HTC U11 — Multitasking: Gitteransicht statt Karteikarten einrichten

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 25

06.03.2018, 08:59:51 via Website

Guten Tag

Weiss jemand ob ich die Gitteransicht aller geöffneten Apps wieder irgendwoher bekommen könnte?

Beim M9 gab es die Möglichkeit zu wählen.
Entweder Karteikarten oder Gitteransicht.

Beim U11 kann man es nicht mehr umstellen.

Ich persönlich fand die Gitteransicht aller geöffneten Apps übersichtlicher.

Vielen Dank für Eure Tipps.

Gruss Mario

— geändert am 06.03.2018, 10:37:34 durch Moderator

Diskutiere mit!
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.223

06.03.2018, 10:37:04 via Website

Hallo Mario,

herzlich Willkommen bei AndroidPIT! :)

So weit mir bekannt, gibt es diese Option unter HTCs Oberfläche Sense nicht mehr, das System nutzt mittlerweile nur noch die Standardvariante von Android.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 249

06.03.2018, 11:48:56 via Website

Hi Mario, es gibt mittlerweile Richtlinien von Android an die auch wir uns halten müssen. Daher ist die Umstellung der Ansicht von Karteikarten auf Gitternetzlinien mit nicht mehr möglich. Aber schön zu hören, dass du schon so ein langer Fan bist. Bist du denn sonst mit deinem HTC U 11 zufrieden?

— geändert am 06.03.2018, 11:49:52

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 25

06.03.2018, 12:05:42 via Website

Guten Tag

Vielen Dank für Ihre Info.

Bin jetzt zwar etwas erstaunt, da ich immer dachte das Android eine freie Sache wäre.

Warum gibt es Stockandroid und anders wieder wie zb Sense Oberfläche?

Kann ja nicht sein das diese praktische Gitteransicht nicht mehr "gemacht" werden darf?

Freundliche Grüsse

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 249

07.03.2018, 16:05:44 via Website

Sehr gerne. Auch wenn wir dich aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht ganz aufklären können, freuen wir uns sehr über deine Antwort. Neuerungen und Technologien sind natürlich oft weit weg von der Vergangenheit. Das kann die verschiedensten Gründe haben, wie z.B. Kundenwünsche. Seit wann hast du dein HTC U 11 eigentlich?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 25

07.03.2018, 16:52:44 via Website

Guten Tag

Besten Dank für Ihre Info.

Aber diese stellt mich überhaupt nicht zufrieden.

Es scheint mir sehr unlogisch, das die Gitteransicht irgendwas mit Datenschutz zu tun hat.

Schlussendlich wäre es ja auf meinem Handy und zeigt ja nur die geöffneten Apps an. Also nix geheimissvolles oder sonst irgendwie diskretes.

Ihre Antwort leuchtet überhaupt nicht ein.

Folgende HTC Handys ware bze sind in meinem Besitz.

  1. One mini2
  2. M9
  3. U11

Das U11 seit Verkaufsstart in der Schweiz.

Freundliche Grüsse

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 25

08.03.2018, 12:07:57 via Website

Guten Tag

Könnten Sie mir bitte noch etwas genauer erklären was die Gitteransicht mit Datenschutz zu tun haben soll?

Besten Dank

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 249

09.03.2018, 10:18:12 via Website

Hallo Mario, natürlich hat die Gitteransicht nichts mit Datenschutz zu tun. Da haben wir aneinander vorbei geredet. Die Gitteransicht ist bestimmt auch aus Gewohnheit wirklich noch beliebt, aber wird von Android hier nicht unterstützt. Auch an dieser Stelle scheiden sich die Geschmäcker. Mal ab davon - das HTC U 11 ist eines unserer beliebtesten Geräte. Wofür nutzt du es denn am meisten? Video, Musik, Kamera oder Apps?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.388

09.03.2018, 10:51:09 via Website

Suche im Play Store einmal mit dem Suchbegriff Recent Apps, da wirst du sicher etwas passendes finden ...

Teile von HTC und besonders wohl die Entwickler und Patente, sind vor einiger Zeit von Google übernommen worden, ich würde bei dem Wegfall einer beliebten Funktion auf politische Gründe tippen!

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 25

09.03.2018, 11:10:50 via Website

Vielen Dank für die Info.

Nachwievor stellen mich ihre Antworten überhaupt nicht zufrieden.

Denke man kann einem Langjährigen Kunden reinen Wein einschenken und nicht nur um den heissen Brei reden.

Denn andererseits wollen Sie ja auch ehrliche Antworten auf Ihre Neugier.

— geändert am 09.03.2018, 11:11:41

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 25

09.03.2018, 11:13:38 via Website

Hallo, konnte leider nix finden unter recent apps.

Hast evtl noch eine andere Idee?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.388

09.03.2018, 11:35:44 via Website

Ich nutze dafür z.B. diese App! Wenn du dann unter 'Ähnlich' und 'Mehr' guckst :), wirst du sicher etwas finden, was dir gefällt. Wir sind wirklich nicht auf die Gerätehersteller angewiesen ....

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 249

09.03.2018, 11:39:22 via Website

Durch eine Übernahme von Google haben sich dementsprechend Veränderungen und Richtlinien ergeben. Natürlich gibt es Geräte mit Android Go. Dort wird es die Auswahl der Gitternetzlinien weiterhin geben. Diese sind dann jedoch etwas leistungsschwacher.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 25

09.03.2018, 12:03:41 via Website

Liebe HTC

Danke... Aber somit ergibt es noch weniger Sinn.

Beim Flaggschiff U11 nicht und andere günstigere mit Android Go haben es dann wieder.

Zum Glück kann ich es mit Humor nehmen.

Generell ist es sehr, sehr schade das jetzt Google auch bei Android noch die Finger drin hat..

Es ist allmählich zu viel Google überall.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.388

09.03.2018, 12:09:21 via Website

Android ist schon von Google!

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 25

09.03.2018, 12:41:48 via Website

Jetzt schon. Aber früher wars doch mal unabhängig von denen? Oder liege ich da falsch?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.637

09.03.2018, 13:12:56 via Website

Mario Diethelm

Bin jetzt zwar etwas erstaunt, da ich immer dachte das Android eine freie Sache wäre.

Warum gibt es Stockandroid und anders wieder wie zb Sense Oberfläche?

Android an sich ist eine freie Software und für jeden erhältlich. Wer aber die Google-Dienste vorinstallieren will, muss einen Vertrag mit Google abschließen und die machen dann Vorgaben.

Ein Android ohne Google-Dienste kann wenig. Du musst dann alles selbst zusammenstellen. Sogar einen App Store müsstest Du erst installieren.

Durch die Google-Dienste hast Du alles nötige vorgekaut, gibst Google aber auch viel Informationen zu dir preis.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 25

09.03.2018, 13:35:51 via Website

Alles auf kosten der Bequemlichkeit und Einfachheit.

Sollte irgendwer das noch lesen und eine Idee wegen der Gitternetzansicht haben...

Anmerkungen sind willkommen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

09.03.2018, 13:56:37 via Website

Es ist tatsächlich so, dass Google Herstellern abrät, von der Referenzimplementierung von Android abzuweichen. Du kannst das im Android Compatibility Document genau nachlesen:

https://source.android.com/compatibility/android-cdd (hier Punkt 3.8.8 Activity Switching)

An diese Erklärung müssen sich Hersteller halten, wenn sie Google-Dienste vorinstallieren möchten. Bei der Recents-Ansicht steht: "Strongly Recommended", die Referenzimplementierung von Google beizubehalten.

Darüberhinaus gibt es eine Test-Suite, die eine Software bestehen muss. Das kann sehr schwer werden, wenn ein Hersteller eigene Wege geht.

— geändert am 09.03.2018, 14:40:32

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel