gelöst galaxy j5 mit odin rooten fail, apps auf sd-karte auslagern

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 6

06.04.2018, 17:43:01 via Website

Hallo,
ich versuche mein Galaxy J5 mit Odin die CF Autoroot zu verpassen.

Aber das bricht immer mit Fail ab
Im Handy steht dann:
odin mode
product name: sw-j500fn
current binary: samsung official
system status: official
fap lock: off
warranty void: 0x0
qualcom secureboot: enable(csb)
ap swrev: Sq, T1,H1, A1, A1, P1
secure download: enable
unsupported dev_type

Odin sagt:
User uploaded photo

Was kann/muss ich tun ?
Ich will nur die Speicherkarte als Systemspeicher verwenden.

Gruß
Albra

— geändert am 17.04.2018, 08:16:17

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 6

17.04.2018, 08:13:32 via Website

Hallo,
ich hab das Problem gelöst.

Das Rooten hat problemlos funktioniert.
Ich hab da eine CF-Auto-Root-j5nlte-j5nltexx-smj500fn.tar verwendet.
Mit Odin3-v.3.10.6 drauf kopiert und der Vorgang war in ein paar Minuten problemlos erledigt.

Dann hab ich die SD-Karte mit pw10-free partitioniert. 2 Primäre Partitionen, eine Fat32 die dann den Speicherort für Daten und Musik ergibt, darauf kann man dann auch mit dem Rechner zugreifen und eine zweite Primäre ext2 die dann die Systempartion ergibt.

Im Telefon hab ich dann mit Link2sd mehrere Apps auf die SD Karte verschieben können.

Und wunderbar das Telefon kann nun Updates ziehen und auch Apps nachziehen die man gerne hätte.

Wie kann ich denn den Titel editieren ? // Hab ich gefunden !

Vielen Dank für das Interesse an meinem Problem und den Ratschlägen.

Albra

— geändert am 17.04.2018, 08:16:53

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

07.04.2018, 06:57:29 via Website

Hallo, du willst die SD Karte als internen Speicher formatieren?
Warum willst du dann dein Handy rooten?

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

09.04.2018, 08:01:29 via Website

Hallo,
danke erstmal für das Interesse an meinem Problem.

Bei dem Handy ist ja der interne Speicher zu klein.
Deshalb möchte ich gerne Speicherplatz von der Karte als internen Speicher verwenden. Ist das dann Arbeitsspeicher ?
Dafür gibt es ja doch genügend Anleitungen dafür.
Da ist aber der erste Schritt, dass man Rootrechte auf dem Gerät braucht.

Falls ich da was falsch verstanden habe oder es eine einfachere Methode gibt, dann freue ich mich über jeden Tip.

Gruß
Albra

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 34.458

09.04.2018, 08:11:01 via Website

schau dir mal den Beitrag im Magazin an:
https://www.androidpit.de/micro-sd-als-internen-speicher-formatieren

p.s. ich halte von "dieser Sache" und auch von Verschieben von Apps auf SD überhaupt nichts.
Hat bei mir nur Probleme verursacht.

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

09.04.2018, 21:07:57 via Website

Hallo,

danke für den Hinweis.
Das hab ich so noch nicht gefunden.
Ich les das mal durch und versuch es zu verstehen.

Gruß
Albra

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

10.04.2018, 07:57:16 via Website

Hallo,
ok ich hab das so versucht.
Komme aber nicht weiter.
Die Partitionierung scheint nicht zu funktionieren.

sm list-disks gibt mir wie beschrieben 179,64 zurück.

sm partition disk:179,64 mixed 50 da bekomme ich keine Rückmeldung, die shell meldet sich nur mit einem leeren prompt zurück.

Auch habe ich im Adroid in der Ansicht der Speicherkarte kein Menü, wo ich die Daten migrieren kann.

Mache ich irgendwas falsch ?

Gruß
Albra

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.269

10.04.2018, 09:10:20 via Website

ADB-Zugang ist gewährt (Entwickleroptionen)?
Wird die SdCard im normalen Modus fehlerfrei erkannt? Wird sie mit dem angegebenen Speicherplatz gelistet?
Hast du mal statt mixed die Option private versucht?

Im von Erwin zitierten Text ist erwähnt, daß Samsung diese Speichererweiterung nicht unterstützt: muß also nicht auf allen Geräten funktionieren. Ich hab's nur 1* mit einem Moto E (erfolgreich) getestet. Für mehr Reaktionen ändere vllt besser den Threadtitel.

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

11.04.2018, 13:37:20 via Website

Hallo,
Ja die Karte wird problemlos erkannt, formatieren kann ich die auch im Telefon. Und der Speicherplatz stimmt.

Sm hab ich mit mehreren Möglichkeiten versucht, die eben in der Hilfe vom sm angegeben sind.
Auch mit : , . mit und ohne Leerzeichen.
Ich hab da auch nie eine Fehlermeldung oder sonstiges zurückbekommen.
Immer nur den prompt, ohne Veränderung auf der Karte.

Würde es was ändern wenn ich die Karte auf ein ext formatiere oder ein anderes Linux Format ?
Als was wird dieser Speicher private Pratition angelegt ?
Aber da mein Telefon ja mit die Migration der Daten anbietet, mussich hier auch eine Fremdapp verwenden ?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 6

17.04.2018, 08:13:32 via Website

Hallo,
ich hab das Problem gelöst.

Das Rooten hat problemlos funktioniert.
Ich hab da eine CF-Auto-Root-j5nlte-j5nltexx-smj500fn.tar verwendet.
Mit Odin3-v.3.10.6 drauf kopiert und der Vorgang war in ein paar Minuten problemlos erledigt.

Dann hab ich die SD-Karte mit pw10-free partitioniert. 2 Primäre Partitionen, eine Fat32 die dann den Speicherort für Daten und Musik ergibt, darauf kann man dann auch mit dem Rechner zugreifen und eine zweite Primäre ext2 die dann die Systempartion ergibt.

Im Telefon hab ich dann mit Link2sd mehrere Apps auf die SD Karte verschieben können.

Und wunderbar das Telefon kann nun Updates ziehen und auch Apps nachziehen die man gerne hätte.

Wie kann ich denn den Titel editieren ? // Hab ich gefunden !

Vielen Dank für das Interesse an meinem Problem und den Ratschlägen.

Albra

— geändert am 17.04.2018, 08:16:53

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel