Welcher Mobilfunkanbieter für grenznahen Wohnort

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 24

19.04.2018, 21:35:05 via Website

Hallo Leute.
Im Auftrag einer älteren Dame möchte ich hier mal eine Frage ins Forum stellen:
Diese Dame wohnt in Grenznähe zu Frankreich, in dem kleinen beschaulichen Örtchen Hirschthal ( 66996 Hirschthal
https://goo.gl/maps/ZxYsn3YmTr22 )
Leider hat Sie dort kein oder nur ein ganz schwaches Mobilfunknetz. Die Frage ist jetzt, wie kann man herausfinden welcher Anbieter dieses Gebiet versorgt.
Vielen Dank schon mal für Eure Ratschläge.
Gruß Ha-Jü

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 20.754

19.04.2018, 23:26:12 via App

Über opensignal.com.

Die Mobilfunkversorgung da ist aber in allen Netzen unter aller Kanone. :O

Uploaded with Directupload Image Sharer

Uploaded with Directupload Image Sharer

Die anderen Netze sind noch schlimmer.

Vielleicht erst einmal mit einer Vodafone Prepaid Karte ausprobieren, ob es besser ist als der bisherige Betreiber.

So hat man nur ein paar Euro Unkosten, falls es nichts bringt.

— geändert am 19.04.2018, 23:31:17

Don't turn your back, don't look away. And don't Blink . Blink and you're dead.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 64

20.04.2018, 00:31:20 via App

Die Telekom bot mal eine Probe SIM Karte an mit 2 mal 6GB, kostenlos. Weiss nicht ob es die noch gibt. Damit könnte man D1 testen

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 24

22.04.2018, 10:50:00 via Website

Super Leute. Vielen Dank erstmal. Ich werde der Dame jetzt mal eine Vodafone SIM Karte besorgen. Mal schauen ob sie damit dort Empfang hat.
Gruß H-J

— geändert am 22.04.2018, 11:06:03

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel