K9-Mail eigenartiger Akkuverbrauch

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 21

12.04.2018, 16:51:47 via Website

Hallo,

ich betreibe K9 auf einem Samsung S7 mit der Stock 7.0. In K9 ist IMAP-Push für drei GMX-Mailkonten aktiviert und korrekt konfiguriert.
Nun das für mich Kuriose. Wenn ich ausschließlich über WLAN IMAP-Push nutze, verbraucht K9 kaum Akku. Nutze ich aber das mobile Datennetz, wird der Akku des S7 von K9 stark beansprucht. Kurz vor Laden sind dann der Bildschirm-Akkuverbrauch und der K9-Akku-Verbrauch fast identisch hoch, was zu viel ist.

Zeitgleich nutze ich ein Samsung TAB S2 WLAN mit Android 7, das nur im WLAN-Netzwerk betrieben werden kann. Auf dem Gerät befindet sich auch K9 mit denselben Einstellungen. Da es nur via WLAN Daten empfangen kann, ist dort der Verbrauch absolut unauffällig, genauso wie beim S7, wenn ich es ausschließlich im WLAN-Netz betreibe.

Der Empfang meines Datennetzes ist eigentlich bei D1 (Congstar mit altem LTE-Vertrag, kein HSDPA-Vertrag) ganz gut. Wird IMAP-Push über das Datennetz anders gehandhabt als über WLAN? Der hohe Akkuverbrauch via Datennetz stört mich ziemlich, da pro Akkuladung rund 16% des Verbrauchs zulasten von K9 gehen. 16% sind bei mir in der Regel der Akku-Verbrauch eines 1/4 bis 1/2 Tages, wenn K9 nicht im Datennetz ist.

Jemand eine Erklärung und Lösung für das Problem?

— geändert am 12.04.2018, 16:59:20

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.433

25.04.2018, 22:25:12 via App

Unabhängig vom K9 ist es normal, dass Datenverbindungen über mobile Daten deutlich mehr Saft ziehen, was bei wechselden Empfang erheblich sein kann.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel