Samsung Galaxy S8 — Akkuabsturz Galaxy S8 nach Oreoupdate

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

13.02.2018, 14:26:52 via Website

Hallo...

bin schon etwas verzweifelt.. Nach dem Oreoupdate habe ich meinein S8 ganz normal geladen. Ich lade nie über die Nacht.
Am Morgen verlief alles ganz normal bis ca. 50% Akku aber dann.... Ging es verdammt schnell und ohne das ich am Handy aktiv war der Akku von ca. 50 % auf 13 runter.
Verstehe ich nicht... Ich weiß nicht woran es liwgen könnte.. Schaut euch mal das Bild an..image

— geändert am 13.02.2018, 14:27:32

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.385

13.02.2018, 15:45:21 via Website

Prinzipiell kenne ich das verhalten, habe also auch solche Screenshots und könnte sie posten. Wurde das Gerät nach dem Update schon mal neu gestartet? Es könnte an einem Systemprozess liegen, so hatte ich es z.B. mal in Gestalt der Google Play Services (wenn ich mich recht erinnere (thinking) ), da kam dann aber auch recht fix ein Update.
Um den Prozess oder die App zu ermitteln, bedarf es aber Tools wie die von 3C oder den GSam Battery Monitor Pro (plus Root oder ADB und die Freischaltung der benötigten Rechte vom PC aus - adb shell pm grant ......)

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

13.02.2018, 15:50:56 via Website

Hi,

Neustart hat nichts gebracht... aber Samsung hat mir auch geantwortet und gesagt, dass ich mal ein Reset machen soll weil es sein kann, das Rückstände von der alten Version bleiben und somit dieses Verhalten auslösen können? Hmm ich sichere meine Datrn und werde das dann wohl machen.

Gruß
suadus

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.385

13.02.2018, 16:00:07 via Website

Das ist ein genauso sinnvoller Rat wie bei Windows zu einer Neuinstallation zu raten. das sind Ratschläge wenn man auf wenig kompetente Mitarbeiter einer Hotline gerät!
Selbst wenn Reste des alten Android vorhanden wären, müssten aus dem aktuellen Android auch dorthin verzweigt werden, das erscheint mir eher fragwürdig. Ein sinnvoller Rat wäre es gewesen den Cache zu löschen, dies erreicht man wenn man das Gerät herunter fährt und dann mittels Neustart in den Recovery Mode booted (Lautstärke Hoch + Power + Bixby gleichzeitig drücken), hier gibt es die Option Clear Cache Partition o.ä.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

13.02.2018, 16:24:00 via Website

Ja ich habe mich echt geärgert, als man mir das vorgeschlagen hat. Darauf kann man ja auch selber kommen ne 😅.
Wenn ich den Cache lösche sind aber nicht meine eigene Daten weg wie Bilder etc oder? Vielleicht eine dumme Frage aber zur Sicherheit 🙄

Gruß
suadus

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.385

13.02.2018, 16:37:53 via Website

Nein, die Daten bleiben erhalten, lediglich 'Zwischendateien' werden gelöscht.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

13.02.2018, 22:48:01 via Website

Wipe Cache Partition im Recovery ist gleich zu setzen mit Prefetch Ordner in Windows.
Da werden nur Dateien zum schnelleren Start der Apps gespeichert.
Kann bedenkenlos gelöscht werden!

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel