Samsung Galaxy Tab — Wiederherstellen gelöschter Dateien?

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 4

13.03.2018, 09:09:54 via Website

Hallo AndroidPit,

wie kann man versehentlich gelöschte Dateien (bestimmten Types) wiederherstellen?

Ich hab das MalProgram "ArtRage" deinstalliert. Dabei hat er natürlich auch seinen UnterOrdner mit den Bildern entfernt. Diese möchte ich aber gerne wiederherstellen, aber die Apps, die ich finde, sind alle beschränlt in ihren Dateitypen wie z.B. JPG, PNG etc., - Artrage hatte sein eigenes Format: ".PTG" - wie kann ich diese Restoren?

Probiert habe ich es auch über Windows mit "Partition Guru", "EaseUS MobiSaver", "Movikin" und als App "DiskDigger" versucht. Ersteres hat das Gerät garnicht als Laufwerk gefunden und die anderen haben nur bestimmte DateiTypen angeboten.

Gerät: Samsung Galaxy Tab S3 (2017), ungerootet mit Nougat.

Danke im Vorraus

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 15.622

13.03.2018, 14:55:03 via Website

Richtig, es gibt kein Undelete. Trotzdem kann man Dateien wieder ronstruieren. Das Problem ist, dass das Betriebssystem (Android) die nötigen Zugriffe verweigert. Man muss den Massenspeicher wie eine externe Platte an ein anderes System anschließen und dabei darf Android nicht gestartet sein. Die Vorbereitungen dazu können zu weiterem Verlust führen, so dass ich dringend rate, sich kompetente Hilfe zu suchen.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.223

13.03.2018, 11:57:29 via Website

Hallo Cit Rone,

herzlich Willkommen bei AndroidPIT! :)

Wenn du die genannten Apps schon ausprobiert hast, wird es wohl leider schwierig. Die einzige Möglichkeit, die dir dann wohl noch bleibt, ist einen Profi aufzusuchen, der auf solche Dinge spezialisiert ist. Leider habe ich persönlich aber keine Erfahrungen damit und kann daher keine entsprechende Empfehlung aussprechen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4

13.03.2018, 13:17:34 via Website

Hallo Bastian,

Danke für die schnelle Antwort, aber da muß es sicher eine Lösung für geben, denn Android basiert ja auf Linux und da kann man auch ganz normal Dateien wiederherstellen, ich kenn mich mit Linux nur zu wenig aus und hab gehofft, hier Spezis zu finden. Zudem haben ja alle von mir probierten Wege auch gelöschte Dateien finden können, leider nur beschränkt auf bestimme Dateitypen, was ziemlich unlogisch ist. Vielleicht findet sich hier doch noch ein Tipp von irgendwem, ich kann warten :)

PS: Hab meinen Beitrag im allgemeinem Ordner "Samsung Galaxy Tab" eingeordnet, weil mein Tablet garnicht aufgeführt ist... ?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 505

13.03.2018, 13:52:31 via Website

Hi, interner Speicher, oder SDCard?

Alle verrückt hier. Komm Einhorn, wir gehen....

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4

13.03.2018, 14:45:25 via Website

Hi Freakyno1,

leider intern.

Hab einen Linux Experten gefragt, der meint, das es bei ext4 kein undelete gibt und außerdem ohne root man nicht auf die Ordner der Apps zugeifen kann, was erklären würde, warum die angebotenen No-Root-Recover Apps explizit nur Fotos wiederfindet, weil sie nur für diese Ordner Zugriffssrechte haben.

Aber rooten kann ich das Tablet ja jetzt auch nicht mehr, dazu wird ein Wipe ausgeführt.

Stimmt das soweit? Dann werd ich alle Apps auf die Externe SD Karte verschieben, da man dort ja den RootZugriff über den PC umgehen kann.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 15.622

13.03.2018, 14:55:03 via Website

Richtig, es gibt kein Undelete. Trotzdem kann man Dateien wieder ronstruieren. Das Problem ist, dass das Betriebssystem (Android) die nötigen Zugriffe verweigert. Man muss den Massenspeicher wie eine externe Platte an ein anderes System anschließen und dabei darf Android nicht gestartet sein. Die Vorbereitungen dazu können zu weiterem Verlust führen, so dass ich dringend rate, sich kompetente Hilfe zu suchen.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4

13.03.2018, 23:01:42 via Website

Hallo Aries,

danke für die Erklärung! So wichtig waren die PTG-Dateien zum Glück dann auch nicht, hab alle Bilder sowieo noch als PNG, nur weitere Bildeigenschaften wie Ebenen sind im PNG nicht mehr verfügbar - vergleichbar mit PSD-Dateien. Jetzt bin ich schlauer, werd wie gesagt alle Apps auf die SD-Karte verschieben, um in Zukunft für den Fall gewappnet zu sein. Nebenbei hab ich mir auch einen "Papierkorb" installiert, vielleicht bietet das einen zusätzlichen Nutzen.

Vielen Dank an Euch Alle :)

PS: @Bastian: Kein Ding. :)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.375

14.03.2018, 12:27:18 via Website

Beim rooten wird dein Gerät i.d.R. nicht 'gewiped', jedenfalls sind alle meine Samsung Geräte dabei nicht gelöscht worden!
War das Gerät gerooted, könnte man mit Apps wie dr.phone Daten wiederherstellen, das Problem ist nur, dass etwas neu installiert werden muss und damit u.U. Bereiche überschreibt, auf denen sich die gesuchten Daten befinden. Man kann nur darauf vertrauen, dass zumindest ein Teil noch nicht wieder überschrieben wurde, da bei Flash Speichern, aus technischen Gründen vorzugsweise bisher unbenutzte Bereiche beim speichern von Files verwendet werden, ist die Hoffnung durchaus gerechtfertigt. War der interne Speicher jedoch bis zum Stehkragen gefüllt, sollte man tunlichst vermeiden, jedwede Schreibvorgänge auf dem Gerät zuzulassen und dazu gehört bereits ein hochfahren des Androids.

Möglichkeiten, Daten selber zu retten gibt es viele, unter Android 4.1.x ging es z.B. auch mit dem Freeware Tool Photorec, das im Paket von Testdisk enthalten ist. Es ist eine Anwendung, die in einer Console ausgeführt wird also etwas ungewohnt für reine Windows User. Mit Photorec habe ich bereits Files von Datenträgern gerettet, wenn sie nur noch als RAW Device (keine Partition Informationen) erkannt wurden!

Ein Versuch wert sind kommerzielle Produkte, die es in Testversionen zum Download gibt, als Beispiel mal dies hier.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel