Mein Leben ohne Google aber mit Hürden

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 224

15.02.2018, 19:02:24 via Website

Sooo.... ich wollte schon länger einen Thread machen über Android ohne Google-Konto und möglichst ohne Tracking. Vor einigen Wochen hab ich wiedermal ein Hörbuch gehört in dem sich ein "Magier" schlimme Algorythmen, Apps etc. zu nutze machte um die "zukunft" zu sehen. Im Moment hör ich wieder mal "extinction" und da geht es auch um Technik, Ueberwachung etc.

Also beschloss ich vor gut 3-4 Wochen mein Handy "googlefrei" zu machen. Leider konnte ich keine Custom Rom installieren, da ich nach 6h einfach irgendwann die schnauze voll hatte von dem durchdrehenden TWRP.

!! Diese Erfahrung ist noch lange nicht perfekt, ich bin auch immer noch am hin und herschieben von Anmeldungen, welche noch auf meinem Gmail landen !!

Also hab ich bei meinem Handy einfach mal mit "Contacts - https://play.google.com/store/apps/details?id=com.simplemobiletools.contacts " ein Backup der Kontakte gespeichert.

Neu Aufgesetzt und dann begann es schon.
- KEIN Gmail-Konto, KEINE Feedbacks, KEIN Sony-Konto, KEIN Fingerprint.
Danach kam natürlich... Browser? Playstore? Google Music? Gmail?
Ich hab mit "F-Droid https://f-droid.org/ " erstmal Fennec (Firefox-Fork) runtergeladen.
Danach habe ich probiert ALLE Apps von Google (alles was möglich ist) zu deaktivieren.

Ich habe anschliessend viele Alternativen zu Google Apps runtergeladen bzw andere Dienste z.B. Bin ich zu Protonmail.com gewechselt oder hab mein Google Music Abo gekündet und nun wieder Musik von der Platte auf die SD geschoben.
Meine Kontakte hab ich als XCV wieder importiert. Hat gut funktioniert. Weiter im Text. Ich habe ja auch am PC chrome benutzt ergo bin ich zu Firefox gewechselt und hab mit Firefox Sync (ist mir ein Dorn im Hals) alle Daten von Chrome genommen und dann auf Fennec geschickt.

Ublock Origin hab ich meine Einstellungen von Chrome übernommen (geht durch Ublock Origin -> einstellungen -> backup) und durch die von https://www.androidpit.de/adblock-in-chrome-werbung-aus-tracking-ein#comment2537992 erweitert.

Soweit so gut... aber.... ich würde gern weiter Audible hören? Okay.... Duckduckgo angeschmissen und den YALP Store gefunden. dies ist ein APK-grabber der sich die APKs von dem Google Playstore holt und sich mit Fake-Login einloggt. Leider muss ich halt auf meine bezahlten Apps verzichten, da ich die logischerweise nur mit meinem richtigen Account holen könnte - aber ich will ja guugle loswerden. Also hab ich mir halt audible mit dem YALP Store (gibts übrigens in F-Droid) geholt.

Threema muss ich mir wieder holen, wahrscheinlich auf Threema.ch in ihrem Shop, diese paar Franken reuen mich nicht. Leeeeider benutze ich als alternative noch Telegram. Telegram gibts auch in F-Droid.

jetzt zu den Apps wie Youtube... Da gibts eine App namens "NewPipe" (F-Droid) mit welcher man Videos schauen kann,downloaden oder Channels abonnieren (nur als "bookmark). Auch kann der Player die Videos im Hintergrund abspielen oder als Pop-Up. Das ist übrigens auch ähnlich meiner Art wie ich nun am PC auf Youtube videos als "favoriten" markiere... ich füge sie als Bookmarks hinzu.

Google Maps? Hab ich nich mehr. ich hab Osmand aus F-Droid probiert, lief irgendwie garnicht und hab es deshalb ganz sein gelassen.

Als Kalender (den ich eh nie nutze, da ich eher Post-its oder mahnungen als Erinnerungen benutze für termine :) hab ich auch einen aus der "simple" apps reihe. Simple Calendar gibts in F-droid und Google play - https://play.google.com/store/apps/details?id=com.simplemobiletools.calendar .

Als "secure browser" benutze ich Firefox Klar.

uuund nun.... einer meiner Knackpunkte war diese SCHEISS Tastatur. Swiftkey hab ich angefangen zu hassen, als ich gemerkt hab, dass ich ja meine Dictionary (10 000 hinzugefügte Schweizer wörter) nicht auslesen kann. Gboard - kein Kommentar nötig.

und da ZACK spuckt mir doch Duckduckgo eine brauchbare Seite aus mit alternativen Keyboards . So hab ich AnySoftKeyboard gefunden. Ist zwar etwas klein für meine Pfoten aber hey... es geht und ich in verschiedenen sprachen auch Wörter speichern oder es kann sich die Spracheinstellungen pro App merken. (F-Droid oder https://play.google.com/store/apps/details?id=com.menny.android.anysoftkeyboard )

So und da hab ich es nun endlich fast geschafft bis gestern.... als ich auch in diesem Beitrag: https://www.androidpit.de/adblock-in-chrome-werbung-aus-tracking-ein den Kommentar von Aries gelesen hab mit Admob zu Firefox. Ich hab mir dann die Frage gestellt ob ich auch an den AppBrain Ad Detector komme. Da der Yalp-Store nicht immer gerade perfekt läuft (und gestern auch reihenweise updates runtergeladen hat) hab ich den Ad-Detector mit einem weiteren Store geladen, nämlich Aptoide. Das war aber auch schon meine Beziehung mit Aptoide, da dieser nicht wirklich vertrauenswürdig wirkt, aber hier mal der Link: http://en.aptoide.com/installer

Nachdem ich den Ad-Detector mal gestartet hab, musste ich mein letztes Spiel deinstallieren (war eh klar). Jetzt hab ich noch eine App welche in-App werbung macht aber eigentlich für sich selber, natürlich audible.
Sooo... das wars fast, bis auf eine Spezielle App die ich auch noch in F-Droid gefunden hab: Scrambled Exif. Ich nutz zwar kein Geotagging und mein Handy nur als Schnappschusskamera, aber mit "Scrambled Exif" kann man ein Bild teilen (also Bild - teilen - Scrambled Exif - Bild Teilen und senden) und die Daten wie Geolocation, etc werden entfernt.

ABer jetzt ist Fertig oder? Nein.

Ich lebe nun seit einigen wochen nur mit duckduckgo und Alternativen.... Halt keine Spiele mehr da 99,999999998% eh Admob/tracker enthalten und ohne Google-Konto auf Android. Ich lebe noch, die Akkulaufzeit ist höher und auch ans updaten/installieren von Apps durch die manuelle APK-installation gewöhnt man sich (ich update wöchentlich) Statt google music nutz ich nebenbei auch noch eine Internetradioapp... ebenfalls von F-Droid RadioDroid - https://play.google.com/store/apps/details?id=net.programmierecke.radiodroid2 . Ist auch zu empfehlen als TuneIn-Alternative.

Es war/ist ein interessantes Experiment, manchmal umständlich aber doch auch sehr befriedigend, zu wissen, dass es auch ohne BigG geht. Wenn auch Apps wie Discord eigentlich die Google Dienste Updaten möchten und das mir gegen den Strich geht und schlussendlich so eskaliert, dass ich halt Discord nur noch am PC benutze.

Da ich eh gut mit minimalistischem Stil klarkomme, stört mich mein abgespecktes Android nun nicht weiter. Ich wollte meine Erfahrung gern mit euch teilen und das hab ich nun in gut 60minuten geschrieben.

Wer mir weitere Tipps und Tricks zu Android ohne google bzw leben ohne google (oder leben am limit) hat, darf die Gerne drunter Schreiben. Die Playstorelinks hab ich hinzugefügt, da manche vielleicht die Apps durch einen Klick anschauen möchten. Wens interessiert, hier noch die Liste meiner Apps (F-Droid, Playstore - List my Apps https://play.google.com/store/apps/details?id=de.onyxbits.listmyapps )

Oh mist... als Adblocker für "inappwerbung" welche ich nun eh nich mehr kriege ohne spiele ;_; hab ich DNS66 benutzt, gibts auf F-droid. Als launcher nutze ich den Nova Launcher, ich hab da ganz oldskool noch eine Mail + Keyword zum upgraden. Tut mir leid, ich wusste nicht wo ich das sonst noch in meinen RIESEN Artikel packen soll.

Gruss Bruce

Ameixa
org.xphnx.ameixa
AnySoftKeyboard
com.menny.android.anysoftkeyboard
AnySoftKeyboard - German Language Pack
com.anysoftkeyboard.languagepack.german
AppBrain Ad Detector
com.appspot.swisscodemonkeys.detector
AppBrain App Market
com.appspot.swisscodemonkeys.apps
Audible
com.audible.application
Authy
com.authy.authy
BiglyBT
com.biglybt.android.client
Calendar
com.simplemobiletools.calendar
Contacts
com.simplemobiletools.contacts
Dark Dreams
com.bannkraft.apps.darkdreams.transylvania
DNS66
org.jak_linux.dns66
Draw
com.simplemobiletools.draw
F-Droid
org.fdroid.fdroid
Fennec F-Droid
org.mozilla.fennec_fdroid
File Manager
com.simplemobiletools.filemanager
Firefox Klar
org.mozilla.klar
Gallery
com.simplemobiletools.gallery
Hide "running in the background" Notification
com.iboalali.sysnotifsnooze
List My Apps
de.onyxbits.listmyapps
Minetest
net.minetest.minetest
Moon Phase
akk.astro.droid.moonphase
Moonrise Icon Pack
com.monarchdesigns.moonriseiconpack
NewPipe
org.schabi.newpipe
Nova Launcher
com.teslacoilsw.launcher
ProtonMail
ch.protonmail.android
RadioDroid
net.programmierecke.radiodroid2
Red Moon
com.jmstudios.redmoon
Revolution IRC
io.mrarm.irc
Scrambled Exif
com.jarsilio.android.scrambledeggsif
Telegram
org.telegram.messenger
Yalp Store
com.github.yeriomin.yalpstore

TentenAriesFrkAndreas V.Pascal P.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

15.02.2018, 19:40:48 via Website

Bin seit Jahren ohne Google unterwegs (bis auf jeweils ne kurze Phase nach einem Neukauf). Nicht puristisch:
- YalpStore ist komfortabel, nutzt aber ntl die Google-Logistik.
- GMaps nehme ich ab&an im Browser.

Eleganter geht's mit ner CustomROM: dann brauchst du den GCrap nicht mühsam deaktivieren /deinstallieren.

Und mit Root geben dir AdAway TitaniumBackup mehr Komfort. Auch läuft die YalpStore-Updatefunktion damit auf Knopfdruck wie bei Google gewohnt. Bleiben ntl das Garantietheater oder Herstellerkomponenten, die gesperrten Bootloader voraussetzen. Swiftkey hättest du einfach weiternutzen können. Zum Navigieren MapFactor.

Ein paar gekaufte Versionen hab ich verloren, aber eine Frage beim Autor einer KaufApp kann helfen: manchmal gibt's Keys statt der Authorisierung via GPlay.

— geändert am 15.02.2018, 19:50:23

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Frk

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.671

15.02.2018, 20:32:01 via Website

Danke für den Beitrag. Auch ich habe ähnliches vollzogen, allerdings mit ein paar Abweichungen zu Dir.

  1. Ich nutze den Play Store für App-Käufe, allerdings als zweite Wahl, wenn F-Droid oder die Entwicklersite mir nichts bietet. Ferner kaufe ich auch mal Musik und Bücher dort. Dazu habe ich einen Account auf einen Fake-Namen eingerichtet. Auch die Adresse ist falsch. Bezahlt wird nur per Gutschein-Karten.

  2. Ich wollte auf die Smart Funktionalitäten nicht verzichten und synchronisiere deshalb meine Kontakte per CardDAV und meine Termine und Aufgaben per CalDAV. Für den mobilen Dateizugriff nutze ich WebDAV. Im Grunde sind das alles etablierte Verfahren, auf denen Google auch nur aufgesetzt hat. Seit kurzem habe ich dazu sogar mein NAS eingerichtet, so dass ich auf externe Anbieter verzichten könnte. Damit stellt sich nur die Frage nach Backups und der Absicherung des NAS.

  3. Da es für eines meiner Telefone keine Custom ROM gibt, habe ich zahlreiche Dienste in Android deaktiviert.

Hier habe ich beschrieben, was ich alles getan habe.

  • Firefox ist mittlerweile Fennec gewichen
  • anstatt Self-Destructing Cookies verwende ich Cookie AutoDelete

— geändert am 15.02.2018, 20:35:50

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 224

15.02.2018, 20:34:12 via Website

Wie erwähnt. nach 6h hatte ich keinen bock mehr auf twrp. Titanium Backup kenn ich und hab ich auf anderen Devices genutzt. Swiftkey trau ich nicht und wie erwähnt ich hab keinen bock darauf, noch mehr wörte in Swiftkey zu stecken ohne dass ich sie auslesen kann.

Ich werde wahrscheinlich in paar wochen/monaten nochmal n versuch machen mit Root/Rom. Ich hatte nie probleme ausser jetzt beim Sony. das hasst mich einfach.

aber danke für die Tipps, so betreff deaktivieren von systemapps. Ich hab meine jetzt deiner verlinkten liste angeglichen und einige lassen sich nicht mehr deaktivieren. Wahrscheinlich wegen android 8

— geändert am 15.02.2018, 20:41:27

Antworten
  • Forum-Beiträge: 81

15.02.2018, 20:51:03 via Website

Ich habe gelegentlich auch schon mit dem Gedanken gespielt, Android komplett ohne Google zu verwenden.

Letztendlich konnte ich mich dann aber doch nicht dazu entschließen.
Hauptsächlich deswegen, weil ich nicht auf meine gekauften Apps verzichten möchte. Klar, Apps für die allernotwendigsten Sachen findet man auch anderswo (F-Droid etc.), aber ich mag halt nicht nur das allernötigste haben... Und für alles noch mal extra direkt vom Entwickler eine Lizenz außerhalb des Playstores zu kaufen, ist aufwändig (und teuer) und ich bezweifle auch, dass da überhaupt alle Entwickler mitmachen würden, denn für die ist es ja auch eine Vereinfachung auf die Infrastruktur des Playstores zurückgreifen zu können (mal ganz davon abgesehen, dass die Entwickler einiger meiner Kaufapps gar nicht mehr aktiv zu sein scheinen). Zudem muss ich sagen, dass ich die Zahlungsoption via Guthabenkarte im Playstore sehr attraktiv finde: sehr sicher und (für sich gesehen) anonym.

Ein weiterer Grund ist aber auch, dass es mir bislang zu fisselig war, genau durchzuarbeiten welche von den Hintergrunddiensten deaktivieren kann und wie.

— geändert am 15.02.2018, 20:55:13

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.671

15.02.2018, 21:01:25 via Website

Android ohne Google geht, man schränkt sich aber sehr ein, abgesehen davon, dass man sich kaum gänzlich von solchen Weltkonzernen lösen kann. Deshalb war mein Ansatz, Google nicht alles zu geben und stattdessen auf Alternativen auszuweichen.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 81

15.02.2018, 21:29:30 via Website

Bruce W.

hab mein Google Music Abo gekündet


Aries

  1. Ich nutze den Play Store für App-Käufe {...} Ferner kaufe ich auch mal Musik und Bücher dort.

Das ist jetzt mal ausnahmsweise ein Bereich, wo ich sehr gut ohne Google auskomme.

E-Books kaufe ich fast immer bei einer der anderen großen Datenkraken (-> Amazon).

Und Musik kaufe ich weiterhin auf physischem Medium und digitalisiere sie bei Bedarf selbst; mit CDs ist das ja glücklicherweise recht leicht möglich.
Musik zu "mieten" (streamen) hat mich noch nie gereizt und wäre unterwegs mit meinem Datentarif ohnehin absolut witzlos.

— geändert am 15.02.2018, 21:29:48

Antworten
  • Forum-Beiträge: 224

25.02.2018, 11:34:04 via Website

so :> es läuft immer noch gut, mittlerweilen ist mein Tablet auch googlefrei. ich bin immer noch am umziehen von gmail, da ich immer wieder accounts rüberschieben muss. Aber bald bin ich echt google los. Youtube ohne Account scheint etwas mühsam aber ich mach die Videos einfach als Bookmarks statt als playlist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 224

10.03.2018, 20:15:45 via Website

Hier füge ich apps hinzu die ich neu gefunden habe...

Opensource screen recorder für android... läuft super: ScreenCam https://play.google.com/store/apps/details?id=com.orpheusdroid.screenrecorder

Moonshine Pixel Dungeon - Spiel mit gutem wiederspielwert, random generierte dungeons, ganz lustig
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.moonshinepixel.moonshinepixeldungeon

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.671

10.03.2018, 20:42:56 via Website

Bruce W.

so :> es läuft immer noch gut

Warum sollte es auch nicht gut laufen? Meine Konfiguration habe ich nun etwa eineinhalb Jahre.

Schau dir mal Hacker‘s Keyboard an. Für Geräte ganz ohne Google Dienste bietet microG die Möglichkeit GCM weiter nutzen zu können, anstatt auf das stromfressende Polling umzusteigen. UnifiedNlp ist ein Ersatz für Standortdienste.

Du hast kein abgespecktes Android. Du nutzt eher Android pur.

— geändert am 10.03.2018, 20:43:53

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.671

10.03.2018, 21:11:55 via Website

Sinine

E-Books kaufe ich fast immer bei einer der anderen großen Datenkraken (-> Amazon).

Ganz egal, wo man online kauft. Das Kaufverhalten wird überall analysiert und ein Kundenprofil erstellt. Ich kaufe bei allen. So hat nie einer alle Infos.

Und Musik kaufe ich weiterhin auf physischem Medium und digitalisiere sie bei Bedarf selbst; mit CDs ist das ja glücklicherweise recht leicht möglich.

Ich habe alle meine CDs und Schallplatten in das FLAC-Format überführt und für gute Musik ziehe ich ein physikalisches Medium immer noch vor, das ich dann sofort als FLAC auf mein NAS kopiere. Es gibt aber auch Musik, die mir als schlichtes MP3 reicht. Was ich an Musik als File gekauft habe, ist noch sehr übersichtlich.

Musik zu "mieten" (streamen) hat mich noch nie gereizt und wäre unterwegs mit meinem Datentarif ohnehin absolut witzlos.

Sehe ich genauso. Wenn ich streame, dann sind das Radiosender und die höre ich nicht nur zur Berieselung, sondern auch zur Information. Da gibt es tatsächlich einige gute Sendungen.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 224

10.03.2018, 23:29:37 via Website

@aries ich weiss gerade nicht ob ichs oben erwähnt hab. Aber ich hab weder root noch ne custom rom. Nach über 6h puren krieges mit TWRP hab ichs aufgegeben. Samsung, yotaphone htc hatte ich keine probleme mit dem recovery. Aber dieses jetzt will immer einen Entschlüsselungscode. Ohne funktionierendes Custom Recovery keine Custom rom.
daher ein abgespecktes"sonyandroid"
Hackers Keyboard ist mir too much. Ich hab mich mittlerweilen mit Anysoftkeyboard angefreundet.

  • unschöne wörter über die neue DAUERSPEICHERFUNKTION hier einfügen -

"Für Geräte ganz ohne Google Dienste bietet microG die Möglichkeit GCM weiter nutzen zu können, anstatt auf das stromfressende Polling umzusteigen. UnifiedNlp ist ein Ersatz für Standortdienste. "
Polling? GCM? Diese Begriffe sagen mir gerade nichts
UnifiedNlp hab ich schon einige male angesehen. Geht das auch bei non-root?

— geändert am 10.03.2018, 23:32:05

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.671

11.03.2018, 01:39:11 via Website

Bruce W.

@aries ich weiss gerade nicht ob ichs oben erwähnt hab. Aber ich hab weder root noch ne custom rom. Nach über 6h puren krieges mit TWRP hab ichs aufgegeben. Samsung, yotaphone htc hatte ich keine probleme mit dem recovery. Aber dieses jetzt will immer einen Entschlüsselungscode. Ohne funktionierendes Custom Recovery keine Custom rom.

Ja, das hast Du geschrieben.
Der Entschlüsselungscode ist eigentlich das Passwort für die Bildschirmsperre.

Hackers Keyboard ist mir too much. Ich hab mich mittlerweilen mit Anysoftkeyboard angefreundet.

Sollte nur ein Hinweis auf eine Alternative sein.

Polling? GCM? Diese Begriffe sagen mir gerade nichts

GCM steht für Google Cloud Messaging.
Programme wie WhatsApp, Telegram, Threema usw. nutzen das, um neue Nachrichten zu signalisieren. Die eigentliche Nachricht kann außerhalb von GCM übertragen werden, wie es Threema macht.

GCM ist ein Teil der Google-Dienste. Auf einem googlefreien Gerät würden daher Programme nicht funktionieren, die auf GCM aufsetzen. Daher bieten manche Programme Pollinmg an, was nichts anderes bedeutet, als dass sie regelmässig nach neuen Nachrichten auf den Servern des Dienstes suchen.

Damit man die Vorteile von GCM nutzen kann, ohne gleich die Google-Welt installieren zu müssen, wurde mircoG entwickelt.

UnifiedNlp hab ich schon einige male angesehen. Geht das auch bei non-root?

UnifiedNlp ist im Prinzip das gleiche für die Standortdienste. Apps, die auf den Google-Standortdiensten aufsetzen, würden ohne Google-Dienste nicht funktionieren und können stattdessen auf die Infos von UnifiedNlp zurückgreifen.

F-Droid identifiziert die Google-Stanortdienste gerne als installiertes UnifiedNLP. Auf keinen Fall installieren oder updaten!!!

Sowohl microG als auch UnifiedNlp ausschließlich auf Telefonen ohne Google-Dienste installieren!

Mit Root hat das nur bedingt zu tun, aber Custom ROMs sind meist gerootet und daher gehen das eine mit dem anderen oft einher.

microG und UnifiedNlp habe ich genannt, damit die Alternativen genannt sind. Es gibt vielleicht jemanden, der eine Custom ROM hat oder Du bekommst doch noch eine installiert.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 224

11.03.2018, 10:21:57 via Website

Danke für die Erklärungen :)

"Der Entschlüsselungscode ist eigentlich das Passwort für die Bildschirmsperre." jup richtig. Aber das problem ist, wenn ich ja das handy wipe und neu starte ist kein PW gesetzt, aber TWRP verlangt trotzdem eines. Laut meinen recherchen müsste ich jetzt nochmal komplett von vorne anfangen, also TWRP löschen, wipen und rebooten in der richtigen reihenfolge. aber das mach ich vorerst nicht. vielleicht in ein paar Wochen, wenn ich wieder die Laune dazu habe :)

— geändert am 11.03.2018, 10:40:32

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.671

17.03.2018, 00:03:34 via Website

neue Info zu Firefox 59:
Ich habe gerade auf meinem Testgerät Firefox 59.0.1 bekommen. Das Admob-Modul ist wieder weg.

User uploaded photo

Das muss noch nichts heißen. Mein Vertrauen ist etwas angekratzt, daher beoachte ich den Browser noch weiter.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Ingalena

Antworten
  • Forum-Beiträge: 224

23.05.2018, 18:23:35 via Website

Es gab Updates im Yalpstore uuund zwar ein sehr tolles: Exodus Privacy.
image
Einen Klick drauf und es lädt erst... und dann kommt eine Hübsche Website:

image

Weiter unten werden Dann die Tracker und permissions aufgelistet. Somit hat man eine super übersicht über die Tracker, bevor man sich überhaupt eine App runterlädt. Einziger nachtteil: es geht scheinbar nicht für jede App.

Gruss bruce

Aries

Antworten

Empfohlene Artikel