Samsung Galaxy S7 - Ausgewähltes Netz nicht verfügbar

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2.334

21.01.2018, 07:35:08 via Website

Hallo liebe Alle,

seit ein paar Wochen habe ich ein sehr nerviges Problem mit meinem höchstens 1,5 Jahre alten S7:

  • Ich kriege kein Netz. Es erscheint ständig das Warndreieck mit der Meldung, das ausgewählte Netz sei nicht verfügbar.
  • Wenn ich drauf gehe und auf "Netze durchsuchen", wird mir manchmal eine Auswahl an Netzen angezeigt, meistens aber gar nichts.
  • Ich wähle meinen Netz-Anbieter aus und meistens kommt es nicht zu einem Netzaufbau. Im seltenen Falle, dass das Handy dann doch "im Netz registriert" ist - der Netzaufbau also erfolgreich ist - kommt es nach ein paar Minuten wieder zum Abbruch und der ganze Spass fängt wieder von vorne an...

Zufälligerweise habe ich das Problem so ziemlich genau seit dem Zeitpunkt, ab dem ich das Handy habe reparieren lassen: Das Teil, das für die Ladung zuständig ist (?) musste ausgetauscht werden.
Kann es denn damit zusammenhängen? Dass bei der Reparatur etwas anderes kaputt gegangen ist? Kenn mich mit dem Innenleben kaum aus..

Bin derzeit zudem leider zeitlich äußerst eingespannt im Moment und habe weder ein Ersatzgerät noch eine Ersatz-SIM da um herauszufinden, ob es an Karte oder Telefon liegt. Das werde ich alles auch noch machen wenn nötig. Jedoch wollte ich mich schonmal umhören, ob jemand das Problem auch hat/hatte und es vielleicht eine ganz andere Lösung dazu gibt.

Ich bedanke mich im Voraus!

LG

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.334

21.01.2018, 07:47:27 via Website

Update: Habe in anderen Threads lesen können, dass es anderen Leuten in ähnlichen Situationen haargenau so erging (Handy-Reparatur Ladeteil -> kein Netz). Das liegt wohl ziemlich sicher daran, dass anscheinend das Kartenlesegerät bei der Reparatur beschädigt wurde.
Kann mir jemand sagen, was für Ansprüche ich in so einem Fall hätte bzw. ob ich überhaupt welche hätte?

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 572

22.01.2018, 20:35:27 via Website

Die hat man immer. Wenn durch die Reparatur etwas beschädigt wurde haftet diese Firma.
Und so wie es aussieht trifft das in diesem Fall zu.
Wenn es eine "Gute Firma" ist haben diese meist Leihgeräte - so das man erreichbar bleibt.
Nochmal hin zu dieser Firma. Alles sollte natürlich Zeitnah passieren. (gleichen Tag oder am nächsten Tag) Sowas testet man immer gleich sofort wenn man das Gerät zurück bekommt. Außerdem hast Du noch Garantieansprüche da das Gerät erst 1,5 Jahre alt ist.

Durch die Reparatur einer Fachwerkstatt bleiben die Garantieansprüche unberührt.
Soll heißen, setzte Dich mit Deinem Anbieter in Verbindung und erkläre die Situation.
Ich denke mal es ist ein Vertragshandy... wenn nicht dann bitte zum Verkäufer.

— geändert am 22.01.2018, 20:40:30

Wenn 2 Personen in einem Zimmer sind und 3 gehen raus, dann müsste einer ins Zimmer kommen, dass keiner mehr drin ist. (laughing) (laughing) (laughing)

Früher hatte man ein Tagebuch, und wehe es hat jemand gelesen :-((angry):-(
Heute hat man Facebook, und wehe es liest niemand... (cool)

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, dafür aber jede Menge Nieten(danger)(danger)(danger)

Antworten

Empfohlene Artikel