PlayStore-Zwischendialog vor Öffnen des Play Stores

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

07.02.2018, 13:17:48 via Website

Hi,

ich öffne mittels

 startIntent((new Intent(Intent.ACTION_VIEW, Uri.parse(marketUrl))), null);

die Seite meiner App im der Play Store. Bei älteren Android Versionen (z.B. Android 6.0) erscheint bei mir ein Zwischendialog mit dem Button des Google Play Store auf den man erst klicken muss zum Öffnen. Bei neueren Android Versionen gibt es den Zwischendialog anscheinend nicht bei meinen Tests.

Kann man diesen Zwischendialog ausschalten? Oder ist das immer bei älteren Androidversionen so?

Diskutiere mit!
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.177

07.02.2018, 13:26:13 via App

Hallo Peter,
Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. :)
Ich habe deinen Thread mal in den passenden Bereich verschoben. ;)

Ja nachdem du das Intent startest, wird das vom System behandelt, somit kannst du nicht beeinflussen ob der Dialog kommt oder nicht. Im Normalfall kann der User auf einmal eine Standardapp Playstore wählen und dann erscheint der Dialog nicht mehr.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

07.02.2018, 15:18:48 via Website

vielen Dank für die Antwort erstmal.

Anders implementieren kann man das wahrscheinlich nicht, also nicht mit dem Intent, oder?

D.h., sobald der User den Play Store Button im Dialog anklickt, erscheint diese nicht mehr, weil er sich die Antwort gemerkt hat? Und man kann mehrere Play Stores haben?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.177

07.02.2018, 15:29:07 via App

Soweit ich weiß kannst du das nicht beeinflussen.
Und mehrere Playstores kannst du nicht haben, aber der User muss entscheiden ob er den Link in seinem Browser oder dem PlayStore öffnen will. Du machst ja nur ein ActionLink und kein Intent direkt auf den PlayStore.
Vielleicht geht das auch aber da musst du vorher Prüfen ob der PlayStore installiert ist.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.243

07.02.2018, 17:10:56 via Website

Du kannst bei einem Intent auch explizit eine Activity angeben, die den öffnen soll.
Dazu brauchst du den packageName und activityName dessen, was du starten möchtest.
So verhinderst du den Auswahl-Dialog, wenn mehrere Apps installiert sind, die den Intent theoretisch annehmen könnten.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

07.02.2018, 20:00:52 via Website

ah, jetzt hab ich's verstanden. Das explizite Intent hätte aber den Nachteil, dass die App die den "Link" öffnet, nicht installiert sein kann. Also ist das implizite Intent wohl besser.

Nur komisch, dass er den Auswahldialog bei älteren Androidversionen trotzdem anzeigt, wenn es zum Öffnen nur eine App gibt.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.243

09.02.2018, 11:41:27 via Website

Ja aber auch den Fall kannst du ja mit einem Try/Catch behandeln.
Also versuchen explizit dem Play Store zu öffnen...wenn eine ActivityNotFoundException fliegt...den "normalen" Intent und dem System die Behandlung überlassen.
Dann hast du zumindest in den allermeisten Fällen das optimale Verhalten.

— geändert am 09.02.2018, 11:41:51

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel