S7 stock firmware - die APP "Einstellungen" stürzt bei PIN Einrichtung stets ab

  • Antworten:22
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 10

22.01.2018, 17:47:18 via Website

Hallo!

Ich habe ein gebrauchtes S7 gekauft und firmware von samfirm aufgespielt.

Immer wenn ich in "Einstellungen" PIN/Muster als Bildschirmsperre einrichten möchte, stürzt die App "Einstellungen" ab. So kann ich das Handy nicht sichern.

Ansonsten funktioniert alles (bis auf Probleme mit Bluetooth und Wlan-Passwörtern).

Das habe ich bereits ausprobiert:
- Cache leeren (sowohl von der Google Services App, als auch über das boot Menü.)
- factory reset
- Firmware neu installiert
- andere (diesmal aktuellere von Vodafon) Firmware installiert
- nach dem Installieren Daten mit Google und Samsung Konto wieder hergestellt oder nicht wieder hergestellt
- Auch wenn ich eine PIN gleich beim Einrichten des Handys über Google vergeben möchte funktioniert das nicht.

Teilweise stürzte die Einsetllungs-App auch beim Aktivieren von USB-Debugging und anderen Einstellungen ab.
Bluetooth ging nach erster Installation nicht, nach Neuinstallation gehts. Nach Wiederherstellung von Daten und Apps über Google und Samsung Konten geht es nicht mehr.
Wlan Passwörter vergisst das Handy nach Neustart.

Habe mit PhoneInfo ausgelesen, dass der Knox Gewährleistungsstaturs 0x1 ist.
Das S7 ist nicht gerooted.
Bei der Installation der Firmware bin ich der Anleitung gefolgt (OEM und USB-Debugging erlaubt, S7 wurde von ADB erkannt, Aufspielen über Odin erfolgreich...)

Hat jemand Hinweise? Das wäre super!
Vielen Dank und viele Grüsse!

Hier noch einige Daten die ich aus der PnoneINFO App abgeschrieben habe:

Produktcode:
SM-G930FZKATTT
Firmware CSC-Code
VD2
Bootloader-Version
G930FXXS1DQLC
PDA-Verion
G930FXXS1DQLC

CSC-Verion
G930VFG1DQI1

Basisbandversion
G930FXXSU1DQIL

Kernel-Version
3.18.14-12365438
dpi@SWDG9706 #1
64-bit

Root Existenz:
Nein

Android-Version:
7.0

Buildnummer:
NRD90M.G930FXXS1DQLC

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.974

22.01.2018, 19:55:29 via App

Hallo,
Du hast eine 4teilige FW mit Odin geflasht,mit Repartition?
Knox deutet darauf das es gerootet war,bzw.eine customrom/customrecovery drauf war.

— geändert am 22.01.2018, 20:09:10

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Antworten
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 760

22.01.2018, 20:03:27 via App

Hm das klingt ja sehr nach Verzweifeln.
Die Flashprofis können dir sicher mehr Tips geben.
Ich hätte noch probiert, eine originale 6.0.1 zu flashen und dann per OTA Update die aktuelle 7.0 zu ziehen. Installieren und dann nochmal Factoryreset durchführen.

trevor holzapfel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.974

22.01.2018, 20:23:44 via App

steht im Downloadmodus der gleiche Produktname?
ich würde es mit einer dbt FW probieren.

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

trevor holzapfel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

22.01.2018, 20:33:32 via Website

Danke für die Hinweise!

Ich hatte es zuerst mit dbt FW probiert. Dort gab es die gleichen Probleme wie mit der Vodafon Version.

Im Downloadmodus steht der gleiche Product Name SM-G930F

Präzise steht dort dieses:

Product Name SM-G930F
Current Binary: Samsung Official
FRP Lock: Off
Secure Download: Enabled.
Warranty Void: 1 (0x0500)
AP Swrev: B:1 K:0 S:0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.974

22.01.2018, 20:40:06 via App

ich würde nochmal die dbt mit Odin flashen (4teilig mit Repartition) und hinterher im Recovery factory reset

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

trevor holzapfel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

22.01.2018, 23:08:51 via Website

DBT flashen (4 teilig) und Recovery factory reset führen leider zu keinem neuen Ergebnis, ich habe es gerade gewissenhaft probiert.

— geändert am 22.01.2018, 23:13:47

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.640

23.01.2018, 00:27:14 via Website

Wenn eine App instabil ist, ist es häufig nicht die richtige für das Gerät oder es wurde kein Clean-Flash gemacht (wipe von System, Data und Cache). Ein Clean-Flash ist immer zwingend nötig, wenn man die ROM wechselt. Sonst können Teile der alten App für Instabilitäten verantwortlich sein.

Eine ROM kann natürlich immer in sich instabil sein. Dann muss man auf eine andere, stabile ausweichen.

— geändert am 23.01.2018, 00:28:12

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.974

23.01.2018, 03:45:28 via App

eine Notfallwiederherstellung mit Smartswitch wäre noch eine Option,

oder Du greifst die Idee von Blurryface auf.

clean flash ist mit Stockrecovery so nicht möglich,Repartition führt aber zu einem ähnlichen Ergebnis

für mich wäre eine customrom eine Alternative

— geändert am 23.01.2018, 04:17:28

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

trevor holzapfel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

24.01.2018, 00:31:32 via Website

Blurryface

Hm das klingt ja sehr nach Verzweifeln.
Die Flashprofis können dir sicher mehr Tips geben.
Ich hätte noch probiert, eine originale 6.0.1 zu flashen und dann per OTA Update die aktuelle 7.0 zu ziehen. Installieren und dann nochmal Factoryreset durchführen.

Das habe ich jetzt genau so ausprobiert. Unter Android 6.0.1 traten die Fehler nicht auf. OTA Update auf 7.0 hat funktioniert. (Es kamen nach dem ersten noch zwei weitere.) Aber dann gab es die gleichen Fehler wie vorher. Rücksezten über Einstellungen war nicht möglich, weil die App vorher stets abstürzt. Factory Reset hat leider auch nicht geholfen.
Oder hab ich irgendetwas in der falschen Reihenfolge gemacht? Ich habs sogar gewissenhaft zweimal gemacht.

(Pardon, beim ersten Post ging mein Text wohl verloren!)

— geändert am 24.01.2018, 09:16:48

Antworten
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 760

24.01.2018, 06:35:14 via App

@trevor holzapfel

Und das soll jetzt was genau heißen!? 😅

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

24.01.2018, 10:50:59 via Website

Pardon! Da ist beim Posten mein Kommentar zu deinem Zitat verloren gegangen. Ich habs jetzt oben ergänzt ;)

Der offizielle Samsung Service Partner schreibt mir auf meine Frage ob sie die Software reparieren können:

"Hallo,

Knox 0x1 bedeutet, gerät ist gerootet.

Hauptplatinen austausch kostet bei S7 Flat 309.-€ Brutto."

— geändert am 24.01.2018, 12:08:05

Antworten
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 760

24.01.2018, 19:13:20 via App

Tja na das ist ja echt mysteriös.
Da müssten ja noch mehr Benutzer das Problem haben, wenn sogar die Firmware vom samsungeigenen Server dieses Phänonen aufweist.
An einen Hardwarefehler zweifel ich doch stark.
Knox 0x1 bedeutet, dass das Gerät mal verändert wurde. Durch Root oder Custom Rom.
Das heißt aber nicht zwingend, dass es noch so ist.
Nur durch ein reines Flashen der Originalrom wird der Counter nicht zurückgesetzt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.974

24.01.2018, 19:20:37 via App

bevor ich 300€ für eine Reparatur ausgebe, würde ich entweder mit Android 6 leben oder eine Customrom flashen.

was der Knoxcounter aussagt hatte ich schon erwähnt,macht das S7 aber nicht unbrauchbar oder führt zu einem Hardwaredefekt

hast Du Smartswitch probiert?

— geändert am 24.01.2018, 19:46:04

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

trevor holzapfel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

25.01.2018, 01:24:59 via Website

Was der Vorbesitzer damit gemacht hat weiss ich nicht.

Jetzt sagt die Phone Info App es wäre nicht gerootet.

Vielleicht mache ich irgendwas falsch?

Nach dem Installieren von 6 und 7 hatte ich mich je mit google und samsung angemeldet. Aber ohne Widerherstllung von Daten und Apps.
Könnte es sein dass dadurch irgendwelche Fehler der vorangegangenen Installation wieder hergestellt werden?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.974

25.01.2018, 03:41:15 via App

versuch als nächstes Notfallwiederherstellung mit Smartswitch,
um einen Fehler der FW auszuschließen und die wirklich richtige zu laden

durch das flashen der original FW mit Odin wurde root entfernt,
Knox lässt sich aber nicht zurücksetzen

es ist möglich das eine App für den Fehler verantwortlich ist,also nacheinander Apps installieren und schauen was passiert,
Du hast doch aber geschrieben das du auf eine Wiederherstellung von Apps und Daten verzichtet hast

— geändert am 25.01.2018, 03:45:12

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

trevor holzapfel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

25.01.2018, 09:19:53 via Website

Danke für die erneuten Hinweise!

SmartSwitch Notfallwiederherstellung geht nicht. SmarSwitch erkennt das S7, aber bei der Notfallwiederherstellung sagt es: Gerät wird nicht unterstützt.

Es müsste auch die richtige Firmware sein, da S6 ja alles richtig funktionierte und das OTA Update auf S7 die gleichen Fehler zeigte?

Ja ich habe Apps und Daten nicht wieder hergestellt, aber einige Apps installieren sich von allein und aktualisieren sich.

— geändert am 25.01.2018, 09:22:33

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

25.01.2018, 10:11:38 via Website

Ich würde zu Custom Rom wechseln, wenn die Kamera Qualität kein Problem wäre.
Cyanogenmod auf meinem S3 hat mir damals viele Probleme gemacht und die Kamera war unbefriedigend. Habe gerade noch einmal nachgelesen und scheinbar gibt es mit Footsey oder HTC Camera erst Lösungen die okay, aber wackelig sind.

Antworten

Empfohlene Artikel