Google Maps funktioniert per Hotspot nicht mehr

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

21.01.2018, 12:32:53 via Website

Guten Tag,

seit einiger Zeit funktioniert Google Maps nicht mehr.
D.h. weder ist im Navigationsmodus der "Pfeil" zu sehen, noch funktioniert die Ortung.. Das Tablet ortet mich höchstens alle 30 Minuten kurz und das dann auch noch an einem gänzlich anderen Ort (teils Orte an denen ich vor über 30 Minuten war.)

Das Seltsame: Nichts verstellt, keine Updates getätigt und auch keine verfügbar.

Ich nutze mein IPhone 5 als Hotspot.

Bis vor kurzem ging noch alles.

Das HD Fire 7 hat eine Nexus Firmware, Android 5.1.1

Habe bereits an den Ortungsoptionen alles probiert (GPS & Mobilfunk, nur GPS etc.), überall das gleiche ..

Hat noch jemand Tipps?
Sehr schade, da ich das Tablet eigentlich nur für Musik und Navigation nutze ...

Danke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 870

21.01.2018, 17:44:50 via App

Du wirst anscheinend über das WLAN geortet. Google merkt sich, wo sich welches WLAN befindet (d.h. eine Stelle, an der dein iPhone mal war).

Evtl. ist die SSID deines Hotspot des iPhone auch eine, die auch von anderen verwendet wird.

Ich würde auf jeden Fall den Namen der SSID ändern, am Ende des Namens unbedingt "_nomap" anhängen (ohne Anführungszeichen). Damit wird dein Hotspot nicht in die Map-Datenbank von Google aufgenommen.

Evtl. dauert es aber (Tage, Wochen), bis sich Erfolg zeigt. Im besten Fall aber direkt.

— geändert am 21.01.2018, 17:45:08

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

24.01.2018, 04:22:49 via Website

Danke für die schnelle Antwort, mal schauen, bislang hat es nichts geändert aber Google muss ja auch erst "crawlen" :D

Das mit dem _nomap kannte ich tatsächlich nicht, ich bin auch wenn es weiterhin nichts ändert, davon überzeugt dass es in die richtige Richtung geht ;)

Mein Tablet erkennt den Hotspot ja als WLAN, jetzt wo ich mal explizit drauf geachtet habe, ortet er mich ja doch (auch vor der SSID Änderung) und sogar richtig.

Wenn Maps mich über das "WLAN" in dem Sinne statisch ortet, was es scheinbar tut, dann ist es definitiv ein guter Ansatz :)

Weil wenn ich drauf achte ist das häufigste Szenario: Ich starte Maps per Hotspot bei der XY Straße 45, fahre los und trotz Internet Verbindung bleibt der Standort von mir in XY Straße, auch nach vielen Kilometern noch... Irgendwann nach 30-60 min ortet er mich meu, jedoch an einem Ort wo ich schon seit ewigkeiten raus bin... Gerne noch weitere Ideen, hoffe natürlich das klappt eines Tages durch deinen Tipp wieder

Antworten

Empfohlene Artikel