Anfängerfrage: Datenpaar Datum+Wert verarbeiten

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 13

29.01.2018, 09:17:15 via Website

Hallo Zusammen,

Ich befinde mich ganz am Anfang der Programmierung.

Ich möchte eine relativ simple App Programmieren, die zu einem Datum einen Wert speichert, um anschließend Auswertungen darüber fahren zu können (Anzahl pro Tag/Woche/Monat etc.).

Nun bräuchte ich ein Paar Schlagworte, nach denen ich recherchieren und mich einlesen kann:

  • Wie löse ich die Speicherung etc. von solchen Datenpaaren? Über eine Datenbank im Hintergrund? Falls ja, nach was sollte ich googlen?

  • Wie binde ich am besten eine Art Kalender in die App ein, dass z.B.auch immer nur korrekte Datumswerte (Also kein 31.2.) eingegeben werden können, ohne dass ich jedes Datum manuell eingeben muss? (Ich stelle mir das so vor, dass man durch Tag/Monat/Jahr scrollen kann, um das korrekte Datum auszuwählen

  • Ich schreibe mir gerade eine Art Lastenheft was die app alles können und machen soll - wenn ich die richtigen Themen gefunden und mich eingelesen habe, kommen dann bestimmt noch viele Fragen sobald es an die eigentliche Programmierung geht ;)

Danke schon mal im Voraus.

VG

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.901

29.01.2018, 09:23:57 via Website

Hallo Stefan,

a) zur Speicherung verwendet man in der Regel eine SQlite Datenbank
b) Es gibt eine Vielzahl von Kalender-Widgets als Source
zb. https://github.com/romannurik/Android-MonthCalendarWidget

Einfach mal googlen

— geändert am 29.01.2018, 09:25:13

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 13

30.01.2018, 09:57:15 via Website

Herzlichen Dank schonmal für die Denkanstöße.

Habe mich nun etwas in SQLite eingelesen und das Grundprinzip glaube ich einigermaßen verstanden.
Hierzu eine Frage: Wenn ich in meiner App Auswertungen nach Tagen/Monaten/Jahren fahren möchte, wäre es dann für das handling einfacher, wenn ich in meiner Datenbank jeweils eine Spalte für den Tag, Monat und Jahr einfüge, oder würdet ihr es als einen String im "DDMMYYYY" Format abspeichern und dann irgendwie anders auswerten?

Danke nochmals,

VG
Stefan

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel