HTC U11 — WLAN frisst Akku ohne Ende

  • Antworten:21
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

21.04.2018, 17:20:46 via Website

Hallo, Gemeinde.
Wie der Name schon sagt Habe ich das Problem mit Akkulaufzeit wegen WLAN. Kurz erklärt. Habe U11 seit 2 Wochen, neu, ohne Branding, ohne Root. Beim Einrichten habe ich gleich auf Android 8 aktualisiert und deswegen kann ich nicht sagen ob es beim siebener genauso war.
Fakt ist, wenn WLAN an ist verbraucht es 35-40% der Akkuleistung innerhalb von ca. 8 Stunden ohne jegliche Nutzung (z.B. über Nacht). Im mobilen Internet ist die Akkulaufzeit um Welten besser egal ob über Nacht oder bei meiner normalen Nutzung (Whattsup, Emails, Nachrichten, bissl spielen). Ungelogen über 72 Stunden. Manche werden jetzt sagen dann lass halt mobiles Inet an. Ist leider keine Option. Hat wer auch so ein Problem bzw. kann mir jemand sagen wo ich suchen muss? Alle automatischen Updates sind deaktiviert. Akkuoptimierung zeigt mir nichts wo ich anfangen könnte. Hatte nie solche Probs bei meinen M7 und M8 egal ob mit Stock oder Custom. Bitte um Hilfe.
Gruß.

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.989

21.04.2018, 21:12:07 via Website

Hi,
ein so hoher Akkuverbrauch ist natürlich nicht normal.
Blöde Frage: Hast du dein Handy mal neugestartet?
Ansonsten würde ich spontan sagen, dass du es mit einem Wipe Cache im recovery versuchen könntest. Wirkt manchmal Wunder...

Gruß


Huawei P9 lite - Android 7
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.358

22.04.2018, 01:02:44 via Website

Tja, was soll ich sagen, seit Oreo (Patchlevel April) habe ich auch einer derart großen Akkuverbrauch, dass ich jetzt (wenn nichts mehr dazwischen kommt) auf Werkseinstellungen zurücksetzen werde. Die Cache Partition zu löschen hat nichts gebracht, die letzte Nacht (etwa 6h) hat irgendetwas etwa 55% aus dem Akku gelutscht.
Ich muss mindestens einmal am Tag das Gerät neu starten, sonst wird das S8+ unbedienbar (nutze derzeit wieder mein S6!). Die Fehlersuche hat mich schon viele Stunden gekostet und ich habe so etwa alle nötigen Tools zur Analyse herangezogen ohne ein Ergebnis zu erzielen. Für mich hat Oreo, vielleicht im Zusammenhang mit den von mir installierten Apps, einen Schuss weg!
Mein S6 hat eine vergleichbare Summe identischer Apps installiert abgesehen von den Tools für gerootete Geräte, schließlich ist das S6 die Ausgangsbasis für die Einrichtung des S8+ (Smart Switch Mobile).

Unter Android 7 lief mein Gerät nahezu perfekt, Oreo ist für mich eine Totgeburt!

Erschwerend kommt für mich hinzu, dass unter Oreo auch Smart Switch PC nicht läuft, nach dem ersten Oreo Update konnte ich Smart Switch noch starten nur wurden ganze zwei Files gesichert und danach lief sich die Software einen Wolf und musste abgebrochen werden. Jetzt nach dem zweiten Oreo Update kommt keine Verbindung zum S8+ zustande. Mit Helium kann ich die Apps mit ihren Einstellungen allerdings schon sichern.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 8.173

22.04.2018, 01:35:25 via App

Tja, so unterschiedlich kann das sein... ;-)

Meine beiden AltEisen laufen mit Oreo (allerdings Custom) besser oder mindestens genauso gut wie mit jedem Stock/Custom-ROM vorher...auch was die Akkuleistung angeht.

Das nach dem Wechsel des ROM bzw auf ein anderes Major-Release ein FullestWipe gemacht wurde, ist natürlich klar...

if all else fails, read the instructions.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.358

22.04.2018, 10:15:08 via Website

Ich will den Thread nicht verschandeln, aber ein Grund zu einem Full Wipe erschließt sich mir nicht, ein löschen der Cache Partition schon eher. Ich habe bei über 10 Android Geräten noch nie resetten müssen, da magst du einwenden Glück gehabt, da muss mir erst jmd. einen glaubhaften technischen Grund nennen.
Ich habe beruflich mindestens einige tausend Unix Workstations und besonders Server installiert und vor allen Dingen 'upgedated', hätte ich unseren Kunden ein jedes Mal die Kisten hinterher resetted, hätte man mir den Kopf abgerissen.
Das Problem ist viel mehr, dass mit immer neueren Android Versionen den Usern immer mehr die Diagnosemöglichkeiten entzogen werden (ohne Root wohlgemerkt), selbst ein lausiges Windows erlaubt mir die Prozesse zu identifizieren, die für ein Problem zuständig sind und dann abzuschießen oder deinstallieren.
Hätte man eine anständige Backupfunktion unter Android geschaffen, wäre ein Werksreset ja kein so großes Problem.

— geändert am 22.04.2018, 10:26:35

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

22.04.2018, 12:11:30 via Website

Ja, habe das Gerät neu gestartet. Ja habe wipe cache gelöscht und hatte den Eindruck dass es besser läuft. Aber es war eine Täuschung.
Danke für die Antworten.
Gruß.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.358

22.04.2018, 14:08:03 via Website

Nach einem Neustart läuft mein Gerät auch erst etwas besser, nur nach etwa 30 - 60 Min war es das dann wieder mit der Herrlichkeit vorbei!

— geändert am 22.04.2018, 17:18:01

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

22.04.2018, 16:43:11 via Website

Das sind aber nur einige wenige User die Probleme mit Oreo haben und da muss man ganz klar bei verschiedenen Herstellern unterscheiden.
Meins läuft eins a mit Oreo und ob WLAN oder Mobil ich merke da kein Unterschied.

Das ist wie mit Windows 10.
Einer hat Probleme und einer nicht.
Die Nutzung ist immer unterschiedlich.

Gerade bei Android gibt es soviel Apps, womit man Akkufresser gut identifizieren kann.
Unter Root natürlich noch besser.

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 435

22.04.2018, 23:44:05 via App

@Mülli
Im Prinzip hast du recht was den FullWipe angeht . ABER es ist auffällig das je mehr RAM in einem Devies verbaut ist es immer wieder zu Problemen kommt , was meines Erachtens an einer zu restriktiven LMK liegt . Setzt man den hoch (ADB-Tools) , verschwindet das in der Regel . Problem entstehen dann noch weil schlechte "programmiert" App's das System aus bremsen kann .Kommen solche App's dann noch mit eigenem Speichermanagement daher, ist es einfacher einen VollWipe auszuführen als die verantwortliche App zu finden . Davor sind auch Systemapp nicht gefeit

Edit: Eine Backup-Sytem findet man ebenfalls in den ADB Tools

— geändert am 22.04.2018, 23:45:35

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.358

23.04.2018, 00:09:24 via Website

Ein Backup via ADB habe ich auch schon getestet, funktioniert aber nicht zuverlässig. Die beste Lösung ohne Root ist meiner Meinung nach die mittels Helium.
Ich bin mir schon sicher, dass es eine App ist, die meine Probleme verursacht - durch fehlende Anpassung an Oreo.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.358

23.04.2018, 09:43:00 via Website

Den Update habe ich bereits ein paar Tage auf dem Gerät. Was in dem Artikel beschrieben wird ist aber auch mein Eindruck - der erhöhte Akkuverbrauch unter Oreo. Nur hatte mir der letzte Update nicht geholfen, sondern das Problem eher verschlimmbessert, denn damit stieg der Verbrauch auf letztlich etwa 55% über die Nacht (etwa 7 Stunden). Es mag wohl so sein, dass Samsung an der Akkuleistungsverbesserung gedreht hat, nur wirkt es sich bei mir nicht aus.

Es mag ein Werksreset wahrscheinlich sogar helfen, aber nur weil man sein Gerät dann neu einrichten muss! Ich glaube, dass es etwas mit den Anwendungen zu tun hat, die beim Upgrade/Update installiert sind, mir scheint es jedenfalls so zu sein. Ich bin seit Cupcake Android User und hatte hier noch nie ein Problem! Ich habe gestern Abend noch etwas probiert und zwei Anwendungen (u. A. Shortcutter) deinstalliert, die etwas in das System eingreifen und was soll ich sagen, jetzt bin ich bei etwa 15% (wohl eher 12%) Akkuverlust (vor Oreo war ich bei ca. 4%!).

Ich bin kein Freund von diesen 'brutalen' Methoden wie Werksreset, zumal sie vielleicht zum Erfolg führen aber eigentlich nicht die eigentliche Ursache ermitteln. In der Messtechnik gibt es ein geflügeltes Wort - messen heißt wissen. Ich gehe daher gerne sukzessive vor um die Ursache zu ergründen.

Ich wollte diesen Thread nicht für mein Problem kapern, sondern dem TE nur vermitteln, dass das Problem wahrscheinlich herstellerübergreifend ist zumindest wenn man ein Upgrade auf Oreo, auf ein eingerichtetes Gerät durchführt.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

23.04.2018, 12:40:23 via Website

Ich halte nix von Dirty Flash.
Bei einem Versionssprung zum Beispiel von Nougat auf Oreo ist es besser gleich mit Odin clean zu flashen.
Das bringt den größten Erfolg.
Die Erfahrung habe ich gemacht.
Und meine Handys laufen alle.

Ohne Root hat man wenig Chancen die Akku Laufzeit zu optimieren.
Gerade auch wegen der Bloatware die als System Apps installiert sind.
Sogar Facebook ist so eine App.
Da ich kein Facebook habe und nutze war das die erste App die ich deinstalliert habe.

— geändert am 23.04.2018, 12:47:28

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.605

23.04.2018, 12:45:12 via Website

Eigentlich geht es ja um HTC, aber ihr redet von Samsung :?

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

23.04.2018, 13:00:24 via Website

Nein ich rede von Android 7 und 8.
Die Quell Dateien sind alle gleich, werden nur vom Hersteller an das Gerät angepasst.

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.605

23.04.2018, 14:48:26 via Website

Ich meine ja nicht nur Dich. Allerdings schreibst Du von Odin und das ist Samsung.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

23.04.2018, 16:34:27 via Website

Ja das stimmt allerdings. Odin ist Samsung.
Das mit Odin war jetzt aber eher auf mich bezogen.

— geändert am 23.04.2018, 16:36:13

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

23.04.2018, 18:34:15 via Website

ich werde es zurücksetzen. schreibe dann später ob´s was gebracht hat.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 203

30.04.2018, 20:46:31 via Website

Bei meinem HTC 10 mit Oreo ist auch der Akku schlecht, das aber nicht erst seit Oreo. Performance wurde aber ziemlich schlecht seit Oreo. Bei mir verbraucht anscheinend das Mobilfunknetz so viel Akkuimage

Liebe Grüße!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

01.05.2018, 16:53:11 via Website

Also bin echt am verzweifeln. nach 4 mal zurücksetzen habe ich gedacht endlich den durchbruch geschafft zu haben (wlan betrieb 5% in 12 Stunden). aber nein. dann ging´s wieder wie ne rakete abwärts. zwar nicht so extrem wie vorher - aber...! gleich dazu muss ich sagen die o.g. 5% habe ich ohne von mir installierte apps erreicht. habe bis auf 2 alle deinstalliert und zur zeit habe ich nur noch whatsapp und clash royale - naja 16% in 4 stunden. mobiles internet 3 tage locker bei normaler nutzung und keine 24 stunden im wlan fast ohne nutzung. das ist ja nimma normal. kann mir vielleicht jemand sagen ob es ein garantie fall ist?
gruß

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel