Samsung Galaxy S5 Neo — Wie kann ich meine Daten sichern, wenn das Display defekt ist?

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

12.03.2018, 12:10:16 via Website

Hallo!

Ich bin Annika, ganz neu hier und trete nun direkt mit einem Problem an euch heran, für welches ich mir eure Schwarmintelligenz hinsichtlich kreativer Ideen und euer Spezialistenwissen bezüglich technischer Umsetzung erhoffe.

Bereits vor einem Dreivierteljahr ging mein S5 Neo kaputt. Es wurde durch Fremdeinwirkung verdreht. Das Display ist defekt, zeigt nur einen schwarzen Bildschirm - das Glas kam ironischerweise nicht zu schaden.
Ich scheiterte damals daran, das Handy an meinen Mac anzuschließen und die Daten zu sichern. USB-Debugging ist deaktiviert - also ich muss bestätgigen, wie ich das Telefon nach dem Anschließen an den Rechner nurtzen will. Aber ich sehe ja weder was noch weiß ich, ob das Telefon auf Berührung reagiert - aber machen wir uns nix vor. Ich gehe nicht davon aus.
Ich habe auch regelmäßig gesichert, jedoch kam es nun in meinem Freundeskreis zu einem Todesfall, weshalb ich sehr gerne die Fotos vom letzten intakten Wochenende des Telefons hätte und diese plötzlich "wertvoll" für mich wurden.
Gesichert ist das Telefon beim Anschalten durch einen PIN und beim Nutzen durch ein Muster.
Habt ihr irgendeine Idee?
Im Laden können mir alle auch nur den Tausch des kompletten Displays für 180€ oder so anbieten.

Herzlichen Dank für die Mühe!

— geändert am 13.03.2018, 12:35:03 durch Moderator

Diskutiere mit!
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.223

13.03.2018, 12:33:23 via Website

Hallo Annika,

herzlich Willkommen bei AndroidPIT! :)

In diesem Fall (Sperre aktiv und USB-Debugging deaktiviert) gibt es zwei Möglichkeiten, noch an die Daten zu kommen:

Sicherung mit Hilfe eines OTG-Adapters

  • Bestelle dir zunächst einen OTG-Adapter für dein Smartphone. Bei Amazon gibt es diese in Hülle und Fülle
  • Nun kannst du das Smartphone mit Hilfe des Adapters an deinen PC anschließen und das Laufwerk sollte ganz normal angezeigt werden

Sicherung mit Hilfe von Samsung Kies

  • Falls du dich bei "Find my Mobile" von Samsung registriert hast, kannst du den Dienst zum Sichern der Daten nutzen
  • Öffne dafür zunächst die Webseite und logge dich mit deinem Samsung-Account ein
  • Wähle das gewünscht Smartphone aus und deaktiviere die Bildschirmsperre
  • Installiere Samsung Kies, schließ dein Smartphone an den PC und sichere die Daten mit Kies

Ich wünsche viel Erfolg beim Sichern der Daten und drücke die Daumen, dass du die Bilder noch retten kannst :)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 817

13.03.2018, 17:18:33 via Website

Das S5 Neo müsste nach meiner kurzen Recherche MHL fähig sein, so wie das S5 auch. Mit einem MHL-Adapter kannst Du einen Fernseher oder Monitor mit HDMI-Eingang als Ersatzdisplay anschließen. Wie das geht steht hier:

https://praxistipps.chip.de/samsung-galaxy-s5-mit-fernseher-verbinden-so-gehts_33775

@Bastian Siewers:

Bist Du Dir sicher, mit dem was Du zum OTG-Adapter schreibst, beruht das auf eigenen Erfahrungen?

Nach meiner Einschätzung bringst Du mit dem OTG-Adapter den USB-Port in den Host-Modus. Dann kannst Du zwar USB-Laufwerke wie Speichersticks oder Festplatten (mit eigener Stromversorgung) daran als Devices betreiben, aber nicht das Smartphone selber zu einem Device machen, das ist es ohne den Adapter.
Ich bezweifele daher, dass das mit OTG-Adapter funktioniert, lass mich aber gerne eines Besseren belehren.

Nachtrag:

Sorry, das S5 Neo ist wohl doch nicht MHL fähig, habe nicht gut recherchiert, der Tipp ist also für die Tonne:

https://www.inside-handy.de/handys/samsung-galaxy-s5-neo/test

https://m.heise.de/ct/hotline/Wie-funktioniert-USB-On-the-Go-OTG-2483414.html?wt_ref=https%3A%2F%2Fwww.bing.com%2F&wt_t=1520959612305

Quellen: Chip.de, inside-handy.de, m.heise.de

— geändert am 13.03.2018, 19:25:30

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 817

13.03.2018, 18:17:01 via Website

Falls die Datenrettung mit Kies nicht klappen sollte, gäbe es noch zwei weitere Möglichkeiten:

  • Bei ebay und Amazon gibt es Displays (mit Glas und Touch) ab etwa 76 € bis ca. 90 €. Wenn Du handwerklich geschickt bist, oder jemanden kennst, der das ist, könntest Du im günstigsten Fall nicht nur die Bilder, sondern das ganze Gerät retten.
    Anleitungen finden sich bei Youtube.

  • Die Firma W-Support bietet an, bestimmte Daten zu retten. Eine Anfrage bezüglich der Kosten ist kein grosser Aufwand.

— geändert am 13.03.2018, 18:46:41

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

13.03.2018, 22:43:09 via Website

Die zeitlich schnellste Methode ist wirklich
das Display selbst wechseln.
Anleitungen gibt es bei Youtube.
Hat 2 Vorteile.
1. Du bekommst deine Daten
2. Du kannst es als ganz normal funktionierendes Handy verkaufen

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

15.03.2018, 15:14:26 via Website

Herzlichen Dank!
Ich bin ganz begeistert von eurer Hilfsbereitschaft. Anschluss an Monitore oder Rechner hatte ich auch mal gecheckt, leider mit demselben Ergebnis.
Kies und Fernansteuerung sind leider auch raus...

Ich werde mal bei der Firma wg. Sicherung anfragen und mich parallel mit dem Bildschirmwechsel befassen. Wird man solch ein Unfall-Handy dann echt los, frage ich mich.. Aber auch das kann ich ja mal checken.

Danke ihr Lieben!

Neue Ideen werden aber nach wie vor gerne entgegengenommen. :)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 19

20.08.2018, 09:07:22 via Website

Haben Sie vorher ein Backup Ihrer Dateien erstellt? Oder können Sie Samsung Store finden und Ihr Smartphone reparieren.

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel