weil sich bis jetzt niemand DIR und deiner argumentlosen Äußerungen zu WA anschliessen wollte ?

C. F.

Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.163

30.04.2018, 00:27:39 via App

Hallo zusammen,

bitte bleibt freundlichen zueinander und sachlich.

Eine gesunde Diskussion sehen wir hier gern, geht nicht in jedem Thread auf Fehltritte anderer Threads ein.(smug)

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Ironman

  • Forum-Beiträge: 816

30.04.2018, 05:00:22 via Website

Ich hatte ganz kurze Zeit Whatsapp, bis dann bekannt wurde, dass die AGBs dahingehend geändert werden, dass die Daten sämtlicher Kontakte abgerufen werden, und es in der Verantwortung der Nutzer liegt, das Einverständnis dafür einzuholen. Das empfand ich als Zumutung auch gegen mich selber. Erklär mal jemanden, dass Du eine Unterschrift von ihm zur Erlaubnis der Nutzung seiner Daten benötigst. Würdest Du nicht automatisch misstrauisch?
Es geht aber noch weiter. Wenn einer solchen Person durch Missbrauch seiner Daten Schaden zugefügt wird, bis Du zwar rechtlich aus dem Schneider, moralisch aber nicht. Schließlich handelt es sich oft um wenig technikaffine Personen, denen häufig auch noch eine gesunde Portion Mißtrauen fehlt. Unerfahrene Kinder oder Jugendliche, Ältere oder einfach vertrauensselige Personen können Opfer ihrer Datenweitergabe werden, nur weil ich einen bestimmten Messenger verwenden will? Dazu später mehr.
Aus technischer Sicht fand ich den WA-Messenger nicht schlecht, aber eben auch nicht besser als z.B. Threema.
Zu dem bin ich dann gewechselt, was wegen der beschränkten Kontaktzahl zu dem Zeitpunkt auch kein Problem war. Einige konnte ich überreden, Threema auch zumindest zusätzlich zu nutzen, bei anderen ist das nicht gelungen, aber hier wurde sich darauf geeinigt, in Zukunft eben andere Nachrichtenwege wie SMS, Telefon oder Email zu verwenden. Von denen, die WA weiter nutzen wollten, habe ich nicht verlangt, mich aus ihren Kontakten zu löschen, eine Erlaubnis zur Weitergabe habe ich aber auch nicht erteilt.

Zum Aussteigen ist es übrigens nie zu spät, denn auch Daten, die schon bei WA/Facebook sind, altern und verlieren an Wert. Nehmen wir nur die Verknüpfung von Telefonnummer und Namen. Leute ändern ihre Nummer, dann verliert die Verknüpfung ihren Wert. Junge Frauen heiraten vielleicht, und haben einen anderen Nachnamen, schon passt die Nummer nicht mehr zum Namen.
Andere sterben durch Krankheit, Unfall oder Alter, und werden, der Zynismus sei mir nachgesehen, mitsamt ihrer Daten zur Leiche.
Das Argument "meine Daten (und die Anderer!) sind ohnehin schon bei WA, also kann ich auch dabei bleiben" zieht also nicht wirklich.
Jetzt zu dem Argument, dass Dir noch nie ein Schaden dadurch entstanden sei. Bist Du Dir dessen sicher, woher willst Du das wissen?
Sind Deine Daten mal draussen, ist ihr weiterer Weg praktisch nicht mehr kontrollierbar. Möglicherweise werden sie offiziell weiterverkauft, vielleicht gibt sie ein unzufriedener Mitarbeiter unter der Hand weiter.
Nun gibt es ein relativ simples Betrugsmodell, für das alleine die Telefonnummer reicht. Ein Gauner ruft an, lässt es aber nur einmal läuten. Nun gibt es eben Mitmenschen, die Millionen die so ergaunert werden lassen keinen anderen Schluss zu, die rufen dann aus Neugier zurück. Nur leider ist es eine Premiumnummer, und zack, sind 200 € weg.
Jetzt weisst Du und ich natürlich, dass man Drittanbietersperren einrichten kann, und generell keine unbekannten Nummern zurück ruft, schließlich kann der Anrufer eine Nachricht hinterlassen. Aber lass uns weiter spinnen. Bei Deiner achtzigjährigen Oma, mit der Du regelmäßig telefonierst, hast Du vergessen die Drittanbietersperre einzurichten. Die herzensgute Dame ist leider etwas naiv, und so kommt es, dass ein Anrufgauner, der über Deine Kontakte an ihre Nummer gekommen ist, ihr Konto leerräumt. Der nächsten Besuch bei der Bank ist für ihr gutes, aber schwaches Herz zu viel, sie verstirbt noch in der Bank am Herzkasper.
Nun wirst Du vermutlich nie die wirkliche Verursachungskette erfahren, und selbst wenn, wärst Du dafür nicht belangbar.
Dennoch wärst Du mittelbar an Tod der alten Frau mit schuld. Deine moralische Schuld bestände darin, ihre Nummer einfach weiter gegeben zu haben, was in ihrem speziellen Fall ein besonderes Risiko war.

Das Beispiel mag an den Haaren herbeigezogen sein. Es zeigt aber, dass einmal entfesselte Daten nicht mehr kontrollierbar sind. Und was bietet mir WA gegenüber anderen Messengern, die nicht von mir verlangen, Daten weiter zu geben, die mir nicht gehören?
1,5 Milliarden Kontaktmöglichkeiten, von denen ich vielleicht 50 kenne?
O.k., die Wahrscheinlichkeit, einen bestimmten Kontakt über WA zu erreichen ist höher als bei anderen Messengern. Aber manchmal sind Prinzipien einfach wichtiger als Bequemlichkeit.

— geändert am 30.04.2018, 05:17:47

FrkC. F.Erwin BüttnerTentenIronman

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

30.04.2018, 06:34:20 via Website

vos becker

Cliquen-Wirtschaft ....
Weil sich bis jetzt niemand DIR und deiner argumentlosen Äußerungen zu WA anschliessen wollte ?

Hier geht es nicht um meine Persönlichkeit und um Feststellung, ob ich hier im Forum Fans habe oder was ich in anderen Threads geschrieben habe, sondern um Meinungen um den Messenger WhatsApp und ob die AGBs korrekt sind und ob es User mit ihrem Gewissen vereinbaren können WhatsApp weiter zu nutzen und um ehrliche Meinungen abzugeben.
Wahrscheinlich hast du das nicht verstanden.
Zum rummeckern kannst du den Stammtisch besuchen, da triffst du auch den Rest der Clique. 😉

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

C. F.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 536

30.04.2018, 15:21:24 via Website

Und jetzt? Diskussion im Sande verlaufen?

— geändert am 30.04.2018, 15:34:08

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

30.04.2018, 16:24:58 via Website

Ja sieht so aus.
Damit ist klar, Leute haben kein Interesse was hinter den AGBs und Datenschutz steckt.
Einfach WhatsApp nutzen und gut is.

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

C. F.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 536

30.04.2018, 16:32:09 via Website

Die haben eher kein Interesse an solch einer Diskussion, wie auch schon eingangs geschrieben wurde.

Frauke N.

  • Forum-Beiträge: 15.632

30.04.2018, 16:37:29 via Website

Dann ist es für Dich sicher OK, wenn ich Deinen Namen mit Telefonnummer sowie wann und wie lange wir Kontakt hatten (sofern ich sie habe) künftig beim Bäcker, Metzger, Supermarkt, Getränkemarkt, Elektromarkt, Apotheke, Behörden etc. gebe? Du bist ja einer der Leute, die kein Intresse daran haben, was hinter Datenschutz steckt.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Ping KingFrauke N.

  • Forum-Beiträge: 435

30.04.2018, 17:44:42 via App

@Ironman
Unglaublich, du versuchst über etwas zu schreiben und rechtfertigen was du nie gelesen und verstanden/verstehen wirst ! Wenn ich schon lese, "Ich hab alles gelesen was zu WA gibt", kann ich sehr schnell mir ausmalen wie weit deine Kenntnisse und verstehen des (wenn überhaupt gelesen) gelesen reicht ! Ich kann dir nur den Rat geben Aries zu zuhören !

— geändert am 30.04.2018, 20:00:32

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

30.04.2018, 17:55:42 via Website

vos becker

Unglaublich, du versuchst über etwas zu schreiben und rechtfertigen was du nie gelesen und verstanden/verstehen wirst !

image

Was gibt es da nicht zu verstehen?
Unterlass derartige Unterstellung!!!

vos becker

Ich kann dir nur den Rat geben Aries zu zuhören !

Ich höre doch @Aries zu.
Hab nur meine eigene Ansicht.
Oder willst du Aries als mein Vormund bestimmen?

— geändert am 30.04.2018, 18:00:36

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Empfohlene Artikel